Rentier-Plätzchen

Rentier-Plätzchen
Um einfache Rentier-Plätzchen zu backen und verzieren, brauchst du keinen bestimmten Ausstecher. Hol dir das Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 10 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 55 Minuten
Rentier-Plätzchen sind eine ganz einfache Weihnachtsplätzchen Idee, die sich ideal zum Backen mit Kindern eignet. Alles was ihr dafür braucht, sind unser einfacher Butterplätzchenteig, ein paar rote Smarties und Zuckerschrift. Wir haben das Rezept von unserem Kört bekommen, der in der Küche immer die besten Ideen hat.

Kört Rentier-Plätzchen

Hol dir Kört nach Hause und freu dich auf regelmäßige Rezepte und Ideen direkt in deinem Postfach.

Diese Zutaten brauchst du für Körts Rentier-Plätzchen

  • Butter
  • Mehl
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Ei
  • rote Schokolinsen
  • Zuckerschrift - in rot und dunkelbraun

Rentier-Plätzchen Zutaten

Die genauen Mengenangaben für unsere Rentier-Plätzchen findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Rentier-Plätzchen backen - so geht’s:

  1. Plätzchenteig zubereiten: weiche Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Ei verkneten - in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kalt stellen
  2. Plätzchenteig ausrollen: Arbeitsfläche bemehlen - Teig darauf 0,5 cm dick ausrollen
  3. Rentier-Plätzchen ausstechen: ideal sind Lebkuchenmännchen-Formen oder runde Ausstecher
  4. Plätzchen backen: 10 Min. bei 200°C Ober-/Unterhitze
  5. Rentier-Plätzchen verzieren: mit Zuckerschrift eine rote Schokolinse als Nase ankleben - Augen und Geweih malen


Rentier-Kekse backen

Neben diesen Weihnachtsplätzchen fühlen sich Rudolfs Kekse sehr wohl:




Rentier-Plätzchen

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 45 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 55 Minuten

Ruhezeit:

1 Stunde
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 2 Bleche:

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Butter (weiche)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

Für die Deko:

  • Schokolinsen (rote)
  • Zuckerschrift (in braun oder schwarz)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Bereite als erstes den Teig zu: Gib dafür die weiche Butter, das Mehl, den Zucker, Vanillezucker und das Ei in eine Schüssel. Verknete alles zu einem geschmeidigen Teig. Wickel ihn in Frischhaltefolie und lege ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.

    Rentier-Plätzchen Mürbeteig
  2. Belege zwei Backbleche mit Backpapier. Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und knete ihn noch einmal kräftig durch. Bestreue die Arbeitsfläche mit etwas Mehl und rolle den Teig ca. 5 mm dick aus.

    Rentier-Plätzchen Teig ausrollen
  3. Nimm dir nun deine Ausstecher und stich die Plätzchen aus. Lege die Plätzchen auf die Backbleche.

    Rentier-Plätzchen ausstechen
  4. Heize den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor. Backe die Rentier-Plätzchen Bleche nacheinander 10 Minuten im Ofen.

    Rentier-Plätzchen backen
  5. Lass die heißen Plätzchen 10 Minuten abkühlen. Verziere sie anschließend als Rentiere: Mach einen Klecks braue Zuckerschrift auf den Keks und klebe das rote Smartie darauf. Male mit der dunkelbraunen Zuckerschrift zwei Punkte als Augen und ein Geweih. Fertig ist dein Rentierplätzchen.

    Rentier-Plätzchen verzieren
  6. Lass die Zuckerschrift noch trocknen und dann kannst du dein gebackenes Rentier vernaschen.

    Einfache Rentier-Kekse



Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Rentier-Muffins

Rentier-Muffins

Rentiermuffins sind lustige Muffins für Weihnachten. Unsere Weihnachtsmuffins schmecken nach Apfel und Zimt und sehen dabei aus wie Rentiere
Rentier-Muffins

Rentier-Dessert zu Weihnachten

Rentier-Dessert zu Weihnachten

Mein weihnachtliches Rentier-Dessert besteht aus einer einfachen Schokomousse, ist lecker und vegan. Hol dir das Rezept:
Rentier-Dessert zu Weihnachten


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;