Grundrezept für schnellen Rührkuchen


Grundrezept für schnellen Rührkuchen
Grundrezept für schnellen Rührkuchen - ein einfacher Kuchen, der sich vielfach variieren lässt

Der Rührkuchen ist ein Klassiker, der sich schnell zubereiten lässt. Unser Grundrezept lässt sich durch Zugabe verschiedener Zutaten individuell abwandeln.

Wie wäre es denn mit leckeren Obststückchen, die im Teig versinken oder Schokostreuseln, die dann zart schmelzen? Der Phantasie des Bäckers oder der Bäckerin sind hier keine Grenzen gesetzt.

Für die Verwandlung in einen Schokokuchen muss das Rezept lediglich mit 50 g Kakao und 50 g Schokostreuseln ergänzt und die verwendete Milchmenge auf 200 ml erhöht werden

Der einfache Rührkuchen dient für viele Kindergeburtstagskuchen als Grundlage. In eine hübsche Backform gegossen und passend verziert, kann er zum Highlight auf dem Geburtstagstisch werden. Lass dich dazu gern mal von verschiedenen Motiv-Backformen* inspirieren.

Aber auch mit einer einfachen Schokoglasur schmückt er jede Kaffeetafel und als Schatztruhen-Kuchen ist er das Highlight vieler Kinder.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für eine Kastenform:

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Vanille (gemahlen)
  • 1 Prise Salz

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 55 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 70 Minuten

So bereitest du einen einfachen Rührkuchen zu

  1. Rühre die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und der gemahlenen Vanille schaumig.
  2. Gib dabei nach und nach die Eier einzeln zu.
  3. Mische in einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver.
  4. Gib die Mehlmischung zur Ei-Butter-Masse und verrühre alles schön cremig.
  5. Anschließend rührst du die Milch unter.
  6. Erweitere den Teig anschließend beliebig mit Früchten, Kakaopulver oder ähnlichen Zutaten oder gib den Teig einfach pur in eine Backform. Dieses Rezept ist standardmäßig auf eine normale Kastenform ausgelegt.
  7. Backe den Rührkuchen im vorgeheizten Backofen bei 185°C Ober- und Unterhitze für 55 Minuten.
  8. Beobachte deinen Kuchen während des Backvorgangs. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, decke ihn mit Backpapier oder Alufolie ab.
  9. Mach nach Ende der Backzeit die Stäbchenprobe. Nimm den Kuchen anschließend aus dem Ofen und lasse ihn etwa 15 Minuten ruhen.


  10. Dieser einfache Rührkuchen kann nun nach Belieben verziert werden. Die Klassiker sind dabei Schokoglasur und Zuckerguss, aber auch mit Puderzucker bestreut ist der einfache Rührkuchen ein Genuss.

    © familienkost.de

    Einfach Kuchen backen

    Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Waffeltorte

5.0 (13 Stimmen)

Waffeltorte

40 Minuten
Raffaello Torte ohne Backen

5.0 (3 Stimmen)

Raffaello Torte ohne Backen

35 Minuten
Spiegeleikuchen

5.0 (5 Stimmen)

Spiegeleikuchen

65 Minuten
Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

5.0 (3 Stimmen)

Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

45 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 3 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Grundrezept für schnellen Rührkuchen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)