Schatztruhe Kuchen


Schatztruhe Kuchen
Ein Schatztruhe-Kuchen ist perfekt zum Kindergeburtstag. Hol dir mein einfaches Rezept für kleine und große Piraten:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Arbeitszeit  ca. 35 Minuten

Ich zeige dir, wie du einen Schatztruhe Kuchen mit einem echten Piratenschatz zum Kindergeburtstag backen kannst, der alle Kinder glücklich macht. Genaugenommen ist eine Schatztruhe als Kuchen einer der einfachsten Kindergeburtstagskuchen, mit dem du jedes Kind glücklich machen kannst. Er ist sehr vielseitig einsetzbar und lässt sich an jedes Motto zum Kindergeburtstag anpassen: ob ganz klassisch zur Piratenparty oder als Schatz für kleine Prinzessinnen, je nach Thema hast du hier viele Möglichkeiten. Ergänzend kannst du dir auch mal meinen Piratenschiff Kuchen anschauen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Kinder mit klassischem Rührkuchen am glücklichsten sind und süßer Fondant sowie bunte Cremes nicht bei allen auf Begeisterung stoßen.

Ein Schatztruhe-Kuchen aus einer einfachen Kastenform


Beim Schatztruhen Kuchen bäckst du einen ganz normalen Kastenkuchen, den du dann mit Süßigkeiten wie Goldtalern, buntem Eiskonfekt oder auch diesen süßen Zuckerarmbändern füllst. Das ist nicht schwer und daher backanfänger-tauglich.


Du kannst den Schatztruhe Kuchen auch als Ziel einer Schatzsuche verwenden - vielleicht hat bei eurer Party jemand den Kuchen gestohlen und die Kinder müssen ihn in einer Schnitzeljagd wiederfinden? Lass deiner Fantasie freien Lauf und dich gern von meinen Ideen rund um eine Schatzsuche inspirieren.


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 35 Minuten

Zutaten:

  • 1 Rührkuchen
  • Kakao-Kuchenglasur
  • bunte Süßigkeiten als Piratenschatz, bspw. Goldtaler und Zuckerperlen
  • etwas weißer Fondant
  • optional Goldspray, silberner oder goldener Gebäckschmuck
  • weiße Schaummäuse

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So machst du einen Schatztruhe Kuchen selber

  1. Backe zuerst einen Kastenkuchen. Dafür empfehle ich dir mein einfaches Rührkuchenrezept, du kannst aber natürlich auch auf eine fertige Backmischung zurückgreifen.
  2. Lass deinen Kuchen dann auskühlen und schneide ihn etwas oberhalb der Mitte längs durch. Die beiden Hälften bestreichst du nun rundherum mit Schokokuchen-Glasur. Lass sie gut trocknen.
  3. In der Zwischenzeit kannst du schon mal deine Kuchenunterlage vorbereiten. Ich habe dafür einfach Backpapier zerknüllt und dann auf ein Holzblech gelegt - das erinnert ein bisschen an eine alte Schatzkarte.
  4. Lege die beiden Kuchenhälften nun wieder übereinander auf das Brett und fülle sie mit deinen Süßigkeiten. Goldene Schokotaler und Zuckerarmbänder eignen sich wie gesagt ganz wunderbar dafür, aber auch Gummibärchen in verschiedenen Formen sind ein toller Hingucker.

    Verteile die Füllung etwas mehr in der vorderen Hälfte, so dass sich die beiden Kuchenteile am hinteren Rand berühren. Stecke sie mit Zahnstochern fest.
  5. Nun kannst du noch die Schatzsuche mit Riemen verzieren. Ich habe dafür etwas weißen Fondant benutzt - wenn du einen Piratenausstecher* hast, könntest du auch aus diesem noch Fondant ausstechen und in der Mitte der Truhe befestigen. Außerdem hatte ich noch essbares Goldspray, mit dem ich den Schatzkuchen etwas eingesprüht habe.

    Und ganz wichtig: weiße Schaumstoffmäuse sind rund um den Kuchen gekrochen.
  6. Verteile zum Schluss noch einige Goldtaler rund um den Kuchen und freue dich dann auf die leuchtenden Augen der Kinder.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Schatztruhe Kuchen geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung


Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Du suchst noch mehr Ideen? Dann stöbere doch mal durch meine große Sammlung Kindergeburtstagskuchen.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Kindergeburtstagskuchen

Kindergeburtstagskuchen

Mit einem leckeren Kindergeburtstagskuchen bereitest du den Jüngsten unvergessliche Familienmomente.


Rezepte für den Kindergeburtstag

Rezepte für den Kindergeburtstag

Rezepte für den Kindergeburtstag: Herzhaftes Abendessen, Fingerfood und Rezepte zum Geburtstag für den Kindergarten. Alles was Kinder gerne essen


Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


Das könnte dir auch gefallen:

Schinkennudeln

5.0 (12 Stimmen)

Schinkennudeln mit Ei

10 Minuten
Russische Zupfkuchen Muffins

4.7 (6 Stimmen)

Russische Zupfkuchen Muffins

55 Minuten
Kaiserschmarrn

5.0 (70 Stimmen)

Kaiserschmarrn Rezept ganz klassisch

15 Minuten
Osterbrot mit Quark

5.0 (36 Stimmen)

Osterbrot mit Quark

60 Minuten
Toast Hawaii

5.0 (46 Stimmen)

Toast Hawaii mit Schinken & Ananas

13 Minuten
Spargeltoast

5.0 (41 Stimmen)

Spargeltoast im Ofen überbacken

30 Minuten
Holunderbütensirup

5.0 (14 Stimmen)

Holunderblütensirup selber machen

20 Minuten
Apfelbällchen mit Quark aus dem Ofen

5.0 (19 Stimmen)

Apfelbällchen mit Quark aus dem Ofen

40 Minuten

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):



* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop