Quarkklösschen mit Grieß


quarkkloesschen_mit_griess
Quarkklösschen mit Grieß und Obst als süßes Hauptgericht für Kinder und die ganze Familie
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Quarkklösschen mit Grieß und Obst als süßes Hauptgericht für Kinder und die ganze Familie

Am Wochenende haben wir mal Quarkklösschen mit Grieß ausprobiert, die schon lange auf meiner To-Do Liste standen. Dieses süße Hauptgericht ist ganz schnell gemacht und wirklich easy. Es eignet sich ideal für kleine Kinder ab einem Jahr. Das Baby darf auch mal kosten. Generell eignet sich Quark jedoch erst nach dem 1. Geburtstag, da die Eiweißzusammensetzung vorher noch zu anstrengend für Babys Nieren ist.

Die Quarkklösschen lassen sich vielfach ganz nach eurem Geschmack abwandeln. Ihr könnt den Grundteig beispielsweise mit Zimt, Zucker, Kakao oder ähnlichem würzen und auch die Füllung könnt ihr an eure eigenen Wünsche anpassen. Sehr gut kann ich mir auch Backpflaumen in einer Zimt-Quarkbällchenhülle an brauner Butter vorstellen.

Serviert werden die Quarkbällchen mit einer fruchtigen Quarkspeise, gebräunter Butter oder einer Obst- oder Vanillesauce. Aber auch hierbei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 3 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 18 Minuten

Ruhezeit:

15 minuten

Zutaten für 8 Quarkklösschen mit Grieß:

  • 110 g Grieß
  • 250 g Quark
  • Obst als Füllung

So bereitest du die Quarkklösschen zu:

Die Zubereitung der Quarkklösschen ist wirklich einfach, denn ihr müsst im ersten Schritt einfach nur den Quark und den Grieß verkneten. Fügt außerdem eure Gewürze (Zucker oder Zimt) nach Wahl zu. Dann formt ihr kleine Klösschen, in deren Mitte ihr das Obst eurer Wahl versteckt. Ich habe kleine Erdbeeren genommen und es hat sich wirklich richtig gut geformt. Lasst die Quarkklösschen dann für 15 Minuten ruhen.

Quarkklößchen mit Grieß und Obst

In der Zwischenzeit könnt ihr eure Sauce oder Quarkspeise vorbereiten. Ich habe einfach Quark mit etwas Joghurt und pürierten Erdbeeren vermischt. Genauso gut geht das mit jeder anderen Obstsorte und eventuell etwas Zucker.

Nach der Ruhezeit gebt ihr eure Quarkbällchen mit einer Schaumkelle in einen Topf mit kochendem Wasser und lasst sie darin für 3 Minuten sprudelnd gar ziehen. Dann sind sie schon fertig zum anrichten :-) Lasst es euch schmecken!

© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch
Teile gerne das Rezept ...

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Das könnte dir auch gefallen:
Asia Nudelsalat

5.0 (5 Stimmen)

Asia Nudelsalat

20 Minuten
Quetschkartoffeln

5.0 (3 Stimmen)

Quetschkartoffeln

55 Minuten
Brottorte mit Frischkäse

4.9 (16 Stimmen)

Brottorte mit Frischkäse

30 Minuten
Herzhafte Blätterteig-Muffins

5.0 (5 Stimmen)

Herzhafte Blätterteig-Muffins

30 Minuten
Einfache Tomatensauce

5.0 (6 Stimmen)

Einfache Tomatensauce

15 Minuten
Toast Hawai

5.0 (7 Stimmen)

Toast Hawai

12 Minuten
Djuvec Reis

5.0 (45 Stimmen)

Djuvec Reis

35 Minuten
Ofenburger

5.0 (14 Stimmen)

Ofenburger

55 Minuten

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):



* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz

Meine Bücher im Shop