Schwarzwälder Kirsch Dessert


Schwarzwälder Kirsch Dessert
Schwarzwälder Kirsch Dessert – Rezept für ein köstliches Dessert mit Kirschen, Schokoboden und einer Mascarpone oder Quarkcreme
Arbeitszeit  ca. 25 Minuten
Das Schwarzwälder Kirsch Dessert ist ein toller Nachtisch, wenn es etwas zu feiern gibt. Als krönender Abschluss eines 3-Gänge-Menü zu Weihnachten, aber auch zu vielen anderen Anlässen wird er deine Gäste zum Staunen bringen. Besonders hübsch ist es, wenn du das Kirsch Dessert direkt im Glas servierst – als große Schüssel eignet es sich aber auch als Partydessert zu Geburtstags- oder Grillfeiern.

Da es sich bei mir um Familienkost dreht, ist das Standardrezept ohne Alkohol. Du kannst es aber natürlich auch mit Kirschwasser pimpen ;-)
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 5 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 25 Minuten

Zutaten für 6 Portionen:


Für den Boden
  • Schokokekse (Schokomuffins, Schokokuchen oder Cookies)

Für die Creme
  • 250 g Mascarpone (wahlweise Quark)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Für die Kirschgrütze
  • 680 g Kirschen (1 Glas)
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Kirschgrütze kochen

  1. Gieß die Kirschen ab und fange den Saft auf.
  2. Fülle den Saft, sollte er nicht reichen, auf 500 ml auf, rühre den Vanillezucker ein und lass ihn 5 Minuten köcheln.
  3. Rühre die Speisestärke in etwas Wasser glatt, gib sie zum Kirschsaft und koche diesen unter beständigem Rühren auf, bis er eindickt.
  4. Rühre die Kirschen ein und lass die Kirschgrütze abkühlen.

Quarkcreme zubereiten

  1. Schlage die Sahne mit dem Vanillezucker steif.
  2. Vermische die Sahne mit dem Quark zu einer luftigen Creme. Sollte sie dir nicht süß genug sein, so gib noch etwas Zucker zu.

Das Dessert anrichten

Das Schwarzwälder Kirsch Dessert besteht aus 3 Schichten.

  1. Zerbrösle deinen Kuchen, deine Muffins oder deine Kekse und gib sie als unterste Schicht in dein Glas.
  2. Für Erwachsene kannst du diese Kuchenschicht mit Kirschwasser beträufeln, für Kinder nehme ich Kirschsaft.
  3. Gib nun die Kirschgrütze und anschließend die Quarkcreme darauf.
  4. Garniere dein Dessert dann mit Schokoflocken und einer Kirsche und stell es bis zum Verzehr kalt.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Schwarzwälder Kirsch Dessert geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schwarzwälder Kirsch Dessert

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Lasst es euch schmecken! ...hier gibt es noch mehr Kirschrezepte


Plätzchen, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Königsberger Klopse

5.0 (64 Stimmen)

Königsberger Klopse

50 Minuten
Gebrannte Mandeln

5.0 (8 Stimmen)

Gebrannte Mandeln

Gänseschmalz

5.0 (13 Stimmen)

Gänseschmalz

25 Minuten
Selbstgemachter Kinderjoghurt

5.0 (4 Stimmen)

Selbstgemachter Kinderjoghurt

Eiskalter Genuss - meine drei Lieblingsrezepte für Eis ohne Eismaschine

5.0 (8 Stimmen)

Eiskalter Genuss - meine drei Lieblingsrezepte für Eis ohne Eismaschine

5 Minuten
Bratapfelmarmelade

5.0 (7 Stimmen)

Bratapfelmarmelade

34 Minuten
Rentier-Muffins

5.0 (3 Stimmen)

Rentier-Muffins

60 Minuten
Kartoffelklöße

4.9 (48 Stimmen)

Kartoffelklöße

35 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz