Apple Pie Rezept einfach erklärt

Apple Pie
American Apple Pie backen leicht gemacht. Hol dir mein einfaches Rezept für den blättrigen Mürbeteig mit saftiger Apfelfüllung:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 9 Bewertungen
Ein Apple Pie ist DER amerikanische Apfelkuchen schlechthin. Er besteht aus einer knusprigen Teigkruste oben und unten, der sogenannten Pie Crust, und einer saftigen Füllung aus Äpfeln und Gewürzen dazwischen. Der Apple Pie Teig ist einem Mürbeteig sehr ähnlich, zerfällt beim Genießen aber so zart wie ein Blätterteig.

Als eines der bekanntesten und beliebtesten Gebäckstücke in den USA wird der Apple Pie gern als Dessert mit Vanilleeis oder Sahne serviert. Wie du ihn einfach selber backen kannst, erfährst du in diesem Rezept.

Apple Pie Rezept mit Zimt

Diese Zutaten brauchst du für das amerikanische Apple Pie Rezept

  • Weizenmehl
  • Butter
  • Zucker
  • Salz
  • Äpfel - ideal sind Granny Smith, Braeburn, Golden Delicious oder Jonagold
  • brauner Zucker
  • Zitrone
  • Speisestärke
  • Zimt
  • Muskatt
  • Milch
  • Ei

Apple Pie Rezept

Die genauen Mengenangaben für unseren einfachen Apple Pie findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Original Apple Pie einfach selber backen - so geht’s:

  1. Teig vorbereiten: Mehl, Zucker und Salz mit eiskalter Butter und Eiswasser verkneten - glatten Teig 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
  2. Apfelfüllung zubereiten: Zucker, Zitronensaft und -abrieb, Speisestärke, Zimt und Muskat mischen und Apfelscheiben unterheben
  3. Apple Pie backen: Mürbeteig ausrollen und als Boden in die Tarteform legen - Apfelfüllung darauf verteilen - restlichen Teig erneut ausrollen, in Streifen schneiden und über die Füllung legen

Amerikanischer Apple Pie

Für die Apple Pie Decke - die sogenannte Pie Crust - hast du verschiedene Möglichkeiten. Bei einem original amerikanischen Apple Pie werden aus dem Teig Streifen geschnitten und geflochten. Du kannst es dir aber auch einfach machen und sie einfach gitterartig auf der Apfelfüllung verteilen.

Beim britischen Apple Pie wird die Decke als ganze auf den Kuchen gelegt. Hübsch sieht es außerdem aus, wenn du aus dem Teig Formen wie Blätter oder Herzen ausstichst und sie als Haube verteilst.

3 Gelingtipps

  • Achte auf eiskalte Zutaten für den Teig. Nur so wird er richtig schön blättrig!
  • Warmer Apple Pie schmeckt am besten, schneidet sich aber sehr schlecht. Sind dir schöne Stücke wichtig, dann lass ihn erst abkühlen.
  • Fette deine Pie-Form gut ein oder verwende eine Tarteform mit lösbarem Boden.

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 60 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 90 Minuten

Ruhezeit:

30 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten:

Für den Teig

  • 350 g Weizenmehl
  • 200 g Butter (kalt)
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Wasser (eiskalt)

Für die Füllung

  • 1 kg Äpfel
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • Muskat (eine Messerspitze)

Zum Bestreichen

  • 2 EL Milch
  • 1 Ei

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

Teig zubereiten:

  1. Schneide die eiskalte Butter in kleine Stücke. Verknete sie rasch mit Mehl, Zucker, Salz und Eiswasser.

    Apple Pie Teig
  2. Wickel den Apple Pie Teig in Frischhaltefolie und lege ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

    Apple Pie Teig kalt stellen

Apfelfüllung vorbereiten:

  1. Schäle die Äpfel, entferne das Kerngehäuse und schneide sie in schmale Streifen.

    Apple Pie Äpfel schneiden
  2. Reibe die Zitronenschale in eine kleine Schüssel und presse den Zitronensaft dazu. Mische die Zitrone mit Zucker, Speisestärke, Zimt und Muskat.

    Apple Pie Füllung
  3. Mische die Apfelscheiben unter. Das gelingt am besten mit den Händen.

    Apfelfüllung Apple Pie

Schichten und backen:

  1. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Fette eine Tarteform.
  3. Rolle den Teig kreisrund aus. Lege ihn über die Tarteform und drücke ihn an. Schneide den überstehenden Rand mit einem Messer ab.

    Apple Pie selber machen
  4. Verteile die Apfelscheiben darauf.

    Amerikanischer Apfelkuchen mit Haube
  5. Rolle den restlichen Teig noch einmal aus und schneide ihn in schmale Streifen. Lege die Teigstreifen nun gitterartig über die Tarteform.

    Apple Pie Crust
  6. Verrühre die Milch mit dem Ei und bestreiche den Apple Pie damit.

    Apple Pie einstreichen
  7. Backe den Pie zunächst für 15 Minuten im unteren Drittel deines Backofens. Drehe anschließend die Temperatur auf 180°C Ober-/Unterhitze und backe den Apple Pie für 45 Minuten goldbraun.

    Apple Pie backen

Serviere den Apple Pie pur, mit Eis, Vanillesoße oder Sahne.

PDF drucken

Apple Pie Rezept einfach erklärt

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Sibylle (23.05.2024) Mega Rezept!!! Sogar mein Sohn der keinen Apfelkuchen mag hat es probiert und für super befunden! Bin begeistert! 😄👍🏻

antworten antworten
Susi (24.05.2024)
Hallo Sibylle, das klingt ja fantastisch :) Vielen lieben Dank für deine Bewertung. Liebe Grüße Susi
Biggi (28.04.2024) Danke für das tolle Rezept! Perfekter Teig, perfekte Füllung und sogar ich als Backmuffel habe einen super schmackhaften Pie gezaubert 😊👍🏼

antworten antworten
Miriam (28.03.2024) Sehr schönes Rezept, heute gebacken. Leider ist der Teig fürs Topping recht wenig geraten, ich gehe aber davon aus, dass ich hätte dünner rollen sollen 😂 Trotzdem sehr lecker 👍

antworten antworten
Backen (13.03.2024) Mega toll

antworten antworten
Monika (22.01.2024) Traumhaft lecker und so gut erklärt. Danke dafür ❤️

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Apple Crumble Rezept ganz einfach

Apple Crumble Rezept ganz einfach

Mein original Apple Crumble Rezept besteht aus saftigen Äpfeln und einer knusprigen Schicht Streusel. So einfach gehts:
Apple Crumble Rezept ganz einfach

Apfelkuchen vom Blech mit Streusel

Apfelkuchen vom Blech mit Streusel

Äpfel machen in der Backstube immer eine gute Figur. Vor allem auf diesem einfachen Apfelkuchen vom Blech mit Streuseln und Rührteig.
Apfelkuchen vom Blech mit Streusel


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter