Tortellini-Salat Hawaii


tortellini_salat_hawaii
Tortellini-Salat Hawaii - ein perfektes Sommerrezept mit exotischer Ananas und Kochschinken
 ca. 20 Minuten
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Tortellini-Salat Hawaii - ein perfektes Sommerrezept mit exotischer Ananas und Kochschinken

Ob als Beilagensalat beim Grillen oder als erfrischendes Abendessen an heißen Sommertagen - Tortellini als Salat mit Ananas und Kochschinken sind immer eine gute Idee.

Von diesem exotischen Gericht sind auch meine Kinder begeistert und ich liebe es, da ich es so wunderbar vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren kann. Dann ist das Abendessen schon tagsüber vorbereitet und muss zum Essen nur noch auf den Teller. Eine Beilage braucht man dafür übrigens gar nicht zwingend - dieser etwas andere Nudelsalat ist auch pur völlig ausreichend als Mahlzeit.
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten

Zutaten für eine große Schüssel:

  • Tortellini, beliebig gefüllt
  • 1 EL Kokosöl
  • 200 g Kochschinken
  • 1/2 frische Ananas oder eine Dose
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Hand voll Minitomaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 3 EL Mayonnaise
  • 3 EL Schmand oder Joghurt
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz

Tortellini-Salat Hawaii

So machst du den Tortellini-Salat Hawaii selber

  1. Koche zuerst die Tortellini nach Packungsanleitung, gieße sie dann ab und gib sie in eine Schüssel.
  2. Rühre behutsam einen Teelöffel Kokosöl unter die warmen Tortellini. Das sorgt für einen tollen Geschmack und verhindert, dass die Tortellini zusammenkleben.
  3. Schäle nun die Ananas und schneide sie in kleine Stücke. Du benötigst für dieses Rezept nur etwa eine halbe Ananas. Die restlichen Stücken kannst du für einen Smoothie oder pur zum Naschen im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Würfel den Kochschinken klein.
  5. Wasche die Paprika, entferne das Kerngehäuse und schneide sie in kleine Würfel.
  6. Die Lauchzwiebel schneidest du in dünne Ringe.
  7. Gib die Ananasstücke, die Schinken- und Paprikawürfel sowie die Lauchzwiebelringe zu den Tortellini.
  8. Wasche die Tomaten halbiere sie und gib sie ebenfalls dazu.
  9. Verrühre für das Dressing nun die Mayonnaise mit dem Schmand und je einem Teelöffel Currypulver, Honig und Salz. Ist dir das Dressing zu fest, so rühre noch etwas Ananassaft unter. Diesen hast du bei Ananas aus der Dose dabei - bei frischen erhältst du ihn, indem du ein paar Stückchen pürierst.
  10. Mische das Dressing unter den Tortellinisalat, schmecke ihn mit Salz und Honig ab und stelle ihn für mindestens 30 Minuten zum Durchziehen kalt.


© familienkost.de
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch
Teile gerne das Rezept ...

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Das könnte dir auch gefallen:
Grilldips 5 in 1

5.0 (4 Stimmen)

Grilldips 5 in 1

25 Minuten
Kartoffelsalat nach sächsischer Art

5.0 (24 Stimmen)

Kartoffelsalat nach sächsischer Art

20 Minuten
Zucchini-Käsespieße

5.0 (3 Stimmen)

Zucchini-Käsespieße

15 Minuten
Focaccia mit Tomaten

5.0 (1 Stimmen)

Focaccia mit Tomaten

35 Minuten
Bauern-Zupfbrot

5.0 (4 Stimmen)

Bauern-Zupfbrot

55 Minuten
Halloumi-Mango-Spieße

5.0 (2 Stimmen)

Halloumi-Mango-Spieße

15 Minuten
Guacomole  - gesunder und würziger Avocado-Dip

5.0 (5 Stimmen)

Guacomole - gesunder und würziger Avocado-Dip

15 Minuten
Grillgemüse Salat mit Grillkäse

5.0 (2 Stimmen)

Grillgemüse Salat mit Grillkäse

45 Minuten

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):



* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz

Meine Bücher im Shop