Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe
Knusprig gebackene Apfelringe im Teigmantel kannst du in der Pfanne einfach selber machen. Hol dir Omas Rezept für den süßen Nachtisch:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 7 Bewertungen
Ob als Dessert oder kleine Zwischenmahlzeit: gebackene Apfelringe im Teigmantel sind eine köstliche Idee für Kinder und die ganze Familie. Dafür werden Äpfel in Ringe geschnitten, in dickflüssigem Pfannkuchenteig gewendet und dann in der Pfanne knusprig gebraten. So macht gesund naschen Spaß.

Zutaten für mein gebackene Apfelringe Rezept

  • Äpfel
  • Mehl
  • Milch
  • Eier
  • Zimt
  • Salz

Die genauen Mengenangaben für gebackene Apfelringe findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Gebackene Apfelringe selber machen - so geht’s:

  1. Äpfel vorbereiten: Äpfel schälen, in 1 cm dicke Ringe schneiden und das Kerngehäuse entfernen
  2. Teig zubereiten: Mehl, Milch, Eier, Zimt und Salz zu einem Pfannkuchenteig verrühren
  3. Apfelringe backen: Apfelscheiben im Teig wenden und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz braten, bis sie goldbraun sind

Tipp: Mit einem Apfelkernausstecher* kannst du das Kerngehäuse kinderleicht entfernen und bekommst so schöne Apfelscheiben hin.

Das passt zu Apfelküchlein im Teigmantel


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Äpfel (groß)
  • 250 g Dinkelmehl
  • 200 ml Milch
  • 3 Eier
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Äpfel und schneide sie in 1 cm dicke Scheiben. Entferne das Kerngehäuse mit einem runden Ausstecher.
  2. Verrühre das Mehl, die Milch, die Eier, den Zimt und die Prise Salz zu einem geschmeidigen Pfannkuchenteig.
  3. Erhitze etwas Butterschmalz in einer Pfanne.
  4. Wende die Apfelscheiben im Teig und lege sie anschließend in die heiße Pfanne.
  5. Backe die Apfelscheiben von beiden Seiten goldbraun.
  6. Bestreue sie vor dem Servieren mit Zimt-Zucker. Lecker sind sie auch, wenn du etwas Honig oder Ahornsirup darüber träufelst.
PDF drucken

Gebackene Apfelringe

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Moni (21.10.2023) Lecker schmecker sagt Moni

antworten antworten

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter