Zuckerguss

Zuckerguss

Zuckerguß eignet sich zum Verzieren von Backwerken wie Plätzchen und Kuchen.

Mit Hilfe von Lebensmittelfarben lässt er sich wunderbar einfärben. Wir haben mit den Gelfarben von Wilton sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie sind sehr ergiebig, denn oft reicht schon eine zahnstochergroße Spitze zum Färben einer ganzen Tasse Zuckerguss.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für schnellen Zuckerguss:

  • Puderzucker
  • Zitronensaft

Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Gebt den Zitronensaft tröpfchenweise zum Puderzucker, bis dieser eine streichbare Konsistenz aufweist. Dann tragt ihr den Zuckerguß entweder direkt mit dem Pinsel auf oder gebt ihn in eine kleine Gefriertüte, von der ihr eine winzige Ecke abschneidet. Mit Hilfe eines Zahnstochers kann man mit Zuckerguß auch wunderbar auf Keksen oder Kuchen malen.

© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 5 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Zuckerguss' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):