Butterhörnchen


butterhoernchen
Butterhörnchen selber backen - einfaches Rezept, das Kinder lieben

Gute Butter und ein luftiger Hefeteig - das ist das Geheimnis für diesen goldbraunen Frühstückstraum, der mit seinem himmlischen Duft auf magische Weise die ganze Familie an den Frühstückstisch zieht.

Kennst du Butterhörnchen? Bei uns kann man das leckere Frühstücksgebäck bei jedem Bäcker kaufen. Die Kinder und auch ich lieben die Hörnchen sehr, weil sie so schön weich sind. Mit süßer Marmelade, goldgelbem Honig oder auch einfach nur bestrichen mit Butter sind sie ein echtes Lieblingsfrühstück.

Besonders gut schmecken die Hörnchen, wenn sie noch leicht warm sind. Das gelingt ganz einfach, indem du den Teig am Abend vorbereitest und morgens frisch bäckst. Lasse den Teig für die Butterhörnchen dafür über Nacht im Kühlschrank gehen. Alternativ kannst du sie auch am Abend backen und dann über Nacht in einem Brotkasten oder einer Tüte aufbewahren.

Du kannst die Butterhörnchen auch einfrieren. Frisch und weich werden die Hörnchen, wenn du sie kurz in die Mikrowelle gibst.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 16 Stück:

  • 500 g Weizenmehl
  • 21 g Frischhefe (1/2 Würfel)
  • 1 TL Salz
  • 260 ml Milch (lauwarm)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Kaffeeweißer (wahlweise)

Für die Deko
  • 50 g Butter (geschmolzen)

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten

Ruhezeit:

1,5 h

Butterhörnchen


So bäckst du Hörnchen selber

  1. Verrühre das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel.
  2. Erwärme die Milch leicht und löse die Butter und die Hefe darin auf.
  3. Verrühre den Zucker, den Vanillezucker, den Kaffeeweißer und das Ei mit der Hefemilch.
  4. Verknete die trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten. Wundere dich nicht: Der Teig ist sehr klebrig.
  5. Gib den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und forme eine Kugel. Gib diese dann in eine gefettete Schüssel und lasse sie abgedeckt eine Stunde gehen.
  6. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, knetest du ihn nochmal leicht durch.
  7. Teile den Teig in 2 Hälften. Rolle beide Teile zu einem Kreis aus und schneide sie in jeweils 8 gleichgroße Pizzastücke. Streiche die Pizzastücke mit Milch ein und rolle sie von der dicken zur schmalen Seite auf, so dass Hörnchen entstehen.
  8. Lege die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lasse sie nochmal für 30 Minuten gehen.
  9. Heize den Backofen währenddessen auf 175°C Ober- und Unterhitze vor. Backe die Hörnchen dann für ca. 20 Minuten goldbraun.
  10. Nimm die Hörnchen gleich nach dem Backen aus dem Ofen und bestreiche sie mit geschmolzener Butter.


© familienkost.de

Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Schneller Streuselkuchen

5.0 (3 Stimmen)

Schneller Streuselkuchen

35 Minuten
Drachenkekse

5.0 (5 Stimmen)

Drachenkekse

41 Minuten
Pizzasuppe

5.0 (4 Stimmen)

Pizzasuppe

45 Minuten
Strawberry-Cheesecake Dessert im Glas

5.0 (3 Stimmen)

Strawberry-Cheesecake Dessert im Glas

15 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 11 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Butterhörnchen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)