Flammkuchen-Sterne

Flammkuchen-Sterne
Flammkuchen-Sterne backen ist als Vorspeise oder Fingerfood nicht nur für Kinder eine schöne Idee. Zum Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 12 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 28 Minuten
Flammkuchen-Sterne sind ein schönes Fingerfood zu Weihnachten und in der Winterzeit. Ich zeige dir, wie du sie ganz einfach und schnell selber machen kannst. Dabei können auch Kinder prima helfen. Wir machen den Teig für unsere Flammkuchen Sterne nach unserem einfachen Flammkuchen Rezept selber. Es geht aber auch mit fertigen Teig aus dem Kühlregal sehr gut.

Diese Zutaten brauchst du für Flammkuchen-Sterne

  • Weizenmehl
  • Salz
  • Wasser
  • Öl
  • Creme Fraiche
  • geriebener Käse
  • Schinkenwürfel
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Die genauen Mengenangaben für unsere Flammkuchen-Sterne findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Flammkuchen Sterne backen

Flammkuchen-Sterne selber machen - so geht’s:

  1. Mehl, Salz, Öl und Wasser zu Teig kneten
  2. Flammkuchenteig dünn ausrollen - Sterne ausstechen - auf ein Blech legen
  3. Creme Fraiche mit Salz und Pfeffer würzen - auf die Sterne klecksen
  4. Flammkuchen-Sterne mit Schinkenwürfel und Käse bestreuen
  5. bei 220°C Ober-/Unterhitze 13 Min. backen

Die Flammkuchen-Sterne schmecken warm und kalt. Du kannst sie auch gut vorbereiten, ein paar Stunden kühl lagern und erst dann backen.

So essen wir das knusprige Fingerfood zu Weihnachten gern:

  • als Vorspeise beim Weihnachtsmenü
  • als Beilage zu einem frischen Wintersalat
  • zu einem Gläschen Punsch beim gemütlichen Abend mit Freunden
  • einfach so zum Abendessen oder in der Brotdose

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 13 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 28 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 12 Stück 9,5 cm Durchmesser:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 110 ml Wasser
  • 1 EL Öl

Als Belag

  • 200 g geriebener Käse
  • 200 g Creme Fraiche
  • 125 g Schinkenwürfel
  • Petersilie

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Gib das Mehl mit dem Salz, dem Öl und dem Wasser in eine Schüssel. Knete einen geschmeidigen Teig.
  2. Rolle den Flammkuchenteig aus. Stich mit Ausstecher Sterne aus. Lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
  3. Würze die Creme Fraiche mit Salz und Pfeffer. Verteile sie kleckerweise auf die Sterne.
  4. Bestreue die Teigsterne nun mit den Schinkenwürfeln und dem geriebenen Käse.
  5. Backe die Flammkuchensterne bei 220°C Ober-/Unterhitze für 13 Minuten.
  6. Bestreue sie vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie.


PDF drucken

Flammkuchen-Sterne

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Blätterteig Tannenbaum Spieß mit Schinken und Käse

Blätterteig Tannenbaum Spieß mit Schinken und Käse

Blätterteig Tannenbaum Spieße sind ein einfaches Fingerfood zu Weihnachten, das Kinder und Familie lieben. Zum Rezept:
Blätterteig Tannenbaum Spieß mit Schinken und Käse

Blätterteigsterne mit Lachs

Blätterteigsterne mit Lachs

Blätterteigsterne, gefüllt mit Lachs und Frischkäse - eine tolle Vorspeise, nicht nur zu Weihnachten
Blätterteigsterne mit Lachs


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter