Herz-Cheesecake zum Muttertag


Du möchtest einen Herzkuchen zum Muttertag backen? Mein einfaches Cheesecake Rezept ist ideal für Papa und Kinder:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 10 Bewertungen

Backen ist Liebe und Liebe geht durch den Magen - daher habe ich euch heute ein tolles Backrezept für einen Cheesecake in Herzform mitgebracht. Der herzförmige Cheesecake ist eine tolle Backidee als Geschenk für den Muttertag. Aber nicht nur als Kuchen zum Muttertag, sondern auch zum Valentinstag und anderen Gelegenheiten ist er ein schönes DIY-Geschenk aus der Küche.



Muttertagskuchen - Zutaten
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 50 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 70 Minuten

Zutaten für 1 Herzbackform:

Für den Boden

  • 200 g Vollkornkekse (1 Packung)
  • 80 g Butter (geschmolzen)

Für die Quarkmasse

  • 400 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 500 g Magerquark
  • 160 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier

Für die Deko

  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Heidelbeeren

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Kuchenherz zum Muttertag backen - so geht's:

  1. Zerbrösel zuerst die Kekse für den Boden. Das geht am besten, wenn du sie in einen Gefrierbeutel gibst und dann klein klopfst oder bröselst. Schmelze die Butter und mische sie mit den Keksen zu einem krümeligen Teig.

    Muttertagskuchen - Kekse zerbröseln
  2. Heize deinen Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze auf.
  3. Fette eine Herzkuchen-Springform ein und gib den Keksteig auf den Boden. Drücke ihn auch am Rand etwas fest. Backe den Boden für 10 Minuten.

    Muttertagskuchen - Keksteig verteilen
  4. Verrühre währenddessen den Frischkäse mit dem Quark, dem Vanillezucker, dem Zucker und den Eiern zu einer cremigen Masse. Verteile sie auf dem vorgebackenen Keksboden.

    Muttertagskuchen - Füllung verteilen
  5. Schiebe den Kuchen wieder in den Backofen und backe ihn für weitere 60 Minuten. Sollte er zu dunkel werden, so decke ihn mit Backpapier ab.

    Muttertagskuchen - backen
  6. Lasse den Kuchen anschließend gut auskühlen, bevor du ihn aus der Form löst.

    Muttertagskuchen - auskühlen lassen
  7. Dekoriere deinen Kuchen nun nach Belieben mit frischen Himbeeren und Blaubeeren. Ich bin sicher: Mama wird sich freuen.

    Muttertagskuchen - dekorieren
PDF drucken

Herz-Cheesecake zum Muttertag

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Du suchst noch eine Geschenkidee zum Muttertag?

Wie wäre es mit unserem Kochlöffel mit Herz und Gravur? Kochlöffel mit Herz

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Claudia Siegl (07.02.2024) Vielen Dank für das sehr unkomplizierte Rezept! Wir suchten ein Rezept welches mein Sohn ,16, einfach nachmachen kann :) Zwei kleine Anmerkungen hätte ich da noch. Den Zucker haben wir auf 100g gedauert, das reicht, finden wir, vollkommen aus! Und bei uns blieb jede Menge von der Creme übrig, die haben wir in einen Spritzsack gefüllt und somit den Kuchen noch etwas garniert. Lecker!

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter