Rettichsalat


Rettichsalat
Omas Rettichsalat selber machen ist einfach, lecker und gesund. Hol dir jetzt das klassische Rezept mit Essig und Öl:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 13 Bewertungen

Omas Rettichsalat mit Essig und Öl gehört zu meinen Kindheitserinnerungen, daher wird es höchste Zeit hier das Rezept mit euch zu teilen.

In vielen Teilen Deutschlands ist Rettich ja vor allem als Radi vom Oktoberfest bekannt. Dann wird er in hauchdünne Scheiben geschnitten und zu Bier und Brezel gereicht. Dabei kann man ganzjährig einen tollen Salat damit zaubern. Wie du ganz einfach Omas Rettichsalat mit Essig und Öl selber machen kannst, zeige ich dir in diesem Rezept.

Rettichsalat selber machen ist immer eine gute Idee

Wir essen Rettichsalat mit Essig und Öl gern zum Abendbrot oder zu einer Brotzeit, die das Mittagessen ersetzt. Auch als Teil eines einfachen Beilagensalat ist er sehr beliebt. Ob zu Kartoffelbrei oder Bratkartoffeln - Rettichsalat ist immer eine leckere Salatbeilage.

Omas Rettichsalat mit Essig und Öl 

So gesund ist Rettich

Rettich ist reich an Vitamin C und Ballaststoffen, enthält aber gleichzeitig kaum Kalorien. Damit eignet er sich prima als Fitnessfood und auch beim Abnehmen.

Dank seiner enthaltenen Senföle zählt er zu den wärmenden Lebensmitteln, die den Stoffwechsel ankurbeln und uns an kalten Tagen einheizen.

Rettich eignet sich für Kinder und auch in der Schwangerschaft. Er besitzt jedoch wie auch Radieschen eine gewisse Schärfe, die nicht jedermanns Sache ist und die zu Aufstoßen führen kann.

So verliert Rettich seine Schärfe

Der Radi verliert seine Schärfe, wenn du ihn mit Salz bestreust und etwas ziehen lässt. Das funktioniert übrigens genauso bei Radieschen, die du mit in die Brotdose geben möchtest.


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten

Zutaten:

  • 500 g Rettich
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Essig
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Omas Rezept für Rettichsalat mit Essig und Öl:

  1. Schäle den Rettich mit einem Sparschäler und Kapsel ihn grob. Bestreue ihn mit dem Salz und stelle ihn beiseite, damit sich das Wasser lösen kann. Drücke ihn dann aus und gieße das Wasser ab. (Es ist sehr gesund und ein altbekanntes Hausmittel gegen Husten. Du kannst es also gern trinken.)
  2. Gib das Öl, den Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in einen kleinen Messbecher und verrühre sie zu einer Marinade. Mische sie unter den Rettich und lasse den Salat möglichst 1 Stunde ziehen. Optimal wäre sogar ein ganzer Tag.
PDF drucken

Rettichsalat

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Variationsideen:

  • Ergänze den Salat um Zutaten wie einen Apfel oder 1-2 Möhren. Raspel sie einfach mit. Besonders Kinder mögen Rettichsalat mit Apfel sehr gern.
  • Ersetze das Öl durch Sahne oder Joghurt. Sahne macht den Salat cremiger und milder. Joghurt sorgt für Frische.
  • Streue etwas Kümmel in den Salat.
  • Verwende als Öl ein Kürbiskernöl. Das gibt ihm einen herzhaft nussigen Geschmack.
  • Gib kleingeschnittene Zwiebeln hinein.
  • Gehackte Petersilie oder Schnittlauchröllchen geben dem Salat einen hübschen farblichen Kontrast.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

biggi (14.11.2023) super fein - den Saft habe ich auch gleich zu meinem Husten getrunken. Danke :-)

antworten antworten
Thomas (30.08.2023) Mir schmeckt der gut

antworten antworten
Sonja (27.01.2023) Den kenne ich auch noch von früher. Werde ich ausprobieren.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Radieschen Salat

Radieschen Salat

So frisch, lecker und nur 7 Zutaten: Das Rezept für Radieschen Salat mit frischen Kräutern und leichtem Dressing gibt's hier:
Radieschen Salat

Käsesalat mit Paprika

Käsesalat mit Paprika

Mein Käsesalat Rezept mit Paprika ist schnell gemacht und immer eine gute Idee. Einfach aufs Brot und auf jedem Partybuffet.
Käsesalat mit Paprika

Weißwurst Salat mit Radieschen

Weißwurst Salat mit Radieschen

Einfach, schnell & lecker ist unser Weißwurst Salat mit Senfdressing + Radieschen. Auch ideal zur Resteverwertung. Zum Rezept:
Weißwurst Salat mit Radieschen


Kategorien:

Low Carb Rezepte

Low Carb Rezepte

Familientaugliche Low Carb Rezepte einfach und schnell zubereiten? Hier findest du viele leckere Ideen für jeden Anlass:


Vegetarische Rezepte

Vegetarische Rezepte

Fleischlos kann so lecker sein! Hier findest du schnelle und vegetarische Rezepte für Kinder und Erwachsene.


Vegane Rezepte - einfach, schnell & vielseitig

Vegane Rezepte - einfach, schnell & vielseitig

Vegane Rezepte für die ganze Familie - von Frühstück bis Abendessen. Entdecke schnelle und einfache vegane Rezepte, die zu dir passen.


Salat Rezepte

Salat Rezepte

Einfache Salat Rezepte für jeden Anlass gesucht? Stöbere durch meine besten Salate für Kinder und die ganze Familie.


Omas Rezepte

Omas Rezepte

Bei Oma schmeckts am besten! Deswegen stellen wir in dieser Kategorie alle Klassiker rund um Omas Rezepte vor.


Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


Gesunde Rezepte für jeden Tag

Gesunde Rezepte für jeden Tag

Gesunde Rezepte für die ganze Familie: Hier findest du gesunde Rezeptideen von Frühstück bis Abendessen, die du einfach und schnell umsetzen kannst.


Winterrezepte

Winterrezepte

Wenn's draußen kälter wird, brauchst du diese leckeren Winterrezepte für deine Familie. Hier geht's zu den Wintergerichten:


Oktoberfest Essen & leckere Rezepte

Oktoberfest Essen & leckere Rezepte

Was gibt's auf dem Oktoberfest zu essen? Wir haben die besten Rezepte für bayrische Schmankerl zum Nachmachen zu Hause:


Wintergemüse Rezepte

Wintergemüse Rezepte

Der Winter ist grau und nur Kohl hat Saison? Weit gefehlt! Diese Wintergemüse Rezepte bringen Farbe auf deinen Teller:


Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop