Weihnachtstorte ohne Industriezucker


zuckerfreie-weihnachtstorte

Sieht das nicht köstlich aus? Meine liebe Kollegin Susi Sahneschnittchen hat für uns eine Weihnachtstorte ganz ohne Industriezucker gezaubert. Entstanden ist sie in Anlehnung an unsere zuckerfreie Babytorte, die ja auch nur mit Früchten gesüßt wird.

Unsere Weihnachtstorte wird nun mit Dattelsirup zubereitet, den du aber auch durch Dattelmus oder Honig ersetzen kannst. Für einen weihnachtlichen Geschmack sorgen außerdem saftige Äpfel und duftender Zimt.

Das leckere Rezept eignet sich für die ganze Familie und auch das Baby darf hier schon mit naschen (wenn du nicht den Honig als Ersatz verwendest).

Probier das Rezept gern mal aus, es ist auch gar nicht schwer. Du wirst sehen: Gesund naschen kann so lecker sein.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für eine 20 cm Backform:

  • Für den Teig:
  • 280 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 3 reife Bananen
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Apfel
  • Für die Creme:
  • 250 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Dattelsirup oder Dattelmus
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kakao
  • Für den Belag:
  • 150 g Apfelmark
  • etwas Butter
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Rosinen nach Belieben

Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 60 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 85 Minuten

Weihnachtstorte ohne Zucker

So bäckst du die Weihnachtstorte

Schritt 1: Boden backen

  1. Heize den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Gib das Ei und das Öl in eine Schüssel und mixe es cremig.
  3. Schäle die Bananen, püriere sie und rühre den Bananenbrei zur Ei-Mischung.
  4. Gib nun das Mehl, die Mandeln und das Backpulver hinzu.
  5. Jetzt wird alles gut gemixt, bis ein zäher Kuchenteig entsteht. Raspel noch den Apfel und rühre ihn in den Teig.
  6. Fülle den Teig in eine gut gefettete Backform und backe ihn anschließend für ca. 1 Stunde im Backofen. Lasse den Boden nach dem Backen gut auskühlen.

Schritt 2: Creme zubereiten

  1. Für die Creme schlägst du als erstes die Schlagsahne steif.
  2. Verrühre in einer weiteren Schüssel den Quark mit dem Dattelsirup, dem Zimt und dem Kakao.
  3. Hebe nun die Schlagsahne vorsichtig unter. Stelle die Creme bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank.

Schritt 3: Torte verzieren

  1. Schneide den Kuchenteig in 3 gleich große Teile.
  2. Wasche die Äpfel, entferne das Kerngehäuse und schneide sie in Scheiben. Dünste die Apfelscheiben in einer Pfanne mit etwas Butter und Wasser an. Wenn du magst, fügst du auch die Rosinen hinzu.
  3. Lege einen Backrahmen um den ersten Tortenboden und bestreiche ihn mit dem Apfelmark.
  4. Verteile die Hälfte der Apfelscheiben auf den Boden mit Apfelmark.
  5. Anschließend verteilst du die Creme auf den Apfelscheiben und legst den nächsten Boden darauf und wiederholst den letzten Schritt. Es kommen wieder Apfelmark, Apfelscheiben/Rosinen und dann die Creme darauf. Zum Schluss kommt der dritte Boden drauf und auf diesen kommt nur noch eine Cremeschicht.
  6. Lasse die Torte für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen.
  7. Verziere sie anschließend mit zuckerfreien Keksen, Sahnetupfen oder gerösteten Mandeln.


© familienkost.de

Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Gewürzkuchen

5.0 (8 Stimmen)

Gewürzkuchen

50 Minuten
Cronuts

5.0 (5 Stimmen)

Cronuts

55 Minuten
Yogurette Torte

5.0 (2 Stimmen)

Yogurette Torte

40 Minuten
Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

5.0 (2 Stimmen)

Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

45 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Weihnachtstorte ohne Industriezucker' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):





* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)