Pizzateig-Brötchen


pizzateig-broetchen

Pizzateig-Brötchen – Schnelles und einfaches Rezept für knackige Brötchen – ideal zu Suppen und Dips

Du suchst ein schnelles Brötchen-Rezept zum Selberbacken? Diese Pizzateigbrötchen sind ideal und stehen innerhalb einer Stunde warm auf dem Tisch. Ob zum Abendessen mit Wurst und Käse, beim Picknick, einfach so zum Knabbern – vielleicht mit schönen Dips oder als Beilage zu einer Suppe – die Pizzateig-Brötchen sind einfach immer super lecker.

Sie eignen sich für die ganze Familie und auch das Baby darf schon daran knabbern. Zucker und Salz verteilen sich auf viele Portionen und sind daher an dieser Stelle zu vernachlässigen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für ein Blech Pizzateigbrötchen:

  • 220 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • optional: Pizzakräuter

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

30 Minuten

So machst du Pizzateig-Brötchen selber

  1. Löse zuerst die Hefe und den Zucker im Wasser auf.
  2. Gib dann das Mehl, Salz und Olivenöl hinzu.
  3. Knete jetzt alles einige Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig.
  4. Forme den Teig zu einer Kugel und lass ihn abgedeckt mit einem sauberen Geschirrhandtuch an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen.

Pizzateig-Brötchen mit dem Thermomix selber machen

  1. Gib das Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf und verrühre sie 30 Sekunden auf Stufe 2.
  2. Füge Mehl, Salz und Olivenöl hinzu und knete sie 4 Minuten lang auf Knetstufe.

Pizzateig-Brötchen backen

  1. Belege ein Blech mit Backpapier und heize deinen Ofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Forme aus dem Teig kleine Brötchen und lege sie nebeneinander auf das Backblech. Wenn er sehr stark klebt, so hilft es, wenn du in deinen Händen etwas Olivenöl verteilst.
  3. Backe deine Pizzateigbrötchen dann für etwa 15 Minuten. Die tatsächliche Backdauer variiert von Gerät zu Gerät – die Brötchen sollten nicht zu dunkel werden.


© familienkost.de

Gut verpackt halten sich die Brötchen einige Tage frisch und sie lassen sich auch einfrieren.

Dir gefällt dieses Rezept? Dann stöbere gern mal durch meine große Brotrezeptsammlung und suche dir eine passende Suppe aus.


Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Gurkenkrokodil

5.0 (4 Stimmen)

Gurkenkrokodil

15 Minuten
Muffins ohne Ei

5.0 (2 Stimmen)

Muffins ohne Ei

45 Minuten
Nougat-Kipferl

5.0 (2 Stimmen)

Nougat-Kipferl

38 Minuten
Schwedische Apfeltorte

5.0 (3 Stimmen)

Schwedische Apfeltorte

60 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Pizzateig-Brötchen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):





* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)