Russischer Salat Olivier


Russischer Salat Olivier
Ein russischer Salat Olivier ist ein Kartoffelsalat mit Möhren, Erbsen, Ei und einer Remoulade aus Mayonnaise. Zum Rezept:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 5 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 40 Minuten

Russischer Salat Olivier (Olivje) ist ein Feinkostsalat mit langer Tradition. Vielleicht kennst du ihn vom Salatbuffet im Hotel - dort wird Russischer Salat sehr oft angeboten. In Russland wird der cremige Kartoffel-Gemüsesalat als Vorspeise zu Neujahr und anderen Feierlichkeiten serviert. Als Fertigsalat ist er in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich.

Der russische Salat ist ein Kartoffelsalat, der mit Möhren, Erbsen und Ei verfeinert und mit Mayonnaise angerührt wird. Als ergänzende Zutat wird gern Fleischwurst verwendet - so zeige ich es dir auch in meinem Rezept für Russischer Salat.

Diese Zutaten brauchst du für Russischer Salat

  • Kartoffeln - wie für Kartoffelsalat eignen sich festkochende Kartoffeln am besten
  • Möhren
  • Erbsen
  • Eier
  • Gewürzgurken
  • Fleischwurst
  • Essig
  • Mayonnaise
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Olivier Salat

Die genauen Mengenangaben für mein Russischer Salat Rezept findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Russischer Salat Olivier selber machen - so geht’s:

  1. Kartoffeln und Möhren vorkochen - in kleine Würfel schneiden
  2. Erbsen 3 Min. kochen - kalt abbrausen
  3. Gewürzgurken, Fleischwurst und hartgekochte Eier würfeln
  4. Essig, Mayonnaise und Senf verrühren
  5. alle Zutaten in einer Schüssel mischen - mit Salz und Pfeffer abschmecken

Russischer Salat schmeckt am besten, wenn er ausreichend Zeit zum Durchziehen hatte. Bereite ihn gern schon am Vortag zu und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank.

Variationsideen für den russischen Kartoffelsalat mit Möhre und Ei:

  • Russischer Salat wird leichter, wenn du die Mayonnaise durch Schmand oder Joghurt ersetzt
  • anstelle von Fleischwurst kannst du auch Russischer Salat mit Thunfisch machen - rühre dafür 1 Dose Thunfisch in Öl in den Salat
  • verwende Salzgurken, um den Salat noch würziger zu machen

Russischer Salat Thunfisch
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten

Zutaten für 6 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • 300 g Möhren
  • 100 g Erbsen (ich nehme gern TK-Erbsen)
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 5 Gewürzgurken
  • 250 g Fleischwurst
  • 3 EL Essig
  • 250 g Mayonnaise
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Koche die Kartoffeln als Pellkartoffeln. Schäle die Möhren und koche sie ebenfalls 15 Minuten bissfest. Koche die Erbsen 3 Minuten und spüle sie gleich kalt ab, damit sie ihre grüne Farbe behalten.
  2. Pelle die Kartoffeln, lass sie abkühlen und schneide sie in kleine Würfel.
  3. Schneide die Möhren in kleine Würfel.
  4. Schneide die Gewürzgurken und die Fleischwurst in Würfel.
  5. Pelle die Eier und schneide sie ebenfalls klein.
  6. Gib die Kartoffel-, Möhren- und Gewürzgurken Würfel mit den kleingeschnittenen Eiern und den Erbsen in eine Schüssel.
  7. Verrühre den Essig mit Mayonnaise und Senf. Hebe das ”Dressing” unter das Gemüse.
  8. Schmecke den russischen Salat mit Salz und Pfeffer ab. Stell ihn zum Durchziehen in den Kühlschrank.

PDF drucken

Russischer Salat Olivier

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Maxim (29.11.2023) Danke für das Rezept, so kenne ich ihn von früher. Ich bevorzuge die Thunfisch Variante.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Kartoffelsalat nach sächsischer Art

Kartoffelsalat nach sächsischer Art

Sächsischer Kartoffelsalat hat drei Besonderheiten: Er wird mit Fleischsalat, Gurke und Apfel zubereitet. Hol dir das Originalrezept!
Kartoffelsalat nach sächsischer Art

Rote Bete Salat mit Apfel

Rote Bete Salat mit Apfel

Rote Bete Salat ist lecker und geht schnell. Hol dir das klassische Rezept meiner Oma mit gekochter Rote Beete und Apfel:
Rote Bete Salat mit Apfel


Kategorien:

Salat Rezepte

Salat Rezepte

Einfache Salat Rezepte für jeden Anlass gesucht? Stöbere durch meine besten Salate für Kinder und die ganze Familie.


Vorspeisen

Vorspeisen

Ob kalt oder warm, vegetarisch oder mit Fleisch: Hier liste ich dir meine leckersten Vorspeisen Rezepte für Familien.


Vorspeisen für Weihnachten

Vorspeisen für Weihnachten

Das Weihnachtsmenü steht fast, es fehlt nur noch der erste Gang? Hier gibt’s Ideen rund um das Thema Vorspeisen Weihnachten.


Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop