Quark-Grießauflauf mit Obst


Quark-Grießauflauf mit Obst
Quark-Grießauflauf mit Obst - einfaches Rezept für ein süßes Hauptgericht
Für alle Fans von süßen Hauptgerichten habe ich hier ein leckeres und einfaches Rezept für einen süßen Auflauf: Die Rede ist von einem Quark-Grieß-Auflauf mit Obst. Mit den Zutaten Quark, Grieß und süßen Früchten ist er ein tolles Gericht, das nicht nur Kinder lieben. Der Quark-Grieß-Auflauf mit Obst schmeckt wunderbar frisch und leicht. Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach und der Grießauflauf lässt sich wunderbar vorbereiten. Im Sommer ist er auch gut gekühlt eine köstliche Erfrischung an heißen Tagen.

Du kannst den Quarkauflauf aber nicht nur als Hauptmahlzeit, sondern auch wunderbar als Dessert servieren. So haben alle etwas davon, auch diejenigen, die sich vorher lieber herzhaft sättigen.

Beim Obst kannst du dich ganz nach deinem Belieben austoben. In meinem Rezept haben wir Pfirsiche verwendet. Richtig lecker sind aber beispielsweise auch Kirschen, Himbeeren oder Mandarinen. Achte nur darauf, dass das Obst gut abgetropft ist, damit dein Quark-Grießauflauf nicht zu matschig wird.
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 749 kcal
Kohlenhydrate: 84 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 32 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 50 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 65 Minuten

Zutaten für 1 mittelgroße Auflaufform (4 Portionen):

  • 500 g Magerquark
  • 90 g Weichweizengrieß
  • 100 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker (funktioniert auch ohne)
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 820 g Pfirsiche (Dose)

So bereitest du den Quark-Grießauflauf mit Obst zu

  1. Rühre die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig.
  2. Trenne die Eier und rühre das Eigelb in die Zuckermasse. Füge den Quark und den Grieß hinzu und verrühre alles gut.
  3. Schlage das Eiweiß steif und hebe es vorsichtig unter die Masse.
  4. Tropfe die Pfirsiche ab und schneide sie in kleine Stücke. Hebe sie unter die Quarkmasse.
  5. Heize den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vor.
  6. Fette deine Auflaufform und fülle dann die Quarkmasse hinein.
  7. Backe den Quark-Grießauflauf nun für 50 Minuten auf der untersten Stufe im Backofen.
  8. Der leckere süße Auflauf schmeckt am besten, wenn er etwas abgekühlt ist.


Ich wünsche euch einen guten Appetit.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Quark-Grießauflauf mit Obst geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Quark-Grießauflauf mit Obst

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Ich bereite den Quark-Grieß-Auflauf mit Obst am liebsten in einer Glasauflaufform* zu. Ihr Vorteil ist, dass der Auflauf hübsch darin aussieht und dass sie gleich einen praktischen Deckel zum Verschließen dabei hat.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Gemüse-Kartoffel-Auflauf

5.0 (8 Stimmen)

Gemüse-Kartoffel-Auflauf

45 Minuten
Einfaches Rhabarber Kompott

5.0 (9 Stimmen)

Einfaches Rhabarber Kompott

30 Minuten
Pilzrisotto

5.0 (8 Stimmen)

Pilzrisotto

45 Minuten
Schokobrötchen

5.0 (9 Stimmen)

Schokobrötchen

30 Minuten
One Pot Spargel-Pasta

5.0 (4 Stimmen)

One Pot Spargel-Pasta

15 Minuten
Grillpaprika

5.0 (4 Stimmen)

Grillpaprika

40 Minuten
Bärlauch-Quiche

5.0 (3 Stimmen)

Bärlauch-Quiche

50 Minuten
Vegetarische Gemüselasagne

5.0 (9 Stimmen)

Vegetarische Gemüselasagne

70 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 23 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz