Erdbeermilchshake

Erdbeermilchshake
So fruchtig und erfrischend! Auf mein Rezept für Erdbeermilchshake kannst du an Sommertagen zählen.
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 14 Bewertungen

Ein Rezept aus drei Zutaten, ohne Zucker, kinderfreundlich und rasant zubereitet? Das kann nur mein superleckerer Erdbeermilchshake sein! Immer wenn es draußen warm wird, bereite ich diese kühle Köstlichkeit für meine Kinder zu. Aber auch mein Mann liebt Erdbeershake nach einem langen Arbeitstag.

Zutaten für Erdbeermilchshake

Weil die Einkaufsliste kurz und die einzelnen Zutaten simpel sind, kannst du eigentlich immer Erdbeershake machen. Du brauchst nur diese drei Dinge:

  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Milch - nach Belieben gern auch Hafermilch o.ä.

Frische oder tiefgekühlte Erdbeeren für Milchshake?

Für dieses Rezept kannst du beide Versionen der süßen Früchte benutzen. Ich mag die Kombi aus gefrorener Banane und frischen Erdbeeren am liebsten. Darin kommen für mich die Aromen und der Geschmack der roten Beere besonders gut zur Geltung. Wichtig ist nur, dass eine der beiden Zutaten (Erdbeeren oder Bananen) gefroren verwendet werden. Denn da wir keine Eiswürfel in den Shake geben, funktionieren die tiefgekühlten Früchte quasi als Eismaschine.

Sahne oder Zucker?

Fehlanzeige! Ich stehe einfach auf natürliche Zutaten in meinem Essen, insbesondere im Essen meiner Kids. Zucker und Sahne sind in diesem Shake-Rezept völlig unnötig. Denn cremig-süß wird das Ganze allein durch die Bananen. Die tropische Frucht bringt - je nach Reifegrad - viel natürliche Süße mit sich. Das liegt an der Stärke, die sich im Fruchtfleisch versteckt. Je reifer eine Banane, desto brauner, weicher und süßer wird sie. Dann ist ihre Konsistenz auch ideal, um zum Beispiel Kuchenteige zu binden oder eben diesen Shake anzudicken.

Bananen richtig einfrieren für Milchshake

Damit du immer reife Banane im Haus hast, kannst du reife Exemplare einfach einfrieren. Das solltest du allerdings nicht mit Schale tun. Schneide stattdessen Scheiben oder mundgerechte Stücke, gebe diese in einen Gefrierbeutel und lege das Ganze in den Froster. Wenn du magst, beträufelst du die Bananenscheiben vorher mit etwas Zitronensaft. So sind gefrorene Bananen etwa zwei Monate haltbar.

Erdbeermilchshake zubereiten - so funktioniert’s:

Nun geht’s endlich ans Shaken! Der supercremige Milchshake gelingt am besten, wenn du ihn in einer Küchenmaschine mit ordentlich Power herstellst. Ein Standmixer funktioniert sehr gut, aber auch mit einem Pürierstab klappt es.

  1. Ich gebe immer Bananenscheiben, Erdbeeren und die Hälfte der Milch in ein Gefäß und mixe das Ganze durch.
  2. Erst danach kommt die restliche Milch hinzu. Püriert wird solange, bis sich eine dickflüssige Konsistenz ergibt.
  3. Servieren kannst du das Getränk mit einem Klecks Sahne und frischer Minze - ein Gedicht.




Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Bananen (gefroren)
  • 10 Erdbeeren
  • 500 ml Milch

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung

  1. Gib die gefrorenen Bananen mit den Erdbeeren und der Hälfte der Milch in eine Schüssel und püriere sie.
  2. Wenn sie cremig sind, füllst du den Rest der Milch auf und pürierst alles nochmal.
  3. Fülle den Erdbeermilchshake in 2 Gläser.
  4. Garniere sie mit Sahne und einer frischen Erdbeere. Auch Minze passt toll.
PDF drucken

Erdbeermilchshake

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Malte (25.02.2024) Ich kann die Erdbeersaison kaum erwarten, wenn ich das lese. Ob das auch mit gefrorenen Erdbeeren funktioniert?

antworten antworten
Susi (28.02.2024)
Hallo Malte, du kannst auch gefrorene Erdbeeren verwenden. Liebe Grüße Susi
Moni (02.06.2023) Ein super Erdbeer Milchshake, der allen schmeckt.

antworten antworten
Conny (22.05.2023) Ich bin begeistert, die Kinder fanden es klasse 👏

antworten antworten
KIND2011 (04.04.2023) Super cremig

antworten antworten
Klara (02.03.2023) Da kommt der McDonalds Erdbeer Milchshake nie ran. Klasse Rezept, gab es literweise letzten Sommer.

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter