Butterkekshäuschen

Butterkekshäuschen
Hexenhaus aus Butterkeksen zum Selbermachen mit detailierter Anleitung und Fotos. Geschenk aus der Küche zum Selbermachen mit Kindern für Oma, Opa, Freunde und Verwandte
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 4 Bewertungen
Ein selbstgemachtes Hexenhaus aus Butterkeksen ist ein schönes selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk, das man auch gut mit Kindern basteln kann. So haben die Kinder z.B. auch gleich ein feines selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa ...

Aber auch als kleine Überraschung für die Kinder selbst ist so ein Butterkekshaus eine tolle Idee. In unserer Kategorie Weihnachtsrezepte findet ihr noch viele weitere Ideen für süße selbstgemachte Leckereien mit Pfefferkuchen und anderen Süßigkeiten in der Weihnachtszeit.

Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 10 Hexenhäuser:

  • 30 Butterkekse
  • 10 Dominosteine
  • Puderzucker (oder Royal Icing-Pulver)
  • Zitronensaft
  • Smarties (Gummibärchen, Schokoherzen und nach Belieben anderen Gebäckschmuck)
  • Waffelröllchen
  • Kuvertüre

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So machst du Hexenhäuser aus Butterkeksen:

  1. Als erstes legt ihr euch 20 Kekse bereit und lasst die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Dann bestreicht ihr nacheinander die Kekse auf einer Seite mit Kuvertüre und legt sie nebeneinander. Jetzt kommt der spaßigste Teil: ihr verziert die Kekse nach Belieben wie ein Hexenhäuschen mit Eurem Gebäckschmuck.
  2. Wenn die verzierten Kekse gut getrocknet sind, könnt ihr den Zuckerguss anrühren. Dafür nehmt ihr ein halbes Päckchen Puderzucker oder Royal Icing und rührt langsam Zitronensaft unter, bis die Masse zähflüssig ist.
  3. Nehmt euch einen Butterkeks als Unterlage, gebt in die Mitte einen Klecks Zuckerguss und setzt den Dominostein drauf. Nun werden je zwei verzierte Kekse als Dach zusammengeklebt. Dazu klebt ihr sie sowohl am Dominostein als auch gegenseitig aneinander an. Nehmt ruhig etwas mehr Zuckerguss, denn wenn er am Dach herunterläuft, bildet er später eine schöne Schneelandschaft.
  4. Nun gebt ihr noch einen kleinen Klecks Zuckerguss an die Vorderseite und klebt ein Gummibärchen oder ähnliches an. Mit einem weiteren Klecks auf dem Dach, kann ein Stück Waffelröllchen noch einen schönen Schornstein bilden.
  5. Jetzt müsst ihr die Hexenhäuschen nur noch trocknen lassen, schick verpacken und fertig ist ein schönes selbstgemachtes Geschenk aus der Küche.


PDF drucken

Butterkekshäuschen

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter