Geflügelsalat mit Mandarinen

Geflügelsalat mit Mandarinen
Geflügelsalat mit Mandarinen, Ananas und Mayonnaise ist der perfekte Feinkostsalat aufs Brot & fürs Buffet. Zum Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 6 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 75 Minuten

Früher als Student habe ich mir immer gern Geflügelsalat mit Mandarinen im Supermarkt gekauft - jetzt mache ich den Feinkostsalat selber. Wie das ganz einfach geht, zeige ich dir in diesem Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für mein Geflügelsalat Rezept

  • Geflügelfleisch - ideal sind Reste von Brathähnchen, Suppenhuhn oder extra gekochtes Hähnchenfleisch (Hähnchenbrust)
  • Mandarinen und Ananas - machen den Geflügelsalat fruchtig
  • Mayonnaise - ich nehme gern Miracel Whip
  • Petersilie - sorgt für Farbe und Vitamin C
  • Pfeffer und Salz
  • optional: Curry

Der Geflügelsalat ist ideal zur Resteverwertung von Geflügelfleisch. Hast du beim Grillen mal wieder zu viel gemacht, dann kannst du Puten- und Hähnchensteaks wunderbar für dieses Rezept verwenden.

Eine leckere Ergänzung sind außerdem Spargelspitzen oder Champignons im Geflügelsalat, die es im Glas zu kaufen gibt.



Geflügelsalat mit Ananas und Mayonnaise

Geflügelsalat einfach und schnell selber machen:

  1. Hähnchenfleisch kochen und klein schneiden
  2. Mayonnaise mit Ananas- und Mandarinensaft verrühren und würzen
  3. Geflügelfleisch mit der Soße mischen und die Früchte unterheben

Dazu schmeckt der Feinkostsalat:

Kalter Geflügelsalat schmeckt prima auf’s Brot und Brötchen und ist ein toller Feinkostsalat beim Brunch. Bereitest du kalte Platten für ein Buffet oder deine Party zu, dann kannst du ihn gut als Brotaufstrich nehmen. Möchtest du Geflügelsalat low carb genießen, dann serviere ihn auf einem Salatblatt - in Chicoree sieht er sehr hübsch aus.


Geflügelsalat mit Ananas und Mayonnaise


Geflügelsalat mit Mandarinen

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 60 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 75 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenfleisch
  • Ananas (eine kleine Dose)
  • Mandarine (eine kleine Dose)
  • 1 EL Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Geflügelsalat mit Mandarinen selber machen - so gehts:

  1. Gib das Geflügelfleisch (die Hähnchenbrust) mit gut gesalzenem Wasser in einen Topf und koche es für 1 Stunde. Lass es dann auskühlen und schneide es klein.
  2. Gieße die Ananas und die Mandarinen ab und fange den Saft auf.
  3. Rühre die Mayonnaise mit etwas Saft cremig und würze sie kräftig mit Salz und Pfeffer.
  4. Schneide das Geflügelfleisch klein und mische es mit der Soße und der Petersilie.
  5. Wenn du möchtest, kannst du den Geflügelsalat mit Curry würzen. Das gibt eine schöne Farbe und macht den Geschmack noch exotischer.
  6. Hebe dann vorsichtig die Mandarinen und die Ananasstücke unter.
  7. Stelle den Geflügelsalat bis zum Verzehr in den Kühlschrank. Am besten schmeckt der Hähnchenfleisch-Salat, wenn er einen Tag durchziehen konnte.


Omas Geflügelsalat Feinkostsalat

Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Malte (24.02.2024) Ich liebe ihn

antworten antworten
Jana (26.06.2023) Danke dir das leckere Rezept. Super gut 👌

antworten antworten
Karo (26.03.2023) Ich hatte Hühnchen über und habe den Salat draus gemacht. Super lecker. Danke für das Rezept.

antworten antworten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;