Werbehinweis

Mandel-Tassenkuchen aus der Mikrowelle

  • mandel-tassenkuchen-mikrowelle   kleinkindtauglich 

Rezept für einen zuckerfreien Low-Carb Mandel-Tassenkuchen aus der Mikrowelle

Eine gute Woche hält mein zuckerfrei-Vorhaben nun an, denn nach Umzugssstress und Feiertagen waren doch wieder eine ganze Menge ungesunder Essgewohnheiten eingekehrt, die ich gern ändern möchte. Im Prinzip komme ich ohne Süßes auch richtig gut klar. Eine proteinreiche Ernährung mit wenigen wertvollen Kohlenhydraten und viel frischem Obst und Gemüse macht mich fit und munter. Nur manchmal – da mogelt sich der Heißhunger auf Zucker durch.

Neben dem Schokomops oder einer großen Schüssel Schoko-Bananen-Quark habe ich als neues Gegenmittel den Mandel-Tassenkuchen entdeckt. Er ist in der Mikrowelle ganz schnell zubereitet, braucht nur wenige Minuten Vorbereitungszeit und sorgt für süßen aber dennoch gesunden Genuss.

Ob als Frühstück oder Heißhunger-Killer zwischendurch – wenn mein Mandelkuchen aus der Mikrowelle kommt muss ich immer schnell sein, damit ihn meine Kinder nicht wegnaschen. Oder ich mache einfach noch ein paar mehr ;-)


ANZEIGE
  • Zutaten für eine Portion
  • 2 Eier
  • 1 Banane
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • optional: ein paar Rosinen, Beeren, Apfelstücke o.ä.

So bereitest du deinen Mandel-Tassenkuchen blitzschnell zu:

  1. Gib die gemahlenen Mandeln und das Backpulver in eine kleine Schüssel und mische es.
  2. Schäle die Banane und zerdrücke sie. Dann rührst du sie mit dem Ei schaumig.
  3. Hebe nun die Mandel-Backpulvermischung unter die Eier-Bananenmasse und gib den Teig in eine Tasse oder eine kleine mikrowellentaugliche Schüssel. Ich verwende immer diese Mini-Auflaufformen*.
  4. Stelle deinen Mandel-Tassenkuchen nun in die Mikrowelle und „backe“ ihn 3 Minuten lang.


© familienkost.de

mandel-tassenkuchen-mikrowelle


Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Der Mandel-Tassenkuchen schmeckt sehr gut mit aufgeschlagenem Skyr, etwas Sahne und Kakaopulver oder frischem Obst. Auf meinem Bild habe ich mir eine fruchtige Sauce gemacht, indem ich Blaubeeren mit etwas Joghurt und einem Schluck Milch püriert habe.

Dir gefällt dieses Rezept? Dann schau dich auch gern mal in meiner großen Low Carb Rezeptsammlung um. Außerdem findest du regelmäßig viele weitere Ideen auf meinem Instagram-Profil.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Low Carb

Pin mich!

Low-Carb Mandel-Tassenkuchen aus der Mikrowelle


ANZEIGE

ANZEIGE