Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße
Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße und Erbsen selber kochen geht mit diesem One Pot Rezept ganz einfach und schnell:
JennyRezept von

4.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 33 Minuten
Liebäugelst du beim Italiener auch immer mit leckeren Schinken-Sahne-Soße Gerichten auf der Speisekarte? Dann schau dir jetzt mein schnelles One Pot Rezept für Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße an. Ich bereite es mit Erbsen zu, da ich als Kinder-Ernährungsberaterin gern immer und überall etwas Gemüse zufüge.

Besorge dir diese Zutaten für die schnelle Schinken-Sahne-Soße zu Spaghetti

  • Kochschinken
  • Erbsen
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Milch
  • Sahne
  • Gemüsebrühe
  • Parmesan
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem brauchst du Spaghetti oder eine andere Nudelsorte nach Wahl. Sehr gut passt die leichte Schinken-Sahne-Sauce mit Erbsen auch zu Tortellini. Das wird dann fast wie unsere beliebte Tortellini alla panna, nur mit etwas weniger Kalorien.

Die genauen Mengenangaben für unsere Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Schinken-Sahne-Soße mit Erbsen

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße und Erbsen selber machen - so gehts:

  1. Schinken, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden - in Olivenöl andünsten
  2. Milch und Gemüsebrühe angießen - Nudeln zugeben - Spaghetti 5 Min. in Schinken-Sahne-Soße kochen
  3. Sahne und Erbsen zugeben - weitere 5 Minuten kochen
  4. Parmesan und Petersilie zugeben
  5. Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken

Darum lieben wir dieses Nudelgericht nach italienischer Art

  • es ist schnell und einfach zubereitet
  • als One Pot Gericht macht es kaum Abwasch
  • Kinder essen es sehr gern und mögen dabei auch Erbsen
  • es ist einfach lecker und sättigt gut

Spaghetti Carbonara Original Rezept

Spaghetti Carbonara Original Rezept

Für original Spaghetti Carbonara brauchst du nur wenige Zutaten. Hol dir das schnelle und einfache Rezept:
Carbonara Sauce


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 18 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 33 Minuten

Zutaten:

  • 125 g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 300 g Spaghetti
  • 100 g Erbsen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und schneide sie in kleine Würfel.
  2. Schneide den Schinken in kleine Würfel.
  3. Brate den Schinken, Zwiebel und Knoblauch für ca. 5 Minuten in Olivenöl an.
  4. Lösche sie mit der Gemüsebrühe und der Milch ab. Lass sie Sauce aufkochen und gib dann die Spaghetti dazu. Koche die Spaghetti für ca. 5 Minuten.
  5. Füge anschließend die Sahne und die Erbsen hinzu. Koche die Spaghetti in der Sauce al dente. Füge die Petersilie und den Parmesan hinzu und schmecke alles mit Pfeffer und Salz ab.
  6. Serviere die Spaghetti mit etwas frischer Petersilie.
PDF drucken

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Daniela (22.03.2024) Ich würde gerne wissen ob man die Spaghetti auch gut aufwärmen kann oder eher nicht so gut ist, denn ich bin alleine und würde sie am nächsten Tag einfach gerne nochmals essen. Lg

antworten antworten
Jenny (22.03.2024)
Liebe Daniela, du kannst sie nochmal gut erwärmen. Ich würde dann einen Schluck Milch dazugeben, damit sie wieder cremig werden. Liebe Grüße und lass es dir schmecken, Jenny.
Anna (29.02.2024) Bei uns gab es dieses leckere Gericht am Montag und es hat allen geschmeckt 😊

antworten antworten
Sandy (24.02.2024) Für wie viele Personen ist das Rezept gedacht?

antworten antworten
Susi (28.02.2024)
Hallo Sandy, bei uns hat es für 3 Portionen gereicht. Kommt immer auf die Esser an. Liebe Grüße Susi
Manuela (11.02.2024) Sehr lecker und super schnell gemacht!

antworten antworten
Romy (31.01.2024) Mega lecker und extrem einfach und schnell gemacht! Habe auch nur 200ml Sahne genommen weil eine Packung nunmal 200ml hat. Und ich habe die Kochsahbe von Alpro Light verwendet weil sie genauso schmeckt wie normale aber ich dann ein besseres Gewissen habe.

antworten antworten
Sabrina (31.01.2024) Wenn's schnell gehen muss, ein fabelhaftes Gericht.

antworten antworten
Sanne (12.11.2023) Habe 400 ml Milch und nur 200 ml Sahne genommen. Fabelhaft 👌

antworten antworten
Susi (13.11.2023)
Hallo Sanne, vielen Dank für deine Rückmeldung! Liebe Grüße Susi
Ilona (21.09.2023) Ich habe eine Frage zum Rezept, brauche ich da auch Spaghetti mit einer Garzeit von 5 Minuten oder gehen da auch welche mit 9 Minuten und ich lasse es entsprechend länger kochen? Dann müsste Ich mindestens 500g Spaghetti kochen, kann man einfach die Flüssigkeit anpassen? Denn 300g erscheint mir ein bisschen wenig mit 2 großen Kids 😀 VG Ilona

antworten antworten
Susi (21.09.2023)
Hallo Ilona, die Spaghetti kochen laut Rezept länger als 5 Minuten ;) Sie werden lediglich für 5 Minuten mit der Gemüsebrühe und der Milch gekocht. Danach wird die Sahne und die Erbsen hinzugegeben und die Spaghetti al dente gekocht. ;) Die Flüssigkeit würde ich der Spaghettimenge anpassen. Liebe Grüße Susi
Klara (18.09.2023) Sehr lecker

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter