Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln - Original DDR-Rezept


Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln - Original DDR-Rezept
Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln: hier findest du das Original-DDR-Rezept für das süße Hauptgericht, das nicht nur bei Kindern beliebt ist, sondern mit oder ohne Rosinen der ganzen Familie schmeckt. Das Quarkkeulchen-Rezept enthält auch eine Thermomix-Anleitung.
Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln habe ich in meiner Kindheit schon geliebt, daher teile ich hier gern unser Original-DDR-Rezept mit euch. Inzwischen sind auch meine Kinder große Fans dieser süßen Hauptspeise, die es in jedem Urlaub bei Oma gibt. Ganz nach Lust und Laune könnt ihr die Quarkkeulchen auch zuckerfrei zubereiten. Durch die Rosinen werden sie auch so wunderbar süß und saftig.
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 141 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 1 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten

Zutaten für 12 kleine Quarkkeulchen:

  • 500 g Kartoffeln (gekocht)
  • 375 g Magerquark
  • 150 g Weizenmehl
  • 65 g Zucker (wahlweise zuckerfrei)
  • 2 Eier (klein)
  • Salz
  • geriebene Zitronenschale
  • Rosinen (nach Belieben)

Die Kartoffeln für die Quarkkeulchen kochst du am besten schon am Vortag.

Zubereitung auf herkömmliche Weise

  1. Reibe die geschälten Kartoffeln
  2. Mische sie mit allen anderen Zutaten außer den Rosinen. Der Teig sollte nicht zu feucht sein - wenn das der Fall ist, gibst du noch etwas Mehl oder Gries dazu.
  3. Zubereitung mit dem Thermomix

    1. Gib die Kartoffeln in den Mixtopf und zerkleinere sie 30 Sekunden lang auf Stufe 7.
    2. Gib mit Ausnahme der Rosinen alle anderen Zutaten dazu und schalte deinen Thermomix auf 2 Minuten und Knetstufe ein. Es ist normal, dass der Teig recht zäh und klebrig ist. Nur zu feucht sollte er nicht sein - dann gib bitte noch Mehl und Gries hinzu.

    Quarkkeulchen backen

    1. Knete die Rosinen unter den Teig und forme eine lange Rolle. Schneide etwa 1,5 cm dicke Scheiben ab, drücke sie etwas platt und brate sie in heißem Fett von beiden Seiten goldbraun.
    2. Serviere die Quarkkeulchen mit Apfelmus oder bestreut mit Zimt und Zucker.
    Bewerte bitte
    Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln - Original DDR-Rezept geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
    zur Bewertung

    Sächsische Quarkkeulchen mit Kartoffeln - Original DDR-Rezept

    Schick das Rezept an deine Freunde:
    mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

    Für kleine Kinder und alle anderen, die sich zuckerfrei ernähren möchten oder müssen, könnt ihr die Quarkkeulchen auch ohne Zucker zubereiten.

    Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

One Pot Pasta mit Kürbis

5.0 (30 Stimmen)

One Pot Pasta mit Kürbis

30 Minuten
Vegetarische Lauchcremesuppe

5.0 (9 Stimmen)

Vegetarische Lauchcremesuppe

35 Minuten
Berliner Pfannkuchen nach DDR Rezept

5.0 (19 Stimmen)

Berliner Pfannkuchen nach DDR Rezept

45 Minuten
Porridge Grundrezept

5.0 (21 Stimmen)

Porridge Grundrezept

Bauernfrühstück

5.0 (9 Stimmen)

Bauernfrühstück

40 Minuten
Brottorte mit Frischkäse

4.9 (16 Stimmen)

Brottorte mit Frischkäse

30 Minuten
Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

5.0 (35 Stimmen)

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

40 Minuten
Käsekekse

5.0 (5 Stimmen)

Käsekekse

42 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 18 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Andrea (12.11.2022) Wie meine Oma sie schon gemacht hat <3

antworten antworten
Christa (10.11.2022) Mega gut und sooo gesund, vielen lieben Dank euch

antworten antworten


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz