Erdbeer-Eispralinen selber machen

Erdbeer Eispralinen selber machen
Erdbeer-Eispralinen selber machen ist kinderleicht. Hol dir mein knackiges Eiskonfekt Rezept mit dicker Schokoschicht und Fruchtfüllung:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 11 Bewertungen
Naschkatzen aufgepasst: Ich habe euch heute mein Lieblings-Eisrezept für Eiskonfekt zum Selbermachen mitgebracht. Die Rede ist von köstlichen kleinen Erdbeer-Eispralinen. Knackige Schokolade und eine süße Erdbeer-Quarkfüllung im Mini-Format machen die Eispralinen unwiderstehlich. Zum Glück ist die Zubereitung ganz einfach und funktioniert ohne Eismaschine, so dass ich es im Sommer fast immer auf Vorrat in der Kühltruhe habe (wenn ich es gut vor den Kindern verstecke). Wenn du also auch nie am Eiskonfekt im Kino vorbeikommst, dann probier jetzt mal mein Rezept zum Selbermachen aus! Ich liebe Erdbeer Rezepte wie dieses.

Diese Zutaten brauchst du für meine Erdbeer Eispralinen:

  • Zartbitterkuvertüre - für die schokoladige Hülle
  • Quark
  • Erdbeeren
  • Raspelschokolade
  • eine Eiswürfelform aus Silikon

Statt mit Erdbeerquark kannst du die Eispralinen auch jedem anderen Fruchtquark oder Joghurt füllen. Auch selbstgemachte Nice Cream lässt sich prima darin einfrieren. Zucker verwenden wir für die Füllung nicht, denn die Schokolade außen drum ist süß genug.

Und wenn du lieber Pralinen mit weißer Schokolade magst, dann tausche die Zartbitterkuvertüre einfach aus. Auch Vollmilchkuvertüre funktioniert prima als Hülle für das Eis.

Die genauen Mengenangaben für meine Erdbeer-Eiskonfekt findest du etwas weiter unten.

Erdbeer-Eispralinen in 3 Schritten selber machen

  1. Pinsel deine Silikonform mit geschmolzener Kuvertüre ein. Stelle sie zum Festwerden in den Kühlschrank. Diesen Vorgang kannst du 2-3 x wiederholen, je nachdem wie dick du deine Schokoschicht magst.
  2. Mische den Quark, die Erdbeeren und die Raspelschokolade zu einem Erdbeerquark. Verteile ihn auf deiner Silikonform.
  3. Verteile Kuvertüre auf dem Quark und stelle die Erdbeer Eispralinen zum Festwerden in die Kühltruhe.

Tipps für das perfekte Eiskonfekt

  • Verwende eine kleine Silikonform. Du kannst das Eiskonfekt daraus viel besser lösen als aus einer starren Eiswürfel-Form.
  • Für den perfekten Halt und eine dicke Schokoschicht setzt du auf 2-3 Schichten Kuvertüre am Anfang. Lass sie immer kurz festwerden und streiche sie dann erneut ein.
  • Arbeite sauber. Kleben deine Eispralinen durch die Schokolade zusammen, kannst du sie am Ende schlechter lösen.

Zutaten:

  • 150 g Quark
  • 150 g Erdbeeren
  • 30 g Raspelschokolade
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schmelze die Zartbitterkuvertüre und streiche deine Silikonform damit ein.
  2. Stelle sie kurz in den Kühlschrank, bis die Schokolade fest ist.
  3. Püriere in dieser Zeit die Erdbeeren mit dem Quark und rühre die Raspelschokolade unter.
  4. Fülle den Erdbeerquark in die Silikonförmchen und bedecke ihn mit Kuvertüre. Tupfe sie dafür vorsichtig mit einem Löffel darauf.
PDF drucken

Erdbeer-Eispralinen selber machen

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Du findest die Erdbeer-Eispralinen auch in meinem ebook Eiszeit, das dich mit 27 einfachen Eisrezepten für Kinder und Familie versorgt.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Thomas (13.06.2023) Nice!

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter