Kekse am Stiel

  • Kekse am Stiel        

Kekse am Stiel sind eine tolle Alternative für klassische Weihnachtsplätzchen und hübsch verpackt ein schönes Weihnachtsgeschenk aus der Küche. Besonders viel Spaß macht das Verzieren der Lollipop-Kekse, wobei eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt sind.

  • Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 175 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • etwas Marmelade
  • Zum Verzieren
  • Schokoglasur
  • Zuckerguß
  • bunter Gebäckschmuck
  • Lollipop-Stiele*

Zuerst verknetet ihr ordentlich alle Zutaten für den Teig und stellt ihn für mindestens eine halbe Stunde kalt.

Rollt den Teig dann auf einer bemehlten Unterlage oder einer Silikonmatte dünn aus und stecht kleine Formen nach Wahl aus. Beachtet, dass ihr von jeder Form zwei Stück für einen Keks am Stiel braucht, da diese dann mit Hilfe von Marmelade zusammengeklebt werden.

Legt dann die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und steckt jeweils einen Lollipop-Stiel bis zur Mitte auf ein Plätzchen. Dann gebt ihr einen Klecks Marmelade auf das Plätzchen und legt ein weiteres mit derselben Form darauf. Drückt die äußeren Enden der Kekse mit einer Kuchengabel fest.

Dann geht es für die Weihnachtskekse am Stiel bei 180°C für etwa 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Die Plätzchen sind fertig, wenn sie eine leichte braune Farbe bekommen.

Kekse am Stiel backen

Bevor ihr eure Lollipop-Kekse verziert, solltet ihr sie gut auskühlen lassen.


© familienkost.de

Kekse am Stiel

Kekse am Stiel


Ihr könnt eure Kekse am Stiel übrigens auch ganz einfach bunt backen, indem ihr den Mürbeteig vor dem Ausstechen mit Lebensmittelfarbe oder ganz einfach Kakao einfärbt.

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  
Zur Kategorie Backwaren

Zur Kategorie Geschenke aus der Küche

Zur Kategorie Weihnachten

Zur Kategorie Weihnachten