Big Mac Salat


Big Mac Salat | leckeres Sattmacherrezept
So geht Burger ohne labberige Brötchen: Bei uns freut sich die ganze Familie, wenn der Big Mac Salat auf den Tisch kommt!

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Arbeitszeit  ca. 15 Minuten

Gesundes Fast Food zum Sattessen

„Können wir heute bei McDonald’s anhalten?” - diese Frage höre ich meist bei längeren Autofahrten von meinen Kids. Ich gehe selbst nicht gern zu der berühmten Fast-Food-Kette, erlaube den Genuss von Pommes, Burgern und Milchshakes aber natürlich ab und zu. Wenn deine Kinder auch so große Fans von McDonald’s sind, dann habe ich hier das perfekte Rezept für dich: Big Mac Salat. Der ist hausgemacht, viel gesünder als aus dem Schnellrestaurant, schmeckt total lecker und ist ein tolles Familienessen!

Super gesund und lecker

Beim selbst gemachten Big Mac Salat werde sogar ich schwach. Die Bowl aus Eisbergsalat, Gurkenscheiben, Tomaten, roten Zwiebeln, saftigem Rinderhack und echtem Cheddar ist schnell geschnippelt und zusammengefügt - es bleibt also weiterhin Fast Food. Servieren tue ich es mit einem schnellen Dressing aus saurer Sahne (die ist fettarmer als Mayonnaise), mildem Senf, Tomatenmark, Gurkenwasser sowie Salz und Pfeffer

 Der Big Mac Salat erinnert geschmacklich sehr an das Originalgericht, den beliebten Burger von McDonald’s. Dank der Zubereitung zu Hause kannst du aber sichergehen, dass keine künstlichen Zutaten drin sind. Stattdessen bestimmst du den Zucker- und Salzgehalt, die Qualität des Fleisches und die Zusammenstellung der einzelnen Zutaten. Du magst beispielsweise keinen Cheddar? Kein Problem, dann nimmst du einfach einen anderen Käse!

Leicht und low carb oder im Burger Bun

Mein schneller Big Mac Salat enthält kaum Kohlenhydrate und ist damit ein leichtes Mittag- oder Abendessen. Auch eignet es sich für die Low Carb-Ernährung sowie für alle, die gern ein paar Pfunde abnehmen möchten. Schließlich kommt die Salatsauce ohne Mayonnaise aus und der Salat enthält fettarmes Tatar vom Rind sowie echten Cheddar und keinen Scheiblettenkäse. 

 Du fragst dich, ob der Big Mac Salat auch ein geeignetes Essen für Kinder oder Jugendliche im Wachstum ist? Auf jeden Fall! Wenn der Hunger besonders groß ist, kannst du den Salat als Burger im Brötchen oder Wrap servieren. Diese Beilagen sättigen langanhaltend und spenden Kindern Energie.

Big Mac Salat = Fast Food für die ganze Familie

Ich finde es besonders toll, dass ich mit dem Big Mac Salat die ganze Familie begeistern kann. Während ich ihn ohne Kohlenhydrate genieße, füllen sich meine Kinder die Mischung gern in ein Burger Bun oder rollen sie in einen Vollkorn-Wrap. So wird das Low Carb-Gericht zur idealen Mahlzeit für Groß und Klein.

Perfektes Party-Food

Der Big Mac Salat ist auch eine Idee für die nächste Party. Dann bereitest du einfach die doppelte oder dreifache Menge wie einen Schichtsalat in einer großen Schüssel zu. (Mein Rezept reicht für 1-2 normale Portionen.)

Tipp für noch mehr Cremigkeit: Mein Dressing enthält saure Sahne. Wer auf den reichhaltigen Geschmack von Mayonnaise nicht verzichten möchte, darf gern das mega cremige Dressing meiner Low Carb Big Mac Rolle ausprobieren.


Familienkost Newsletter abonnieren
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 478 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 20 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 5 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • ½ Eisbergsalat
  • 5 Tomaten
  • ½ Gurke
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Scheiben Cheddarkäse
  • 250 g Rinderhackfleisch oder Tatar
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Olivenöl
  • Sesamkerne zum Bestreuen
  • Für das Dressing:
  • 2 EL saure Sahne
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Tomatenmark
  • 4 EL Gurkenwasser
  • Salz, Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So wird der Big Mac Salat zubereitet

  1. Wasche den Eisbergsalat und schneide ihn in mundgerechte Stücke. Wasche die Tomaten und die Gurke. Schneide die Tomaten in Scheiben und die Gurke in Würfel. Die Gewürzgurke schneidest du in Scheiben. Schäle die Zwiebel und würfele sie klein. Schneide ebenso den Käse in Streifen.
  2. Brate das Rinderhackfleisch in etwas Olivenöl an und würze es mit Salz und Pfeffer. Wer mag, presst eine Knoblauchzehe dazu.
  3. Verrühre für das Dressing die saure Sahne, den Senf, das Tomatenmark und Gurkenwasser. Würze es mit Pfeffer und Salz.
  4. Richte den Low Carb Big Mac Salat in einer Schüssel an, indem du die einzelnen Zutaten übereinander verteilst und dann das Dressing darüber gießt.
  5. Bestreue den Salat zum Schluss mit Sesamkernen, die du vorher kurz in einer Pfanne ohne Fett röstest.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Big Mac Salat geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Big Mac Salat

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

In meiner Sammlung gibt es noch mehr wie dieses.

Kategorien:

Gemüse Rezepte

Gemüse Rezepte

Schnelle Gemüse Rezepte für jeden Tag gesucht, die auch Kinder mögen sowie Ideen vom Mittagessen bis zum Abnehmen:


Fleischgerichte

Fleischgerichte

Aus dem Ofen, der Pfanne oder vom Grill: Hier habe ich dir meine leckersten Fleischgerichte für Familien zusammengetragen.


Low Carb Rezepte

Low Carb Rezepte

Familientaugliche Low Carb Rezepte einfach und schnell zubereiten? Hier findest du viele leckere Ideen für jeden Anlass:


Hackfleischrezepte

Hackfleischrezepte

Für Hackfleischrezepte gibt es keine Saison. Meine Kinder mögen Hackfleisch zum Mittagessen und auch abends.


Salat Rezepte

Salat Rezepte

Einfache Salat Rezepte für jeden Anlass gesucht? Stöbere durch meine besten Salate für Kinder und die ganze Familie.


Ideen für das Abendessen

Ideen für das Abendessen

Damit es abends nicht immer nur Brot gibt. Entdecke hier meine einfachen Rezepte für das Abendessen mit der Familie:


Partysalate

Partysalate

Wenn jeder etwas mitbringt und sich am Buffet die leckersten Partysalate türmen, dann dürfen diese Rezepte nicht fehlen!


Sommersalate zum Grillen

Sommersalate zum Grillen

Hier ist für jeden etwas dabei: Sommersalate mit knackigem Gemüse, Nudeln und Kartoffeln. Greif zu!


Einfache Rezepte für die gesunde Ernährung

Einfache Rezepte für die gesunde Ernährung

Hier findest du einfache Rezepte für die gesunde Ernährung von Kindern und der ganzen Familie. Schnell, lecker und einfach:


Gurken Rezepte

Gurken Rezepte

Vielseitig und sogar aus heimischem Anbau. Wir lieben das erfrischende Gemüse und teilen hier die besten Gurken Rezepte:


Proteinreiche Rezepte - Ideen mit viel Eiweiß

Proteinreiche Rezepte - Ideen mit viel Eiweiß

Schnelle proteinreiche Rezepte gesucht? Hol dir unsere gesunden Ideen mit viel Eiweiß für Kinder und Familie:


Glutenfreie Rezepte für Kinder und Familie

Glutenfreie Rezepte für Kinder und Familie

Du suchst glutenfreie Rezepte für Frühstück, Snacks, Mittagessen und Abendessen? Hol dir meine Ideen für Kinder & Familie:


Die besten Buffet Rezepte

Die besten Buffet Rezepte

Lust auf viele kleine Leckerbissen in kalt und warm? Dann sind meine Buffet Rezepte für die nächste Party genau das Richtige!


Das könnte dir auch gefallen:

Rehragout Rezept mit Pilzen

5.0 (9 Stimmen)

Rehragout Rezept mit Pilzen

200 Minuten
Gebackene Apfelringe

5.0 (7 Stimmen)

Gebackene Apfelringe

45 Minuten
Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

5.0 (7 Stimmen)

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

40 Minuten
Rettichsalat

5.0 (13 Stimmen)

Rettichsalat

10 Minuten
Italienische Antipasti aus dem Backofen

5.0 (29 Stimmen)

Italienische Antipasti selber machen

85 Minuten
Wurzelgemüse - winterliches Ofengemüse

5.0 (5 Stimmen)

Wurzelgemüse mit Kartoffeln und Schmand-Dip

60 Minuten
Veganer Mousse au chocolat

5.0 (6 Stimmen)

Vegane Mousse au Chocolat

5 Minuten
Apfel Tiramisu Rezept mit Löffelbiskuits und Quark

5.0 (45 Stimmen)

Apfeltiramisu

30 Minuten

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 27 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Heike (30.10.2023) Was für ein mega Burger-Salat! Meine Teenie-Kinder sind aktuell dauerhungrig und mögen dieses Rezept! Yeah!!!

antworten antworten
Lisa (27.10.2023) Ist auch bei meinen Kinder (6 Jahre) sehr gut angekommen.

antworten antworten
Julia (21.07.2023) Danke für das mega rezept - lecker, einfach, perfekt für den Feierabend!

antworten antworten
Heidy (15.07.2023) Super Idee. Ich denke dieser Bic kommt nächste Woche auf den Speiseplan. Danke. Schaue mich noch etwas auf deinem Kanal um

antworten antworten
Naddi (19.05.2023) Immer wieder gut

antworten antworten
Christina (09.05.2023) Vielen Dank für dieses Rezept, ist schnell und einfach gemacht und die ganze Familie liebt den Salat!

antworten antworten
Andrea (10.04.2023) Super lecker und einfach. Genial,kann man nur weiterempfehlen.

antworten antworten
Nina (23.01.2023) Sehr lecker! Meine Männer wollten alle einen Nachschlag.

antworten antworten
Jona (05.01.2023) Mein liebstes Feierabendrezept 👍

antworten antworten
Anja (04.01.2023) Ich habe ihn probiert und bin begeistert. Für mich gab es ihn pur. Für die Kinder als Wrap.

antworten antworten
Stefanie (31.12.2022) Mich würde interessieren ob das gehacktes warm oder kalt rein kommt? Und ob man ihn 1 tag vorher fertig machen kann..und wie lange er haltbar bleibt 😀 Ich danke dir im Vorfeld schonmal ganz lieb ..und danke für das Rezept (hört sich mega lecker an)Liebe Grüße

antworten antworten
Susi (21.02.2023)
Hallo Stefanie, wir geben das Gehackte warm aber nicht mehr heiß in den Salat. Liebe Grüße Susi

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop