Lachsschnittchen

Lachsschnittchen
Ob mit Frischkäse, Merrettich oder Ei: Lachsschnittchen sind eine tolle Fingerfood Idee zu. So garnieren wir die Canapes:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 5 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten
Ob bei Familientreffen auf einer großen Platte als Abendessen oder als Fingerfood auf Festen und Buffets: Lachsschnittchen haben bei uns eine große Tradition. Ich kann mich noch genau erinnern, wie ich sie früher immer mit Oma in der Küche zubereitet habe. Besonders das Garnieren und Verzieren hat mir als Kind große Freude bereitet. Heutzutage schätze ich sie als Ernährungsberaterin sehr, da sie nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch sehr gesund sind. Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren und Proteinen, die in unserer Ernährung eine wichtige Rolle spielen.

Lachsschnittchen mit Ei und Zwiebel

Diese Zutaten brauchst du für Canapes mit Lachs

Für die Canapes

  • Brot
  • Räucherlachs
  • Frischkäse oder Butter

Zum Lachsschnittchen garnieren:

  • gekochte Eier
  • Zwiebel in Ringe geschnitten
  • Meerrettich
  • Dill oder Schnittlauch
  • Salat

Welches Brot verwende ich für Lachsschnittchen?

Üblicherweise werden Lachsschnittchen mit Baguette-Scheiben zubereitet. Du kannst aber auch Brötchen oder Stangenweißbrot in dünne Scheiben schneiden. Ich nehme gern auch dunkles Baguette, geschnittenes Vollkornbrot oder Körnerbrötchen. Eine hübsche Alternative zu "normalen" Lachsschnittchen ist Lachs auf runden Pumpernickel-Scheiben. Das Dauerbrot ist zudem sehr gesund und du kannst es immer auf Vorrat zu Hause haben.

Pumpernickel mit Lachs und Meerrettich

Für alle, die auf Kohlenhydrate verzichten möchten, kannst du Low Carb Gurken-Lachs-Häppchen zubereiten. Dafür ersetze ich die Brotscheibe durch eine Scheibe Gurke. Das erinnert ein kleines bisschen an mein Gurken-Sushi.

Low Carb Lachshäppchen

Ideen zum Lachsschnittchen garnieren und verzieren

Die Zubereitung von Lachshäppchen ist ganz einfach: Schneide das Brot in Scheiben. Bestreiche es mit Frischkäse und lege dann Räucherlachs darauf. Anschließend kannst du sie nach Herzenslust verzieren:
  • belege die Lachsschnittchen mit Ei und Zwiebeln
  • verziere sie mit Dill und Meerrettich
  • gib mit einem Spritzbeutel etwas Frischkäse drauf und streue Schnittlauchröllchen darüber
  • auch Gurkenscheiben oder Radieschen sehen auf den Schnittchen sehr hübsch als Deko aus und sorgen gleich noch für etwas mehr Frische und Vitamine


Lachsschnittchen verzieren

Lachsschnittchen dekorieren

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 5 Portionen:

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse

Zum Garnieren

  • Dill (oder Schnittlauch)
  • Ei
  • Zwiebel
  • Gurke
  • Radieschen

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schneide das Baguette in Scheiben.
  2. Bestreiche die Baguettescheiben mit Frischkäse oder Butter.
  3. Belege die Canapes mit Räucherlachs.
  4. Verziere sie anschließend nach Herzenslust mit Ei und Zwiebeln oder Dill, Radieschen und Gurke.


PDF drucken

Lachsschnittchen

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Josi (30.05.2023) Danke für die vielen hübschen Ideen zum Garnieren und Verzieren.

antworten antworten

Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter