Spaghetti Carbonara einfach selber machen

Spaghetti Carbonara
Wenige Zutaten, echter Genuss: Spaghetti Carbonara ohne Sahne! Hol dir das Original Rezept aus Italien zum selber machen:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 77 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten
Spaghetti Carbonara ist ein Nudelgericht mit Speck, Ei und Hartkäse, das meine Kinder und wir Eltern täglich essen könnten. Das liegt nicht nur daran, dass der italienische Nudelklassiker schnell und einfach zubereitet ist. Spaghetti Carbonara kommen bei uns auch sehr oft auf den Tisch, weil wir eigene Hühner und damit reichlich frische Eier haben. Genau diese brauchen wir neben nur wenigen weiteren Zutaten für die original Carbonara Sauce.

Diese Zutaten brauchst du für das Original Spaghetti Carbonara Rezept:

Für meine geschmacksintensive Carbonara-Sauce nach im Originalrezept brauchst du nur wenige Zutaten:
  • Eier - Für die Carbonara solltest du immer frische Eier verwenden, die maximal eine Woche alt sind. Du erkennst sie mit dem Eier Frisch Test. Da wir die Eier nur kurz unter die heißen Nudeln mischen, werden sie nicht komplett durchgegart. Wenn du sicher gehen möchtest, kannst du die Sauce einfach etwas länger in der Pfanne garen lassen, es kann dann aber sein, dass die Sauce ausflockt oder zu sehr anzieht und dadurch ihre Cremigkeit verliert. Die meisten Carbonara Rezepte werden nur mit Eigelb zubereitet. Wir verwenden jedoch ganze Eier, da die Sauce auch damit wunderbar cremig wird und wir so keine Eiweiß-Reste haben.
  • Käse - Parmesan oder italienischer Pecorino Hartkäse aus Schafsmilch.
  • Speck - ideal ist luftgetrockneter Bauchspeck vom Schwein, den du unter den Namen Pancetta oder Guanciale bekommst. Alternativ nehmen wir gern einfach Bacon oder Schinkenwürfel.
  • etwas Nudelwasser - sorgt durch die enthaltene Stärke für die perfekte Bindung und macht die Carbonara cremig
  • Pfeffer - frisch gemahlen

Die genauen Mengenangaben für unsere Spaghetti Carbonara findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Spaghetti Carbonara Rezept

Spaghetti Carbonara einfach selber machen:

  1. Spaghetti al dente kochen
  2. Eier mit Parmesan, Salz und Pfeffer verrühren
  3. Speck in der Pfanne auslassen und richtig schön knusprig braten
  4. Spaghetti abgießen - mit dem Speck mischen - Eimasse unterheben - soviel Nudelkochwasser zugeben, bis eine cremige Carbonara entsteht

Tipp: Für mich und meinen Mann gehört gemahlener Pfeffer auf die Spaghetti Carbonara. Außerdem garnieren wir sie gern noch mit frischer Petersilie. Das rundet den Geschmack ab und schenkt zudem eine kleine Portion Vitamin C.

Eignen sich Spaghetti Carbonara als Beikost für das Baby und in der Schwangerschaft?

Aufgrund der rohen Eier ist die Carbonara leider nicht für Babys und in der Schwangerschaft geeignet. Wenn du darauf achtest, die Sauce ausreichend zu garen, kannst du sie deinem Kind nach dem 1. Geburtstag anbieten. Wenn du den Salzgehalt etwas reduzieren möchtest, weil kleine Kinder mitessen, kannst du milden Kochschinken oder Putenbrust wählen.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 20 Minuten

Zutaten für 5 Portionen:

  • 400 g Spaghetti
  • 1 Knoblauchzehe (wer mag)
  • 150 g Speck (im Original: Pancetta, alternativ Schinkenwürfel)
  • 4 Eier (so frisch wie möglich)
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Anbraten)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Koche die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente.

    Spaghetti al dente kochen
  2. Brate währenddessen den Speck oder die Schinkenwürfel richtig schön knusprig an. Wer mag, kann auch etwas Knoblauch zugeben. Nimm die Pfanne anschließend von der Kochplatte, damit sie etwas abkühlt.

    Spaghetti Carbonara Speck
  3. Schlage die Eier auf. Reibe den Parmesan. Verquirle beides und würze die Eiermasse mit etwas Salz und Pfeffer. Wer Spaghetti Carbonara mit Sahne kochen möchte, gibt hier 200 ml dazu. Das ist aber meiner Meinung nach überhaupt nicht nötig.

    Carbonara Sauce mit ganzen Eiern
  4. Gieße die Spaghetti ab, aber fange dabei das Nudelwasser auf. Mische die Spaghetti mit dem gebratenen Speck.

    Spaghetti alla Carbonara kochen
  5. Verrühre die Nudeln mit der Eiermasse. Gib nach und nach etwas Nudelwasser dazu, bis deine Spaghetti Carbonara schön cremig sind.

    Spaghetti Carbonara selbst gemacht

Reste von Spaghetti Carbonara kannst du problemlos einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Erwärme sie in der Pfanne oder Mikrowelle. Die Eier werden dabei erhitzt und stocken. Das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch,
PDF drucken

Spaghetti Carbonara einfach selber machen

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Sandy (17.04.2024) Einfach nur lecker und schnell zubereitet. Wird bei uns jetzt öfters auf den Tisch kommen. 👌

antworten antworten
Hannah (28.01.2024) Schnell, einfach und schmeckt allen 👍

antworten antworten
Rosi (27.01.2024) Wir haben die Carbonara Spaghetti in der letzten Woche gleich 2x gekocht. Einmal wurden sie leider bitter. Aber ich habe rausgefunden, dass das an Knoblauch lag, den ich zu dunkel angebraten habe. Jetzt nehm ich einfach immer nur etwas Knoblauchsalz, da wird es perfekt.

antworten antworten
Susi (29.01.2024)
Hallo Rosi, vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut uns sehr, wenn das Rezept so gut bei euch ankommt. Liebe Grüße Susi
Miri (19.01.2024) Sehr lecker 😋

antworten antworten
Steffen (14.01.2024) Das schnellste und beste Spaghetti Rezept ever!

antworten antworten
Jenny (15.01.2024)
Ohja :-)
Torben (13.01.2024) Find ich super dass ihr Carbonara mit ganzen Eier macht. Hab es nachgekocht und bin schwer begeistert. Mach ich jetzt auch immer so. Aber echter Speck muss sein. Richtig schön knusprig gebraten 👌

antworten antworten
Jenny (13.01.2024)
Das sehe ich ganz genauso. Ohne Sahne schmeckt uns die Carbonara tatsächlich auch mit echtem Speck am besten. Wenn er in der Pfanne schön knusprig ausgelassen ist, sorgt er für ein prima Aroma und die perfekte Bindung.
Merle (12.01.2024) Kann ich Reste von Spaghetti Carbonara nochmal aufwärmen? Was ist mit dem Ei?

antworten antworten
Susi (19.01.2024)
Hallo Merle, die Konsistenz verändert sich, da das Ei stockt. Aber geschmacklich verändert sich nichts. Ich erwärme mit die Reste immer in der Pfanne mit einem Schluck Wasser. Liebe Grüße Susi
Anja (30.10.2023) Danke für dieses tolle Rezept. Es schmeckt uns sehr sehr gut ☺️

antworten antworten
Marion (10.05.2023) Oh wie lecker! Ich brate den Speck immer mit etwas Knoblauch an. Nur nicht zu heiß, damit er nicht verbrennt.

antworten antworten
Theo (09.05.2023) Ich mag Spaghetti Carbonara mit Sahne auch lieber als ohne. Danke für dein Rezept.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio olio original italienisch selber machen ist einfach und geht schnell. Hol dir jetzt das Knoblauchspaghetti Rezept:
Spaghetti aglio e olio

Rigatoni al Forno wie beim Italiener

Rigatoni al Forno wie beim Italiener

Rigatoni al Forno mit Hackfleisch & Tomaten-Sahne-Sauce ♥ Ein italienischer Klassiker, der einfach zubereitet ist und garantiert schmeckt!
Rigatoni al Forno wie beim Italiener

Spaghettikürbis Carbonara

Spaghettikürbis Carbonara

Mein Spaghettikürbis Carbonara ist ein leckeres Low Carb Rezept mit Kürbis, das du einfach & schnell selber machen kannst:
Spaghettikürbis Carbonara

Ramen Carbonara

Ramen Carbonara

Ramen Carbonara ist eine schnelle Fast-Food-Variante des italienischen Pastagerichts nach japanischer Art. Zum Rezept:
Ramen Carbonara

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße und Erbsen selber kochen geht mit diesem One Pot Rezept ganz einfach und schnell:
Spaghetti mit Schinken-Sahne-Soße

Spaghetti Frittata Carbonara aus dem Ofen

Spaghetti Frittata Carbonara aus dem Ofen

Carbonara mal anders! Entdecke mein einfaches Spaghetti Frittata Rezept für den Backofen. Auch ideal zur Resteverwertung:
Spaghetti Frittata Carbonara aus dem Ofen

Vegetarische Carbonara mit getrockneten Tomaten

Vegetarische Carbonara mit getrockneten Tomaten

Vegetarische Carbonara leicht gemacht: Mit getrockneten Tomaten, ganz ohne Speck, ideal für Kinder und Familie! Zum Rezept:
Vegetarische Carbonara mit getrockneten Tomaten

Penne all’arrabbiata

Penne all’arrabbiata

Dieses Penne all’arrabbiata Originalrezept musst du probieren! Ideal für Knoblauch und Chili Fans. So gehts schnell & einfach:
Penne all’arrabbiata


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter