Nudel-Schinken-Gratin


Nudel-Schinken-Gratin
Nudel-Schinken-Gratin ohne Fix ganz einfach selber machen. Hol dir das Rezept für den leckeren Nudelauflauf mit Schinken:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Arbeitszeit  ca. 45 Minuten

Du suchst einen leckeren Nudelauflauf, den Kinder lieben und der der ganzen Familie schmeckt? Dann ist dieses Nudel-Schinken-Gratin ideal. Hier treffen sich Nudeln, Schinken und eine dicke Schicht Käse in der Auflaufform - was besseres gibt es kaum.

Sicher hast du dafür schon mal die Fix-Tütchen im Supermarkt gesehen. Ich zeige dir in diesem Rezept, wie du das Nudel Schinken Gratin ohne Fix und Tütchen ganz einfach selber machen kannst. Das geht fast genauso schnell und ist super einfach. Und dazu schmeckt es allen gut.

Einfacher Nudel-Schinken-Gratin

Diese Zutaten brauchst du für ein selbstgemachtes Nudel-Schinken-Gratin

  • Nudeln - Tortiglioni, Rigatoni oder normale Penne sind toll. Gern nehme ich auch Spirelli Nudeln
  • Schinken - ganz original Kochschinken, lecker sind aber auch geräucherte Schinkenwürfel
  • Sahne und Milch für eine cremige Gratin Soße
  • Zwiebel für den würzigen Geschmack, wer mag gibt auch etwas Knoblauch dazu.
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer und Muskat zum Würzen
  • Käse - gerieben, am liebsten Gouda zum Überbacken

Ich mogel in meinen Nudelauflauf mit Schinken außerdem noch ein paar Erbsen rein. Alternativ könntest du auch einfach kleine Brokkoli-Röschen, Möhren, Mais, Blumenkohl oder Paprikawürfel im Gratin untermischen.


Die genauen Mengenangaben der Zutaten für mein Nudel-Schinken-Gratin Rezept findest du etwas weiter unten.


Nudel-Schinken-Gratin ohne Fix

Nudel-Schinken-Gratin ohne Fix in 3 Schritten

  1. Gib die Nudeln und die Erbsen in die Auflaufform. Du musst sie nicht vorkochen!
  2. Brate die Zwiebel- und Schinkenwürfel an. Bestäube sie mit Mehl und gieße die Sahne-Milch an. Dann kommen noch Eigelb, Parmesan und Gewürze hinzu und fertig ist deine cremige Soße.
  3. Gieße die Soße über die Nudeln. Streue den Käse darüber und backe das Nudelgratin für 30 Minuten im Ofen.

Rigatoni al Forno Rezept

Mamma mia! Essen ist fertig und heute gibt es einen besonders leckeren Klassiker der italienischen Küche: Rigatoni al Forno.
Rigatoni al Forno Rezept


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten

Zutaten für 5 Portionen Nudelauflauf mit Schinken:

  • 300 g Nudeln
  • 200 g Kochschinken
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Erbsen
  • 1 EL Weizenmehl
  • 200 ml Sahne
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 35 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer (etwas)
  • Muskat (gerieben)
  • Petersilie (gehackt)
  • 200 g geriebener Käse

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Nudel-Schinken-Gratin selber machen - so gehts:

  1. Schäle die Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel. Würfel auch den Schinken klein.

    Kochschinken und Zwiebel schneiden
  2. Fette deine Auflaufform. Gib die Nudeln und die Erbsen hinein.

    Nudelauflauf mit Erbsen
  3. Brate die Zwiebel- und Schinkenwürfel mit der Butter in einer Pfanne an.

    Nudelauflauf Kochschinken und Zwiebel anbraten
  4. Stäube das Mehl darüber und verrühre es. Gieße die Sahne und die Milch an und bringe sie zum Kochen. Würze die Sauce mit Muskat, etwas Pfeffer und Salz.

    Nudel-Schinken-Gratin-Sauce
  5. Nimm die Pfanne von der Kochplatte und rühre den geriebenen Parmesan und die beiden Eigelb unter.
  6. Gieße die Sauce über die Nudeln und Erbsen in der Auflaufform.

    Nudelauflauf mit Schinken
  7. Heize den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze auf.
  8. Streue den Käse darüber und backe das Gratin für 30 Minuten.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Nudel-Schinken-Gratin geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Nudel-Schinken-Gratin

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Du kannst das Nudel-Schinken-Gratin gut vorbereiten und wieder erwärmen. Im Kühlschrank hält es sich 2-3 Tage. Wenn du magst, kannst du das Nudelgratin sogar portionsweise einfrieren.


Wenn dir diesen Rezept gefällt, dann schau dir auch mal meinen bunten Nudelauflauf mit Gemüse an.



Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Passende Rezepttipps

Nudelauflauf mit Gemüse

Nudelauflauf mit Gemüse

Mein schneller Nudelauflauf für Kinder & Familie ist ganz einfach, lecker und gesund. Hol dir das Rezept mit Gemüse:
Nudelauflauf mit Gemüse


Kategorien:

    Pasta mia! Nudel-Rezepte für die ganze Familie

    Pasta mia! Nudel-Rezepte für die ganze Familie

    Das schmeckt allen. Mit meinen Rezepten für Nudeln bringst du Abwechslung auf den Tisch.︎ Hol dir hier alle Infos!


    Auflauf Rezepte

    Auflauf Rezepte

    Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch und ganz viel Käse. In einem Auflauf kommen die leckersten Zutaten zusammen.


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Hausmannskost

    Hausmannskost

    Deftig, lecker und zum Wohlfühlen - das sind Rezepte für Hausmannskost und hier erfährst du die besten:


    Mittagessen für Kinder

    Mittagessen für Kinder

    Das Mittagessen ist gerade für Kinder wichtig und sollte möglichst gesund & schnell gemacht sein. Hol dir hier meine Rezepte:


    Die beliebtesten Ofengerichte

    Die beliebtesten Ofengerichte

    Ofengerichte gehen schnell, sind einfach und schmecken immer lecker! Hier findest du die besten Gerichte für deine Familie:


    Passende Artikeltipps

    Fix ohne Fix Rezepte

    Fix ohne Fix Rezepte

    Fix ohne Fix - für diese Rezepte brauchst du ab heute keine Fertigmischung und Tütchen mehr
    Fix ohne Fix Rezepte

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    Leserfeedback

    Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 24 Bewertungen

    Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


    Kommentare

    Sarah (07.01.2024) Nudeln waren leider noch hart. Nächstes Mal Koch ich sie etwas vor oder bereite mehr Soße zu. Geschmacklich topp

    antworten antworten
    Silke Pülsch (03.01.2024) War super lecker und schnell gemacht. Wird es bei uns öfter geben.

    antworten antworten
    Susi (04.01.2024)
    Hallo Silke, sowas lesen wir doch gerne. Danke, für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
    Chris (15.08.2023) Verdammt gut 👍

    antworten antworten
    Jessi (27.06.2023) Ich hab es gestern gemacht, heute gab es die Reste. Find es sehr lecker

    antworten antworten
    Caius (02.06.2023) Super lecker. Danke Jenny

    antworten antworten
    Helga (29.03.2023) Heute gemacht, super gut geschmeckt Grüner Salat dazu , besten

    antworten antworten
    Sarah (28.03.2023) Geht das auch mit vorgekochten Nudeln?

    antworten antworten
    Susi (29.03.2023)
    Hallo Sarah Danke, für deine Bewertung! Ja, du kannst auch vorgekochte Nudeln nehmen. Dann verringert sich die Backzeit um 10 Minuten. Liebe Grüße Susi

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop