Blaubeerkuchen mit Schmand-Guss


blaubeerkuchen_schmand_guss
Einfaches und schnelles Rezept für einen erfrischenden Blaubeerkuchen mit wenig Zucker und einem Guss aus Schmand

Im Juli und August ist bei uns Blaubeerzeit und auch wenn die Sträucher in unserem Garten noch etwas Wachstum brauchen, werden wir jedes Jahr reichlich versorgt durch Oma und Opa.

Die Kinder naschen die großen saftigen Beeren am liebsten pur, aber auch auf Eis oder dem Frühstücksjoghurt sind die der Knaller. Zum 92. Geburtstag meiner Oma habe ich sie nun in einen köstlichen und erfrischenden Kuchen verwandelt. Auf einem knusprigen Kuchenboden mit Quark und wenig Zucker kommen die fruchtigen Blaubeeren richtig gut zur Geltung und werden durch einen süßen Guss mit Schmand und Ei gehalten.

Der Blaubeerkuchen hält sich im Kühlschrank gut frisch und kann daher auch schon einen Tag im Voraus gebacken werden.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für eine runde 26 cm Springform:


Für den Boden
  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Butter (weich)
  • 25 g Zucker
  • 200 g Magerquark

Für den Belag
  • 500 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • 2 Eier
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 200 g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Magerquark

Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 45 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 65 Minuten

Backanleitung für den Blaubeerkuchen mit Schmand-Guss

  1. Gib alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und verrühre sie mit den Knethaken eines Handmixgerätes zu einem geschmeidigen Teig.
  2. Nimm dir eine runde Backform, belege den Boden mit Backpapier und fette den Rand mit etwas Butter ein.
  3. Dann gibst du den Teig hinein und drückst ihn als Boden und 2-3 cm hoher Rand fest.
  4. Nun widmest du dich dem Belag: Rühre zuerst den Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig.
  5. Füge dann zu den aufgeschlagenen Eiern, den Schmand, den restlichen Quark und das Vanillepuddingpulver hinzu und vermische alles zu einem schaumigen Guss.
  6. Wasche deine Blaubeeren vorsichtig in einer Schüssel Wasser und rühre sie im Ganzen unter den Guss.
  7. Den Blaubeere-Schmand-Guss verteilst du nun auf dem Kuchenboden.
  8. Backe deinen Blaubeerkuchen für 45 Minuten im auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen.
  9. Lass deinen Kuchen vor dem Verzehr auskühlen. Ich wünsche euch einen Guten Appetit!


© familienkost.de

Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Schokobrötchen

5.0 (7 Stimmen)

Schokobrötchen

30 Minuten
Karottenkuchen ohne Mehl

5.0 (12 Stimmen)

Karottenkuchen ohne Mehl

85 Minuten
Muffins ohne Ei

5.0 (2 Stimmen)

Muffins ohne Ei

45 Minuten
Elsässer Flammkuchen – der Klassiker nach traditionellem Rezept

5.0 (3 Stimmen)

Elsässer Flammkuchen – der Klassiker nach traditionellem Rezept

25 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Blaubeerkuchen mit Schmand-Guss' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)