Infused Water - Rezepte für gesundes Früchtewasser

Infused Water


Infused Water - Rezepte und Ideen für natürlich aromatisiertes Wasser ohne Zucker und Zusatzstoffe

Hast du schon mal von Infused Water gehört? Das ist ganz einfach normales Leitungswasser oder Mineralwasser, das du mit frischen Früchten der Saison, Kräutern und Gewürzen aromatisierst.

So entstehen ohne Zusatz von Zucker tolle Getränke wie Zitronen-Erbeerwasser, Birnenschorle oder Melonen-Gurken-Wasser. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Infused Water hat noch einen großen Vorteil gegenüber Limonaden und aromatisiertem Wasser aus dem Supermarkt: es hat nahezu keine Kalorien.

Infused Water ist gesund

Bunte Früchte, verschiedene Kräuter und sogar Gemüse wie Gurke sorgen aber nicht nur für einen erfrischenden Geschmack - sie haben zudem eine positive Wirkung auf die Gesundheit. Dank vieler sekundärer Pflanzenstoffe kurbeln sie den Stoffwechsel an. Minze verbessert das Hautbild, Basilikum beruhigt den Magen, Rosmarin stärkt das Immunsystem und Lavendel beruhigt.

Auch Gewürze wie Ingwer, Kurkuma oder Zimt sind eine tolle Ergänzung im Infused Water. Ob und wie viele Inhaltsstoffe der Früchte in das Wasser übergehen ist nicht wissenschaftlich belegt, aber es fühlt sich auf jeden Fall gesund an. Und zum Schluss kannst du die Früchte ja auch noch naschen.

So machst du Infused Water selber

  1. Wähle dir beliebige Früchte aus und gib sie in eine Karaffe.
  2. Ergänze nach Lust und Laune Kräuter oder Gewürze.
  3. Fülle die Karaffe mit Leitungswasser oder stillem / kohlensäurehaltigem Mineralwasser auf.
  4. Lasse das Wasser nun ziehen, damit die Früchte ihr Aroma abgeben.
  5. Wenn du es gern kalt hättest, dann füge Eiswürfel hinzu oder verwende gefrorene Früchte.


Tipp: Verwende gefrorene Beeren für dein Wasser, so wirken sie gleich als Eiswürfel.

Diese Zutaten eignen sich für Infused Water

  • Obst wie Ananas, Apfel, Birne, Melone, Kiwi, Sternfrucht (Hingucker), Physalis
  • Zitrusfrüchte wie Orange, Limette, Grapefruit, Zitrone
  • Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren
  • Gemüse wie Gurke


Infused Water Zutaten

Darauf solltest du achten

  • Die Zutaten für dein Infused Water sollten frei von Pflanzenschutzmitteln und möglichst aus Bio-Anbau stammen.
  • Achte bei Zitrusfrüchten auf den Hinweis, dass du die Schale verwenden kannst.
  • Spüle alle Zutaten gründlich ab.
  • Halbiere Blaubeeren und ähnliche Früchte, damit sie ihr Aroma besser abgeben können.
  • Du kannst die Zutaten deines Infused Waters mehrmals mit Wasser nachfüllen.
  • Ich empfehle es aber nie länger als 2 Tage aufzubewahren.

Welche Gläser eignen sich für Infused Water?



Infused Water Gläser und Krüge

Vorteile von selbstgemachem Infused Water

  • einfach und schnell gemacht
  • du brauchst keine Flaschen schleppen
  • spart Müll
  • leckere Erfrischung ohne Zucker
  • gesund für Kinder und Erwachsene

Infused Water Rezepte

  • Zitrone + Minze
  • Orange, Ingwerscheiben und Basilikum
  • Grapefruit und Rosmarin
  • Bunte Beeren
  • Melonenwürfel, Gurke und Minze
  • Apfel und Zimt
  • Zitronenscheiben, Blaubeeren und Lavendelblüten


...dazu immer Leitungswasser oder beliebiges Mineralwasser (still, medium oder spritzig)


© familienkost.de

Dir gefällt dieser Artikel? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie Startseite