Ostermuffins


ostermuffins

Du suchst ein einfaches Rezept für Muffins, die du kinderleicht als hübsche Ostermuffins zum Osterfest verzieren kannst? Dann bist du hier genau richtig.

Die Buttermilchmuffins meiner Backfee Susi Sahneschnittchen sind nicht nur fluffig leicht und garantiert gelingsicher - sie lassen sich auch mit ein paar wenigen Tricks in süße Schafe, Osterhasen, Küken und Osternester verwandeln.

Osterhasen Muffins mit Ohren backen

Dafür nutzen wir gern Kokosflocken, die wir mit Lebensmittel-Gelfarben* einfärben. Wer keinen Kokos mag, der färbt direkt die Sahneschicht, mit der wir die Ostermuffins einpinseln.

Die Muffins (oder nennst du sie Cupcakes?) sind eine tolle Idee zum Backen mit und für Kinder zum Osterfest. Da sie mit Sahne verziert werden, solltest du sie im Kühlschrank aufbewahren. Dort halten sie sich ohne Probleme für mindestens 3 Tage.

Probier sie mal aus, ich bin ganz gespannt was du sagst. Ich kann dir auf jeden Fall versprechen, dass sich die hübschen Hasenmuffins, Kükenmuffins und Schäfchenmuffins nicht hinter Möhrenkuchen oder saftigen Möhrenmuffins verstecken müssen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 12 Stück:

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Ei
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 250 ml Buttermilch
  • Für die Sahnehaube:
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • Für die Dekoration:
  • Kokosraspel
  • Lebensmittelfarbe in gelb und grün
  • Marshmallows
  • Gebäckschmuck
  • schwarzer Fondant
  • Gelee-Eier oder Smarties

Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 60 Minuten

Ostermuffins backen

Buttermilchmuffins backen

  1. Gib das Ei mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und der Vanillepaste in eine Schüssel und rühre alles schaumig. Füge unter Rühren das Öl und die Buttermilch hinzu.
  2. Siebe anschließend das Mehl und das Backpulver dazu und verrühre alles zu einem cremigen Teig.
  3. Heize den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor.
  4. Lege das Muffinblech mit Muffinförmchen aus und fülle den Teig hinein. Die Förmchen sollten zu ¾ mit Teig gefüllt sein.
  5. Backe die Muffins für 30 Minuten im Backofen.
  6. Lasse sie nach dem Backvorgang gut abkühlen.
  7. Für die Sahnehaube schlägst du die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif und verteilst sie gleichmäßig auf den Muffins.

Muffins als Schafe verzieren

Streiche die Muffins mit der Sahne ein und verteile die Mini-Marshmallows darauf. Forme aus Fondant einen Schafskopf mit Augen.

Muffins als Küken verzieren

Streiche die Muffins mit der Sahne ein. Färbe Kokosraspel gelb ein (dazu empfehlen wir diese Gelfarbe) und tunke die Muffins ein. Verziere die Küken mit 2 Schokodrops als Augen und einem Smartie als Schnabel. Hübsch sind noch 2 Zuckerherzen als Schleife.

Muffins als Häschen verzieren

Streiche die Muffins mit der Sahne ein. Tunke sie in Kokosraspel. Verziere sie mit 2 Schokodrops als Augen und einem Zuckerherz als Nase. Halbiere die Marshmallow und tunke die angeschnittene Seite in essbaren Glitter, gemahlene gefriergetrocknete Früchte oder eingefärbten Puderzucker. Stecke sie auf Zahnstocher und dann als Ohren in den Muffin.

Muffins als Osternester verzieren

Streiche die Muffins mit der Sahne ein. Färbe Kokosraspel grün ein und tunke die Muffins ein. Platziere 3 bunte Zuckereier als Ostereier darauf.

© familienkost.de

Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Spinat-Lachs-Rolle

5.0 (11 Stimmen)

Spinat-Lachs-Rolle

27 Minuten
Möhrensalat

5.0 (8 Stimmen)

Möhrensalat

10 Minuten
Osterbrot aus Quark-Öl-Teig

4.9 (9 Stimmen)

Osterbrot aus Quark-Öl-Teig

35 Minuten
Partysonne

5.0 (3 Stimmen)

Partysonne

60 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 7 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Ostermuffins' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)