Süße Schokokuss-Zwerge


Süße Schokokuss-Zwerge
Nicht nur zum Fasching im Kindergarten sind unsere Schaumkusszwerge ein süßes Rezept. Auch außerhalb von Karneval sind sie ein lustiges Essen
Nicht nur zum Fasching (Karneval) im Kindergarten sind unsere Schaumkusszwerge ein süßes Rezept. Auch außerhalb von Karneval sind sie ein lustiges Essen

Unsere lustigen Zwerge aus Schokoküssen machen sich sehr gut auf jedem Buffet zum Kindergeburstag und auch bei allen anderen Party, wie Fasching und co. Mittlerweile dürfen sie bei uns neben der Party Box für Kinder* und unserer Kinderparty-CD* bei keinem Event mehr fehlen. Sie sind zwar sehr süß, aber wir finden ab und zu darf das auch mal sein ;-)
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny.

3-fach Mama, Kinderernährungsexpertin und seit 2012 Foodbloggerin mit Leib und Seele.

Folge mir gern auf Instagram, Facebook, YouTube oder abonniere meinen kostenlosen Newsletter. So verpasst du garantiert kein neues Rezept mehr. Außerdem kannst du dir meine Rezepte auf Pinterest und Flipboard in eigene Ordner speichern.


Zutaten für die Schokokusszwerge:

  • Schokoküsse
  • Waffelhörnchen
  • Mini-Butterkekse
  • Gebäckschmuck
  • Schokolade zum Schmelzen
  • Zuckeraugen

Arbeitszeit:ca. 20 Minuten

So bereitest du die Schokokuss-Zwerge zu:

Die süßen Zwerge könnt ihr ohne viel Aufwand schnell herstellen: nehmt euch pro Zwerg einen Schokokuss und schneidet ihm in Mundhöhe einen Schlitz. Dort steckt ihr einen kleinen Minikeks hinein.

Schmelzt etwas Schokolade im Wasserbad und befestigt dann den Gebäckschmuck eurer Wahl als Nase am Schokokuss.

Die Augen könnt ihr entweder aus Marzipan und Schokotröpfchen selber basteln oder ihr greift auf fertigen Gebäckschmuck zurück. Wie auch immer ihr euch entscheidet - befestigt werden die Augen auch wieder mit einem Klecks geschmolzener Schokolade.

Nun verteilt ihr noch etwas heiße Schokolade auf der Stirn und klebt ein paar Zuckerperlen an.

Taucht die Waffelhörnchen in die Schokolade und klebt sie als Hut an. Wenn ihr möchtet, könnt ihr mit der restlichen Schokolade auch noch die Spitzen der Waffelhörnchen verzieren.

© familienkost.de

Schokokuss, Dickmann, Mohrenkopf, Negerkuss - alle Bezeichnungen meinen das Gleiche und beinhalten einen gezuckerten Eiweißschaum, der mit Schokolade oder Fettglasur überzogen ist. Die letzten beiden Bezeichnungen werden aus Gründen der Diskriminierung in Deutschland seit einiger Zeit vermieden.

Wenn du noch mehr süße Ideen für Kindergeburtstag und Karneval suchst, dann schau dich doch auch gern mal in meiner großen Ideensammlung um.



Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch
Teile gerne das Rezept ...

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Das könnte dir auch gefallen:
Bunte Eiswürfel

5.0 (2 Stimmen)

Bunte Eiswürfel mit Beeren selber machen

15 Minuten
Gemüsemuffins

5.0 (6 Stimmen)

Gemüsemuffins Grundrezept (auch für den Thermomix)

50 Minuten
Pizza mit Quark-Öl-Teig

4.7 (15 Stimmen)

Pizza und Minipizza mit Quark-Öl-Teig selber machen

45 Minuten
Kekstaler im Arche-Noah-Tier-Design

5.0 (11 Stimmen)

Kekstaler mit Fondant im Arche Noah Tier Design

55 Minuten
Mini-Pancake-Spiesse mit Obst

5.0 (5 Stimmen)

Rezept: Mini-Pancakes-Spieße mit Obst und Schokolade

25 Minuten
Krümelmonster Muffins

5.0 (4 Stimmen)

Krümelmonster Muffins

30 Minuten
Hackfleisch-Muffins mit Mozzarella

5.0 (7 Stimmen)

Hackfleisch-Muffins

30 Minuten
Schokoäpfel selber machen

5.0 (8 Stimmen)

Schokoäpfel selber machen

20 Minuten

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Süße Schokokuss-Zwerge' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz

Jennys Shop