Pizza Rezepte

Pizza Rezepte
Knusprig, ofenfrisch, belegt mit fruchtiger Tomatensauce und überbacken mit viel Käse - das ist echter Pizzagenuss! In meiner Rezeptsammlung findest du nicht nur zahlreiche klassische Pizza Rezepte von Margherita bis Hawaii, sondern auch leichte Low Carb-Varianten mit Gemüse sowie extravagante und überraschende Zubereitungsideen. Außerdem teile ich mein einfaches Grundrezept für Pizzateig und gebe dir praktische Tipps für die Zubereitung. So feierst du bald die perfekte Pizzaparty!



Icon Wie macht man Pizzateig?

Wie macht man Pizzateig?

Ich liebe Familienpizza. Deshalb habe ich auch lange an einem einfachen und schnellen Pizzateig Grundrezept aus Hefeteig getüftelt. Es besteht aus einer Handvoll Zutaten, reicht für ein ganzes Pizzablech, ist ruckzuck fertig und total gelingsicher. Du brauchst nicht einmal eine Küchenmaschine, sondern lediglich Muskelkraft, um den Teig zu kneten. Das Geheimnis eines guten Ergebnisses ist die Gehzeit. Je länger desto besser - für mein Rezept reicht bereits eine Stunde.

Etwas leichter als die originale Pizza Italiana aus Weizenmehl und Hefe schmeckt Pizza mit Quark-Öl-Teig. Der ist auch schneller zubereitet, weil er keine Gehzeit braucht. Trotzdem wird er dank Quark wunderbar luftig und lecker.
Icon Welche Pizzabeläge gibt es?

Welche Pizzabeläge gibt es?

Salami, Funghi oder Hawaii – Pizza kann man mit so ziemlich jeder Zutat belegen. Wichtig ist eine gute und aromatische Tomatensauce als Basis für Belag und Käse. In meine selbst gemachte Pizzasauce gebe ich neben Tomaten auch Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer sowie Oregano oder andere Pizzakräuter. Die Sauce ist in nur fünf Minuten zusammengerührt und schmeckt tausendmal besser als gekaufte Produkte! Ich würde nur nicht zu viel davon auf die Pizza geben, da der Teig sonst durchweichen kann und die Pizzaränder verschmieren.

Rezeptempfehlung
Pizzasauce Rezept

Pizzasauce

Pizzasauce selber machen geht ganz schnell und einfach in 5 Minuten. Hol dir das italienische Rezept wie aus der Pizzeria:
Pizzasauce



Neben klassischer Pizza Margherita, die du auch mit Salami oder Schinken belegen kannst, habe ich auch leckere Pizza Funghi, Hawaii und Tonno für dich. Sie alle bestehen aus normalem Hefeteig.
Icon Pizzaschnecken und andere ausgefallene Rezepte

Pizzaschnecken und andere ausgefallene Rezepte

Pizzasuppe ist ein tolles Gericht für (Kinder-) Partys. Dabei wird das klassische Pizzarezept abgewandelt und als Suppe zubereitet. Weil der Pizzateig logischerweise nicht in den Topf kommt, ist die Pizzasuppe sogar low carb.

Du liebst Waffeln, aber auch Pizza? Perfekt! Denn mit diesem Rezept brauchst du dich nie wieder entscheiden. Herzhafte Pizzawaffeln eignen sich für alle Geschmäcker sind auch für Kleinkinder und Babys geeignet.

Vegetarische Pizzabällchen aus Quarkteig sind mit einem Happs vernascht! Aber sie lassen sich auch prima vorbereiten und passen dann in die Brotdose deines Schulkindes, in den Picknickkorb oder auf den Snackteller.
Icon Low Carb Pizza

Low Carb Pizza

Unsere besten Pizza Rezepte im Überblick




Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Welchen Käse für Pizza Rezepte?

Keine Pizza ohne Käse! Dieser Grundsatz gilt in meinem Haushalt auf jeden Fall. Meine Kids lieben gebackenen Käse auf Pizza, am liebsten jungen Gouda, Mozzarella oder Emmentaler. Diese Sorten schmelzen am besten. Geriebener Parmesan oder Feta-Würfel geben noch mehr Würze. Die Alternative zu echtem Käse sind pflanzliche Ersatzprodukte. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an veganem Käse, der meist auf Kokos- oder Mandelbasis hergestellt wird. Das Tolle daran? Veggie-Käse schmilzt genauso gut wie tierischer Käse.

3 Tipps zum Pizzabacken

Man sagt, dass die Original-Pizza aus Italien, genauer gesagt aus Neapel, stammt. Hier wird die „neapolitanische Pizza” immer noch im traditionellen Steinofen gebacken. Weil der Teig dafür hauchdünn ausgedehnt wird, reichen bereits wenige Minuten im Ofen, um die Pizza ultraknusprig zu machen. Du hast deine Pizza noch nie so dünn hinbekommen? Das macht gar nichts! Beachte einfach diese drei Tipps beim Backen, dann wird deine hausgemachte Pizza perfekt:
  1. Lasse deinen Hefeteig lange genug aufgehen, damit sich viele Luftbläschen darin bilden und er im Ofen schön fluffig wird.
  2. Rolle deine Pizza möglichst gleichmäßig und dünn aus (funktioniert mit den Händen oder einem Nudelholz) und forme einen Rand. So läuft die Sauce beim Backen nicht aus.
  3. Backe immer nur eine Pizza zur Zeit, am besten auf einem Pizzastein. Dieser leitet die Hitze des Ofens besonders gut, dadurch wird deine Pizza noch knuspriger.

Meine Kategorietipps

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):