Weißwurstfrühstück auf bayrische Art

Weißwurstfrühstück
Hol dir das Rezept für ein traditionelles Weißwurstfrühstück zu Hause, Tipps zur bayrischen Zubereitung & Ideen für Beilagen:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 4 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 15 Minuten
Ein zünftiges Weißwurstfrühstück besteht aus ofenfrischen Brezeln (Brezn), warmer Weißwurst und süßem Senf. Die bayerische Spezialität ist vor allem im südlichen Teil Deutschlands, insbesondere in Bayern und in angrenzenden Regionen, sehr beliebt. Zu einem Original Weißwurstfrühstück gehört ein bayerisches Weißbier - daher ist das Weißwurstfrühstück normalerweise den Feiertagen und Sonntagen vorbehalten.

Auf jeden Fall wird das Weißwurst Frühstück vormittags verzehrt, denn wie sagt man in Bayern so schön: Die Weißwurst darf das Läuten der Kirchenglocken um zwölf Uhr nicht mehr hören!

Wenn dir das Münchner Oktoberfest zu weit ist, du kein bayerisches Brauhaus vor der Tür hast oder einfach nur liebe Freunde zum Weißwurstfrühstück einladen möchtest, dann schau dir meine Tipps für ein Weißwurstfrühstück zu Hause an.

Weißwurst Beilagen

Was gehört zum Weißwurstfrühstück?

  • Weißwurst - Brühwurst aus Schweine- und/oder Kalbfleisch, die mit Zwiebeln und frischer Petersilie gewürzt ist
  • ofenfrische Brezeln
  • süßer Senf
  • bayrisches Weißbier - Hefeweizen

Rechne pro Person mit mindestens 3 Weißwürsten und 1-2 Brezn. Kinder essen natürlich etwas weniger.

Weißwurst richtig kochen

Weißwurstfrühstück Zubereitung - so gehts:

  1. Weißwurst erwärmen: Sie darf nicht kochen, da sie dir sonst platzt! Bring Wasser mit etwas Salz und frischer Petersilie in einem Topf zum Kochen. Reduziere dann die Hitze und lass die Weisswurst darin warm werden. Das dauert etwa 15 Minuten.
  2. Laugenbrezeln aufbacken: Backe die Laugenbrezeln auf.
  3. Weißwurstfrühstück servieren: Fülle die warmen Würste samt Wasser zum Warmhalten in eine Weißwurst-Terrine*. Serviere die Weißwürste mit den Brezeln und süßem Senf.

Wie wird ein typisch bayrisches Frühstück gegessen?

Nachdem du nun weißt, was alles zu einem Weißwurstfrühstück gehört, gibt es jetzt ein paar Tipps zum Verspeisen.

Weißwurst wird immer ohne Pelle / Haut gegessen. Das ist dem Bayern natürlich klar, in Ost- und Norddeutschland muss man das aber erst mal lernen. Zum Verspeisen hast du 2 Möglichkeiten:
  1. Weißwurst zuzeln: Zum Weißwurst zuzeln nimmst du die Weißwurst zwischen Daumen und Zeigefinger, führst sie zum Mund und saugst das Brät heraus. Könner schaffen die Weißwurst so auf einmal - Genießer zuzeln in mehreren Schritten.
  2. Weißwurst mit Messer und Gabel essen: Wenn du sie nicht zuzeln möchtest, kannst du die Weißwurst natürlich auch ganz normal aufschneiden und die Pelle abziehen. Ritze sie dafür dünn oben der Länge nach mit einem Messer ein.

Weißwurst mit Brezeln


Weißwurstfrühstück auf bayrische Art

Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 g Weißwürste
  • 8 Stück Brezeln
  • süßer Senf
  • 4 Flaschen bayerisches Weizenbier (mit oder ohne Alkohol, aber immer nur für Erwachsene)

Passende Beilagen:

  • Radieschen
  • Butter
  • Rettich (in dünnen Scheiben)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Bring einen Topf mit Wasser, Salz und Petersilie zum Kochen. Nimm ihn von der Herdplatte und gib die Weißwürste in das Wasser. Decke den Topf mit einem Deckel ab, sodass die Würste darin warm werden. Sie dürfen nicht kochen!
  2. Backe die Brezeln auf oder fülle Brezn vom Bäcker in eine schöne Schale. Fülle den süßen Senf in ein Schälchen.
  3. Fülle die Weißwürste samt Kochwasser in eine Weißwurst-Terrine.
  4. Stelle zum Servieren alles mitten auf den Tisch, sodass sich jeder selbst bedienen kann.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Schweizer Wurstsalat mit Käse

Schweizer Wurstsalat mit Käse

Für Schweizer Wurstsalat mit Käse brauchst du nur 4 Zutaten, ein schnelles Wurstsalat Dressing + 15 Minuten Zeit. Hol dir das Rezept:
Schweizer Wurstsalat mit Käse

Obazda selber machen

Obazda selber machen

Obazda ist ein bayerischer Brotaufstrich mit Camembert, Butter und Käse. Hol dir das einfache Rezept zum selber machen:
Obazda selber machen

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse

Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse sind schnell gemacht und nicht nur bei Kindern beliebt. Hol dir das bayerische Rezept:
Mini-Laugen-Burger mit Leberkäse

Weißwurst Salat mit Radieschen

Weißwurst Salat mit Radieschen

Einfach, schnell & lecker ist unser Weißwurst Salat mit Senfdressing + Radieschen. Auch ideal zur Resteverwertung. Zum Rezept:
Weißwurst Salat mit Radieschen

Radieschen Salat

Radieschen Salat

So frisch, lecker und nur 7 Zutaten: Das Rezept für Radieschen Salat mit frischen Kräutern und leichtem Dressing gibt's hier:
Radieschen Salat


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;