Möhrenmuffins

Möhrenmuffins  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Einfaches Rezept für saftige Möhrenmuffins mit Extra-Anleitung für den Thermomix

Möhrenmuffins sind leicht und lecker und nicht nur zu Ostern ein Genuss. Da sie eine reichliche Portion Gemüse enthalten, schmälern sie das schlechte Gewissen beim Naschen ;-).

Oft werden Möhrenmuffins wie auch mein Rüblikuchen mit Nüssen zubereitet – das ist in meinem Rezept nicht der Fall. Meine Möhrenmuffins sind ohne Nüsse und somit sehr allergikerfreundlich.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 12 Möhrenmuffins:

  • Für den Teig
  • 300 g Mehl
  • 200 g Möhren
  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 70 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Für die Glasur
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Marzipanmöhren

Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So werden die Möhrenmuffins zubereitet

  1. Zuerst schälst du die Möhren und reibst sie sehr fein.
  2. Rühre in einer Schüssel den Zucker, und Vanillezucker mit der Butter, der Milch und den Eiern schaumig.
  3. Füge die Möhrenraspel hinzu. Rühre dann nach und nach das mit dem Backpulver gemischte Mehl unter, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Alternativ: Möhrenmuffins aus dem Thermomix

  1. Schäle die Karotten und schneide sie in grobe Stücke. Gib sie in den Mixtopf und zerkleinere sie 10 Sekunden lang auf Stufe 5, fülle sie anschließend um.
  2. Gib nun den Zucker und Vanillezucker, die Eier, die Milch und die Butter in den Mixtopf und rühre sie 1 Minute lang auf Stufe 3 schaumig.
  3. Anschließend gibst du das Mehl und das Backpulver hinzu und verrührst den Teig für 2 Minuten auf Knetstufe.

Möhrenmuffins backen

  1. Lege ein Muffinblech mit Muffinförmchen aus und verteile dann den Teig auf die Förmchen.
  2. Dann geht es für deine Möhrenmuffins für 20 Minuten in den auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen.
  3. Wenn die Muffins fertig sind lässt du sie auf einem Rost auskühlen.

Möhrenmuffins verzieren

  1. Verrühre den Puderzucker mit so viel Zitronensaft, dass er eine geschmeidige Konsistenz erhält.
  2. Anschließend verteilst du den Guss auf den Muffins.
  3. Den krönenden Abschluss bildet eine Marzipanmöhre, die du auf dem Muffin platzierst.


© familienkost.de

Möhrenmuffins

Schau doch mal bei meinen Oster-Rezepten vorbei, da gibt es noch weitere schöne Backideen für die Osterzeit.

Noch mehr Möhrenkuchen-Rezepte...

Vegane Möhrenmuffins ohne Zucker
Veganer Möhrenkuchen
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Möhrenmuffins' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):