Kirsch Crumble

Kirsch Crumble
Warmer Kirsch-Crumble geht schnell & macht glücklich. Zum einfachen Rezept für unser Streusel-Dessert mit Kirschen aus dem Ofen:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 17 Bewertungen
Du suchst ein schnelles Rezept, um deine Kirschernte zu verarbeiten oder eine einfache Alternative zu Omas Kirschkuchen mit Streuseln? Dann ist unser Kirsch-Crumble perfekt. Dabei treffen saftige Kirschen und knusprige Streusel aufeinander und werden zu einem leckeren Dessert. So nennen die Briten diese schnelle Alternative zu Kuchen, die wir auch gern als Himbeer-Crumble, Apple Crumble oder Pflaumen-Crumble zubereiten.

Kirsch-Crumble selber machen ist ganz einfach, wie ich dir jetzt in diesem Rezept zeigen werde.

Diese Zutaten brauchst du für mein Kirsch-Crumble Rezept

  • Kirschen
  • Kirschsaft
  • Vanillepuddingpulver
  • Weizenmehl
  • Butter
  • Rohrohrzucker
  • Kakao
  • Salz

Kirsch Crumble Rezept

Du kannst den Kirsch Crumble mit Sauerkirschen oder Süßkirschen zubereiten. Entscheidest du dich für Süßkirschen, brauchst du sie nicht mit Zucker mischen. Sauerkirschen vertragen etwas zusätzliche Süße sehr gut. Außerdem hast du die Wahl zwischen frischen Kirschen, gefrosteten Kirschen und Kirschen aus dem Glas. So kannst du den warmen Kirsch-Crumble das ganze Jahr über und nicht nur in der Kirschsaison genießen.

Die genauen Mengenangaben für mein Kirsch Crumble Rezept findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Kirsch Crumble schnell und einfach - so gehts:

  1. Entkerne die Kirschen und gib sie in eine kleine Auflaufform.
  2. Mische Kirschsaft mit Puddingpulver und gieße ihn über die Früchte.
  3. Knete aus Mehl, Butter und Zucker einen Streuselteig. Färbe die Hälfte mit Kakao zu Schokostreuseln.
  4. Krümel die Streuseln über die Kirschen.
  5. Backe den Kirsch Crumble mit Streuseln für 30 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze.

Kirsch Crumble Vanillepudding

Serviertipps für das Streuseldessert mit Kirschen aus dem Ofen

Kirsch-Crumble schmeckt am besten warm als Dessert oder Alternative zu Kuchen. Probier unbedingt mal Sauerkirsch Crumble mit Vanilleeis. Aber auch etwas Sahne oder ganz pur ist das Streuseldessert mit Kirschen ein wahrer Gaumenschmaus.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Kirschfüllung:

  • 300 g Kirschen
  • 100 ml Kirschsaft
  • 1 EL Vanillepuddingpulver

Für die Streusel:

  • 100 g Weizenmehl
  • 60 g Butter
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Wasche die Kirschen, entkerne sie und lege sie in eine kleine Auflaufform.
  3. Mische den Kirschsaft mit dem Vanillepuddingpulver und gieße ihn über die Kirschen.
  4. Verknete zum Streuseln das Mehl, Butter, Zucker und das Salz miteinander.
  5. Teile den Teig in zwei Hälften. Knete unter die eine Hälfte das Kakaopulver.
  6. Verteile nun den hellen und den dunklen Streuselteig auf der Kirschfüllung.
  7. Backe den Kirsch Crumble nun für 30 Minuten im Ofen goldgelb.
PDF drucken

Kirsch Crumble

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Silke (19.04.2024) Sehr sehr lecker ( gelernte Köchin )

antworten antworten
Mark (14.07.2023) Genial einfach und super lecker. Vielen Dank für´s Rezept.

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter