Vollkornbrötchen mit Buttermilch

Vollkornbrötchen
Gesunde Vollkornbrötchen für Kinder und Familie selber backen ist mit unserem Rezept ganz einfach. So gehts:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 23 Bewertungen
Ein Vollkornbrötchen ist ein Brötchen, dessen Getreide aus mindestens 90% Vollkorn besteht. Es muss nicht zwingend dunkel sein. Oft werden Brötchen im Laden mit Malz dunkel gefärbt, um ”gesund” zu wirken. Diese Mehrkornbrötchen sind aber nicht automatisch aus Vollkorn. Sie erhalten ihren Namen, wenn sie aus mindestens 3 verschiedenen Mehlsorten gebacken werden.

Im Vergleich zu herkömmlichen Brötchen sind Vollkornbrötchen immer die bessere Wahl, da sie mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien enthalten. Vollkornbrötchen backen ist ganz einfach, wie ich dir mit diesem Rezept zeige. Wir essen sie sehr gern frisch zum Frühstück, mit Salat zum Mittagessen oder auch als Abendbrot. Belegt mit Salat, Käse und Schinken oder anderen Aufstrichen sind Vollkorbrötchen ein tolles Meal Prep fürs Büro und die Schulbrotdose.

Vollkornbrötchen selber backen

Zutaten für mein Vollkornbrötchen Rezept:

  • Vollkornmehl - wir mische gern Weizenvollkornmehl und Dinkelvollkornmehl, du kannst dich auch für nur eine Sorte entscheiden
  • Haferflocken
  • Buttermilch
  • Hefe - wir nehmen gern frische Hefe, du kannst aber auch Vollkornbrötchen mit Trockenhefe backen
  • Salz
  • Honig - ersetzt du beim Backen für Babys bitte durch Zucker

Vollkornbrötchen Rezept

Die genauen Mengenangaben für meine Vollkornbrötchen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Vollkornbrötchen selber backen - so geht’s:

  1. Honig mit Buttermilch und Wasser verrühren - Hefe darin auflösen - mit Mehl, Salz und Haferflocken zu Brötchenteig kneten
  2. Teig abgedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen
  3. Brötchen formen und nochmal 30 Min. ruhen lassen
  4. Vollkornbrötchen mit Wasser besprühen - bei 200°C Ober-/Unterhitze 25 Min. backen

Tipp: Du kannst die Vollkornbrötchen sehr gut auf Vorrat einfrieren und einzeln entnehmen.

Einfaches Vollkornbrot backen

Einfaches Vollkornbrot backen

Dieses Rezept zum Vollkornbrot backen ist ideal für Anfänger. Mit meinen Tipps schmeckt das Brot lecker und nicht trocken.
Vollkornbrot Rezept

Darum sind Brötchen mit Vollkornmehl so gesund:

  • Vollkorn enthält die Randschichten des Getreides - sie liefern uns viele Ballaststoffe und fördern die Verdauung
  • Vollkornprodukte lassen den Blutzucker nur langsam und kontinuierlich ansteigen - dadurch sind Vollkornbrötchen bei Diabetes immer die 1. Wahl
  • Vollkornbrötchen sättigen lang anhaltend und vermeiden Heißhunger
  • sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen

  • Arbeitszeit
    Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
    Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
    Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten

    Ruhezeit:

    2 Stunden

    Zutaten für 9 Stück:

    • 350 g Weizenvollkornmehl
    • 150 g Dinkelvollkornmehl
    • 50 g Haferflocken (zart)
    • 180 ml Wasser (lauwarm)
    • 15 g Frischhefe
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Honig

    Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

    Zubereitung:

    1. Verrühre das Wasser mit der Buttermilch und dem Honig. Löse die Hefe darin auf. Mische das Mehl mit dem Salz und den Haferflocken. Gieße die Hefemilch dazu und verknete alles zu einem geschmeidigen Teig. Decke die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab und lass den Teig für eine Stunde ruhen.

      Vollkornbrötchen Teig
    2. Teile den Teig in neun Teile und forme sie zu Brötchen. Lege die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

      Vollkornbrötchen backen wie vom Bäcker
    3. Lege die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

      Vollkornbrötchen formen
    4. Decke sie erneut ab und lasse sie weitere 30 Minuten ruhen.

      Vollkornbrötchen über Nacht
    5. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
    6. Besprühe die Brötchen mit etwas Wasser und backe sie 25 Minuten im Ofen.

      Vollkornbrötchen backen im Ofen
    PDF drucken

    Vollkornbrötchen mit Buttermilch

    Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
    mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
    Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Tanja (14.03.2024) Die Brötchen sind super lecker

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Vollkorn Cracker

Vollkorn Cracker

Du willst gesunde Cracker selber machen? Dann hol dir das Rezept für meine Vollkorn Cracker mit Haferflocken und Kernen:
Vollkorn Cracker

Eiweißbrötchen - das beste Rezept

Eiweißbrötchen - das beste Rezept

Die Eiweißbrötchen sind schnell gemacht, fluffig und punkten mit 9 Gramm Eiweiß pro Stück. Bestes Rezept für ein Low-Carb-Frühstück.
Eiweißbrötchen - das beste Rezept


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter