Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting


Saftiger Karottenkuchen
Diesen saftigen Karottenkuchen backst du einfach nach. Er kommt mit ultra cremigem Frischkäsefrosting daher. Zum Rezept:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 67 Bewertungen

Karottenkuchen, Möhrenkuchen, Rüblitorte: Wenn sich die Familie zum Osterfest ankündigt, dann darf ein saftiger Kuchen mit Möhren nicht fehlen. Hier zeige ich dir mein einfaches Lieblingsrezept für Karottenkuchen ganz klassisch, so wie ich ihn auch schon zu vielen Kindergeburtstagen gebacken habe. Mittlerweile backt meine 9-jährige Tochter den Kuchen schon fast allein. Mein Karottenkuchen Rezept ist also ideal zum Backen mit und für Kinder.

Diese Zutaten brauchst du für mein Karottenkuchen Rezept

  • Möhren
  • Dinkelmehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Sonnenblumenöl
  • Eier
  • gemahlene Nüsse - alternativ Kokosflocken oder Mandeln
  • Frischkäse
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Marzipanmöhren

In der Schweiz, Großbritannien und den USA wird der Karottenkuchen immer mit einer dicken Schicht Frischkäse überzogen. Dort heißt er dann Rüblikuchen oder Carrot Cake. Meine Oma hingegen servierte den saftigen Rührkuchen immer mit einem zitronigen Zuckerguss.

Die genauen Mengenangaben für meinen Karottenkuchen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Karottenkuchen Zutaten

Karottenkuchen einfach backen - so geht’s

  1. Eier, Zucker, Öl schaumig rühren - geriebene Möhren, Haselnüsse, Mehl und Backpulver untermischen
  2. Springform fetten - Möhrenteig einfüllen - Karottenkuchen bei 180 Grad 45 Minuten backen
  3. Frischkäse, Zitronensaft und Puderzucker zu Frosting verrühren - Karottenkuchen mit Frosting bestreichen und mit Marzioanmöhren verzieren

Karottenkuchen mit Frosting

Karottenkuchen - für welche Anlässe?

Der saftige Kuchen mit geraspelten Möhren und Nüssen im Teig ist ganz klar ein Frühlingskuchen. Hochsaison hat er rund um Ostern, wenn die Familien zusammenkommen, gemeinsam genießen und Ostereier im Garten suchen. Bei mir gibt es den Karottenkuchen sogar noch früher. Denn er ist der Lieblingskuchen meines Mannes und darf auf seinem Geburtstagstisch im Januar nicht fehlen.

Nicht nur mein Mann ist ein großer Fan des einfachen Rüblikuchens. Auch meine Kinder lieben das lockere Gebäck mit Frischkäse oder Zuckerguss. Und die kleinen Möhrchen aus Marzipan sind natürlich immer als allererstes aufgegessen!

Wenn du Karottenkuchen für einen Kindergeburtstag backen möchtest und kleine Kids mitessen, kannst du die Zuckermenge reduzieren und dafür einen frischen Apfel in den Teig reiben.
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 45 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 70 Minuten

Zutaten für eine 26 cm Springform (12 Stück):

  • 400 g Möhren
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 230 g Zucker
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz

optional:
  • 1 TL Zimt (oder geriebene Zitronenschale)

Für das Frischkäse-Frosting:
  • 450 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL geriebene Zitronenschale
  • Zitronensaft

als Deko:
Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Rühre die Eier, eine Prise Salz, den Zucker und das Öl in einer Schüssel schaumig. Möchtest du deinen Karottenkuchen mit Zimt oder geriebener Zitronenschale aromatisieren, dann gib das Gewürz jetzt dazu.

    Karottenkuchen Eier schaumig rühren
  2. Reibe die Möhren.

    Möhrenkuchen Karotten reiben
  3. Gib die geriebenen Möhren und die gemahlenen Nüsse dazu.

    Karottenkuchen schnell und einfach zusammenrühren
  4. Mische das Mehl mit dem Backpulver und rühre die Mehlmischung ebenfalls unter.

    Karottenkuchen mit Nüssen backen
  5. Heize den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor. Fülle den Teig in eine gefettete 26 cm Springform.

    Karottenkuchen Springform
  6. Backe den Möhrenkuchen für 45 Minuten. Teste mit der Stäbchenprobe, ob er gar ist.

    Karottenkuchen einfach backen
  7. Lasse den Kuchen anschließend gut abkühlen und lege ihn auf eine Tortenplatte.
  8. Verrühre in einer Schüssel den Frischkäse mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker zu einer glatten Creme.

    Möhrenkuchen Frischkäse Frosting
  9. Verteile das Frosting nun gleichmäßig auf dem Kuchen und dekoriere ihn mit den Marzipanmöhren.

    Karottenkuchen verzieren
PDF drucken

Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Einfach Kuchen backen

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Ruth (19.04.2024) In der Schweiz der Aregauer Rüeblikuchen wird die Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft gemacht

antworten antworten
Carmen (24.03.2024) Ich liebe Rüblikuchen und würde ihn gern auf Vorrat backen - am liebsten ein ganzes Blech und dann die Hälfte erstmal ohne Frosting einfrieren. Kann man den Kuchen den problemlos einfrieren? Und habt ihr vielleicht eine Idee, wie man Zutatenmenge und Backzeit für ein Blech anpassen müsste? Vielen Dank im Voraus für eure Antwort :) :)

antworten antworten
Susi (25.03.2024)
Hallo Carmen, den Kuchen kannst du problemlos einfrieren. Für ein ganzes Blech würde ich persönlich einfach die doppelte Menge nehmen. Das sollte dann so passen. Das Frosting solltest du immer frisch zubereiten. Liebe Grüße Susi
Franzi (20.03.2024) Sehr leckerer Kuchen, mega saftig. Ich habe die Variante mit der Zuckerreduzierung ausprobiert. Habe ca 130g Zucker benutzt und zusätzlich einen Apfel gerieben, und zur Sicherheit noch 2EL Mehl mehr dazugegeben und es hat richtig lecker geschmeckt. Mit dem Frosting drauf war es für und so süß genug 🤗🤤

antworten antworten
Susi (20.03.2024)
Hallo Franzi, vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. :) Liebe Grüße Susi
Jenni (16.03.2024) Hallo, aufgrund einer Nussallergie kann ich keine Nüsse verwenden. Wie kann ich denn die gemahlenen Mandeln ersetzen? Hab das Rezept aber schon Mal im Original nachgebacken und fand es mega lecker. 🙂

antworten antworten
Susi (20.03.2024)
Hallo Jenni, die Mandel kannst du auch gern durch Kokosflocken ersetzen. Liebe Grüße Susi
Birgit (14.03.2024) Ich muss daheim glutenfrei backen und habe dieses Rezept heute für Muffins verwendet, nur das Mehl habe ich gegen ein glutenfreies Universalmehl ausgetauscht. Sind wunderbar gelungen, danke für das Rezept!!!

antworten antworten
Jenny (14.03.2024)
Danke für das liebe Feedback :-)
Janine (11.03.2024) Ich würde den Teig (wie in der Anleitung steht) gerne mit weniger Zucker und dafür mit einen Apfel zubereiten. Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir ungefähre Mengenangaben nennen ? LG

antworten antworten
Susi (11.03.2024)
Hallo Janine, getestet haben wir das noch nicht. Wenn ich es nach deinen Wünschen zubereiten würde, dann würde ich persönlich den Zucker um 100 g reduzieren und durch 2 geriebene Äpfel ersetzen. Du kannst gern mal Bescheid geben, ob es funktioniert hat :) Liebe Grüße Susi
Mascha (07.04.2023) So ein einfaches Rezept, habe ihn schon mal für Sonntag vorbereitet da ich sonst kurzfristig keine Zeit haben werde ihn zu backen. Wenn ich kein frostig drauf mache, muss ich ihn dann trotzdem im Kühlschrank aufbewahren?

antworten antworten
Susi (11.04.2023)
Hallo Mascha, ohne Frostig kann der Kuchen auch bei Zimmertemperatur in einer geeigneten Box gelagert werden. Liebe Grüße Susi
Sandra (02.04.2023) Richtig lecker! Verdiente 5 Sterne.

antworten antworten
Charly (28.03.2023) Wie lange vorher kann ich den Karottenkuchen backen?

antworten antworten
Susi (29.03.2023)
Hallo Charly, wir backen den Kuchen einen Tag vor Verzehr, so ist er schön durchgezogen und saftig. Liebe Grüße Susi
Mara (23.03.2023) Kann ich den Karottenkuchen auch in der Kastenform backen?

antworten antworten
Susi (24.03.2023)
Hallo Mara, den kannst du auch in einer Kastenform backen. Mache in auf jedenfall die Stäbchenprobe nach dem Backen. ;) Liebe Grüße Susi
Karla (22.03.2023) Der perfekte Rüblikuchen 🤗

antworten antworten
Klara (20.03.2023) So gibt es ihn jedes Jahr - danke für dein Rezept :-)

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Low Carb Möhrenkuchen im Glas

Low Carb Möhrenkuchen im Glas

Ich zeige dir, wie du einfach einen Low Carb Möhrenkuchen im Glas zum Verschenken und auf Vorrat backen kannst. Zum Rezept:
Low Carb Möhrenkuchen im Glas

Möhrenmuffins

Möhrenmuffins

Einfaches Rezept für saftige Möhrenmuffins ohne Nüsse mit Extra-Anleitung für den Thermomix
Möhrenmuffins

Veganer Karottenkuchen

Veganer Karottenkuchen

Saftiger geht’s nicht! Veganer Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting und Pistazien. Hol dir das einfache Rezept für den Rüblikuchen ohne Ei.
Veganer Karottenkuchen

Osterkuchen für Kinder & Familie

Osterkuchen für Kinder & Familie

Backe einen schnellen Osterkuchen, der sich toll dekorieren lässt. Hol dir meine Anleitung + weitere Osterkuchen Rezepte:
Osterkuchen für Kinder & Familie


Kategorien:

    Backrezepte zum einfach backen

    Backrezepte zum einfach backen

    Backrezepte für Kinder & Familie - ob Kuchen, Muffins, Brot oder anderes Gebäck: diese Rezepte kannst du einfach backen:


    Kindergeburtstagskuchen

    Kindergeburtstagskuchen

    Mit einem leckeren Kindergeburtstagskuchen bereitest du den Jüngsten unvergessliche Familienmomente.


    Unsere besten Kuchen Rezepte

    Unsere besten Kuchen Rezepte

    Blechkuchen, Erdbeerkuchen, schneller Rührkuchen oder was Besonderes - unsere Kuchen Rezepte gelingen einfach immer:


    Frische und gesunde Frühlingsrezepte

    Frische und gesunde Frühlingsrezepte

    Hol dir schnelle und gesunde Frühlingsrezepte für Snacks + Hauptgerichte mit frischem Gemüse, Kräutern & Obst der Saison:


    Möhren Rezepte

    Möhren Rezepte

    Leckere Möhren Rezepte gesucht? Hol dir meine Karotten-Rezepte für Salat, Suppe, Auflauf, Nudeln und Kuchen:


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Möhrenkuchen - unsere besten Rezepte

    Möhrenkuchen - unsere besten Rezepte

    Ostern gibt es Möhrenkuchen - Hol dir unsere abwechslungsreichen & saftigen Möhrenkuchen Rezepte für Kinder & Familie:


    Passende Artikeltipps

    M - wie Möhren

    M - wie Möhren

    Ob Möhren oder Karotten: Das orange Wurzelgemüse ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch in vielen Familienkost Rezepten.
    M - wie Möhren

    Backen mit Gemüse - unsere besten Rezepte

    Backen mit Gemüse - unsere besten Rezepte

    Ob Möhre, Zucchini, Kürbis oder Kichererbsen - Backen mit Gemüse als Zutat macht Kuchen + Brot sehr saftig. Tolle Rezepte:
    Backen mit Gemüse - unsere besten Rezepte

    Aus der Backstube

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop