Karibische Reispfanne mit Putenfleisch und Pfirsich


Karibische Reispfanne
Einfaches Rezept für eine karibische Reispfanne mit zartem Putenfleisch, süßen Pfirsichen, aromatischem Basmati-Reis und exotischen Gewürzen.
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten
Einfaches Rezept für eine karibische Reispfanne mit zartem Putenfleisch, süßen Pfirsichen, aromatischem Basmati-Reis und exotischen Gewürzen.

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein einfaches Alltagsgericht für die ganze Familie, das euch ein bisschen Urlaubsfeeling auf den Teller zaubert. Es stammt von meiner Freundin Anne, die immer etwas mehr kocht, um sich dann am nächsten Tag eine Portion mit auf Arbeit nehmen zu können („Meal Prep“). Die Reispfanne eignet sich also auch ideal für unterwegs und lässt sich in der Mikrowelle gut wieder aufwärmen.

Durch die Pfirsiche erhält die Reispfanne einen milden Geschmack, was sie besonders bei kleinen Kindern so beliebt macht. Auch das Baby darf schon mit essen – sei dann aber vorsichtig beim Würzen mit Salz und greife auf ein mildes Currypulver zurück.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Basmatireis
  • ca. 400 g Putenfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 TL Currypulver
  • 3 Möhren

Karibische Reispfanne

So bereitest du die Karibische Reispfanne zu

  1. Koche zuerst den Basmatireis nach Packungsanleitung.
  2. In der Zwischenzeit schälst du die Zwiebel und schneidest sie in kleine Würfel.
  3. Nimm dir dann das Putenfleisch und schneide es ebenfalls in kleine Stücke. Presse oder reibe den Knoblauch dazu.
  4. Jetzt erhitzt du etwas Kokos- oder Olivenöl in einer Pfanne und brätst darin die Zwiebelwürfel, den Knoblauch und das Putenfleisch an.
  5. Schäle die Möhren und schneide sie in kleine Stücke, das gleiche tust du mit der Paprika.
  6. Brate dann die Möhrenscheiben und die klein geschnittene Paprika separat in einer großen Pfanne oder in einem Wok in etwas Öl an.
  7. Löse die Gemüsebrühe oder –paste in der Kokosmilch auf, gib sie dazu und lass alles aufkochen.
  8. Schließlich rührst du nacheinander den Reis, das Putenfleisch und die kleingeschnittenen Pfirsichstückchen unter und schmeckst die Karibische Reispfanne mit Currypulver und Salz ab.


Lasst es euch schmecken!
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Karibische Reispfanne mit Putenfleisch und Pfirsich geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Klassisches Risotto mit Safran

5.0 (16 Stimmen)

Klassisches Risotto mit Safran

28 Minuten
Kürbisrisotto

5.0 (12 Stimmen)

Kürbisrisotto

25 Minuten
Reispfanne mit Gemüse

5.0 (35 Stimmen)

Reispfanne mit Gemüse

15 Minuten
Hähnchen süß-sauer

5.0 (43 Stimmen)

Hähnchen süß-sauer

25 Minuten
Reissalat mit Paprika und Mandarinen

5.0 (5 Stimmen)

Reissalat mit Paprika und Mandarinen

22 Minuten
Bunte Reisschweinchen

5.0 (4 Stimmen)

Bunte Reisschweinchen

20 Minuten
Gebratener Reis mit Ei

5.0 (33 Stimmen)

Gebratener Reis mit Ei

20 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 4.8 Sterne bei 26 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Sandra (13.11.2022) Huhu, ich habe heute die Karibische Reispfanne für meinen Mann und unseren 3 Kids ( 13,12 und 11) gemacht.Ich habe ein fruchtiges Currypulver ,etwas vom Pfirsichsaft und ein wenig Sojasoße hinzugefügt.Es war super lecker.Vielen Dank .Liebe Grüße Sandra

antworten antworten
Jessica (12.11.2022) Hallo, durch das Rezept kam ich auf die Idee, den Pfirsich durch Zuckerschoten zu ersetzen,da meine Kids nicht so auf warmes Obst stehen und mein Mann leider keine Pfirsiche mag. Eine Zucchini kam auch noch hinzu,da sie so alleine im Küche lag. Es hat toll geschmeckt, alles andere blieb so wie Jenny beschrieben. Ein tolles Rezept. So kam es zur karibischen Reispfanne ohne Karibik😉 Danke Jenny für die tolle Idee. LG Jessica

antworten antworten
Jasmin (10.11.2022) Hmmm mal was neues probiert und total begeistert worden

antworten antworten


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz