Gefüllte Orangen


gefuellte_orangen


Gefüllte Orangen mit einer lockeren Sahne-Quark-Creme - fruchtig frisch und sehr aromatisch ist dieser Nachtisch bei Kindern und der ganzen Familie beliebt

Bist du auf der Suche nach einem schönen Dessert, das für das Auge etwas hermacht, gleichzeitig aber nicht zu ungesund ist. Dann haben wir heute eine wundere Idee für dich, die bei Kindern und Erwachsenen richtig gut ankommt.

In diesem Rezept füllen wir frisch duftende Orangen mit einer lockeren Quarksahne. So entsteht ein himmlisches Dessert, mit dem du garantiert deine Gäste beeindrucken wirst.

Für uns sind die gefüllten Orangen ein fester Bestandteil des alljährlichen Weihnachtsmenü. Nach Entenbraten, Rouladen oder Lebkuchengulasch runden sie ein Festmenü so richtig schön locker leicht ab. Aber nicht nur zu Weihnachten, sondern während der gesamten Orangensaison im Winter, schmausen wir dieses Dessert hin und wieder sehr gern.

Was ich besonders praktisch finde ist, dass ich diesen Nachtisch prima vorbereiten kann. Die mit Quarkcreme gefüllten Orangen halten sich im Kühlschrank ohne Probleme für mindestens einen Tag.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 6 Portionen:

  • 6 Bio-Orangen
  • 250 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 gehäufter EL Zucker
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • Für die Deko:
  • 6 halbe Orangenscheiben
  • 3 Spekulatius
  • geriebene Orangenschale

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten

Gefüllte Orangen mit Quarksahne

So bereitest du die Gefüllten Orangen zu

  1. Wasche die Orangen gründlich unter fließendem Wasser und trockne sie mit einem Küchentuch.
  2. Schneide anschließend das obere Drittel der Orange ab. Reibe die Schale des oberen Drittel. Die geriebene Orangenschale benötigst du für die Füllung.
  3. Presse die Orangen aus und achte darauf, das die Schale nicht bricht.
  4. Schlage die Sahne in einer Schüssel mit dem Vanillezucker steif.
  5. Verrühre in einer weiteren Schüssel den Quark mit 50 ml des frischen Orangensaftes, der geriebenen Orangenschale, dem Zimt und dem Zucker.
  6. Hebe die Schlagsahne unter.
  7. Fülle den Sahnequark in einen Spritzbeutel und fülle die ausgepressten Orangen damit.
  8. Dekoriere diese nun mit Spekulatius, geriebener Orangenschale und den Orangenhälften.
  9. Stelle die gefüllten Orangen für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.


© familienkost.de

Dir gefällt dieses Dessert? Dann lasse dich gern auch von unseren anderen Nachtisch-Ideen inspirieren.


Plätzchen, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Poffertjes

5.0 (4 Stimmen)

Poffertjes

45 Minuten
Gänseschmalz

4.0 (4 Stimmen)

Gänseschmalz

25 Minuten
Apfel-Blätterteigtaschen mit Vanille

5.0 (13 Stimmen)

Apfel-Blätterteigtaschen mit Vanille

55 Minuten
Apfelwaffeln mit Zimt

5.0 (5 Stimmen)

Apfelwaffeln mit Zimt

25 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 10 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Gefüllte Orangen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):





* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)