Obstschmetterling

Obstschmetterling  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Unser Obstschmetterling-Rezept ist ein leckerer Obstkuchen als Schmetterling, der eine hübsche Deko hat und perfekt für den Kindergeburtstag ist

Der fröhliche Obstschmetterling ist der perfekte Kindergeburtstagskuchen an einem heißen Sommertag. Genau richtig für alle Fans von Obstkuchen mit Pudding.

Ganz nach Lust und Laune könnt ihr für diesen Kindergeburtstagskuchen alle Obstsorten verwenden - so entstehen je nach Kombination immer wieder andere schöne Schmetterlinge :-)

In der Erdbeersaison eignen sich süße rote Früchte ganz wunderbar, aber auch Beeren wie Johannisbeeren, Blaubeeren und Himbeeren machen sich sehr gut auf dem Obstschmetterling. Und wenn es dir an frischem Obst der Saison mangelt, dann kannst du gut auf Ananas, Pfirsichen oder anderen Früchten aus der Dose zurückgreifen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für einen Obstschmetterling:

  • 1 Einfacher Biskuitboden
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver inkl. benötigter Milch und Zucker
  • Obst nach Belieben
  • klarer Tortenguß
  • 2 Schokostäbchen als Fühler
  • Löffelbiskuit, Waffeln, o.ä. für den Schmetterlingskörper

Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Erdbeerkuchen Schmetterlingstorte

Tortenboden backen

Für meinen Obstschmetterling benötigst du zuerst einen Tortenboden. Diesen kannst du entweder fertig kaufen oder nach meinem Rezept für einfachen Biskuitboden selber backen. Ich empfehle dir dazu diese Kuchenbodenform*, da sich der Boden hier wunderbar lösen und direkt servieren lässt.

Dann kochst du den Pudding nach Packungsanleitung, lässt ihn erkalten und verteilst ihn anschließend auf dem Boden.

Bereite dann dein Obst vor, indem du es wäschst, ggf. schälst und in passende Stücke schneidest. Pass auf, dass es nicht zu feucht ist, wenn es auf die Torte kommt.

Tortenboden dekorieren

Zum Dekorieren schneidest du den Boden in der Mitte durch und drehst die Hälften um je 180°. Jetzt kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen und den Schmetterling nach Lust und Laune dekorieren.

Anschließend rührst du den Tortenfuß nach Packungsanleitung an und verteilst ihn auf den Früchten.

Bilde zum Schluss aus Waffeln, Keksen o.ä. noch den Schmetterlingskörper und die Fühler.

Besonders gut schmeckt der Obstschmetterling, wenn er mit gekühlter Schlagsahne serviert wird.

© familienkost.de

Obstschmetterling

Wenn dir dieser Obstschmetterling gefällt, dann schau dir auch gern mal meine fruchtigen Tortellets* an, die auch ein wahrer Hingucker und Gaumenschmaus sind.

Weitere Schmetterlingsideen


Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Obstschmetterling' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):