Kirschsuppe mit Grießklößchen

Kirschsuppe mit Grießklößchen
Kirschsuppe mit Klößchen - ein erfrischend fruchtige Rezept für heiße Sommertage
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 15 Bewertungen
Kirschsuppe mit Grießklösschen ist ein tolles süßes Sommergericht, das nicht nur Kinder, sondern alle Naschkatzen und Kirschliebhaber mögen. Alternativ kannst du sie auch mit Mehlklößchen zubereiten, so wie es früher viele Omas gemacht haben - das schmeckt für viele dann gleich noch etwas mehr nach Kindheit.

Saison hat die Kirschsuppe bei uns v.a. im Juni und Juli, wenn der Kirschbaum meiner Schwiegereltern uns mit kiloweise süßer, saftiger Süßkirschen versorgt. Dann haben wir meist so viele Kirschen, dass wir uns durch sämtliche Kirschrezepte aus meiner Sammlung kochen.

Mehr Infos über Kirschen und ihre Verwendung für Kinder findest du in meinem Obstlexikon unter K wie Kirsche.

„Kirsch


Zur Kirschenzeit ist es draußen meistens heiß, so dass die Kirschsuppe als Kaltschale ein erfrischendes Gericht für alle bietet.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Kirschsuppe

  • 500 g Kirschen (wir nehmen Süßkirschen)
  • 400 ml Wasser
  • Zitrone (1 Scheiben, unbehandelt)
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Grießklößchen

  • 250 ml Milch
  • 50 g Grieß
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei (nur das Eigelb)

Alternativ: Mehlklößchen

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml Milch

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Kirschsuppe mit Grießklößchen

So wird die Kirschsuppe zubereitet

  1. Wasche zuerst deine Kirschen und entsteine sie gründlich. Ich nutze dafür immer einen einfachen Kirschentkerner, dessen Anschaffung sich wirklich lohnt.
  2. Gib die Kirschen dann mit 300 ml Wasser, mit dem Zucker und der Zitronenscheibe in eine Topf und lass sie für 8 Minuten köcheln. Püriere die Suppe nun.
  3. Rühre das restliche Wasser mit der Speisestärke an und rühre es dann in die Kirschmasse ein. So entsteht die nötige Bindung.
  4. Entferne die Zitronenscheibe und halte die Suppe warm.

Nun kannst du die Grießklösschen zubereiten

  1. Bring dazu die Milch mit dem Zucker zum Kochen, rühre den Gries ein und lass ihn einige Minute köcheln.
  2. Rühre das Eigelb unter, forme kleine Klößchen und gib sie in die Kirschsuppe, wo du sie einige Minuten ziehen lässt.

Alternativ: Kirschsuppe mit Mehlklößchen

Vermische alle Zutaten für die Mehlklößchen, steche mit einem Esslöffel kleine Portionen ab und lass sie 10 Minuten in der Suppe köcheln.

Lass die Kirschsuppe abkühlen, bevor du sie servierst, denn kalt schmeckt sie am allerbesten.
PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Manuela (10.07.2023) Das Rezept ist super. Ich werde die Kirschsuppe jetzt nur noch nach diesem Rezept kochen. Je nach dem, wie sauer die Kirschen sind, habe ich etwas mehr Zucker genommen. Auch die Gries Klöße sind mir sehr gut gelungen. Danke🙂

antworten antworten
Daniela (02.07.2023) Erinnert mich so an Omas Zeiten😋 Sehr lecker!!! Danke fürs Rezept 😊

antworten antworten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter