Bratapfel für Kinder


Bratapfel Rezept
Mein Bratapfel Rezept ist schnell und einfach gemacht und eignet sich prima als Dessert für Kinder und die ganze Familie
Was wäre die Winter- und Weihnachtszeit ohne den geliebten Bratapfel aus dem Ofen? Ob pur, mit Vanillesoße oder Eis - als Nachtisch ist er immer eine gute Idee.

Wer ihn erfunden hat? Das lässt sich gar nicht mehr genau nachverfolgen. Sicher ist aber, dass es schon seit Jahrtausenden Tradition hat, Äpfel über Feuer zu rösten und so Bratäpfel zu machen. Schon unsere Vor-vor-vor-vorfahren labten sich an der warmen Süße, die so ein Bratapfel mit sich bringt. Probier es doch mal aus und spieße beim nächsten Lagerfeuer einfach mal einen Apfel auf den Stock und röste ihn.

Das klassische Bratapfel-Rezept

Heutzutage werden Bratäpfel mit allerhand weihnachtlichen Gewürzen und Zutaten gefüllt: Marzipan, Mandeln, Nüsse, Rosinen und Zimt, aber auch Nelken, Honig und Marmelade machen den Apfel unwiderstehlich süß. Die Hitze im Backofen sorgt dafür, dass sich der Apfel mit den Aromen verbindet und seine harte Schale butterweich wird.

Der Blitz-Bratapfel

Du hast Lust auf den schnellen und spontanen Bratapfel-Genuss? Entferne das Kerngehäuse eines Apfels. Halbiere ihn und bestreue die Hälften mit einer Zucker-Zimt-Mischung. Gib eine Messerspitze Butter darauf und backe sie bei 200°C Ober-/Unterhitze für 20 Minuten.

Bratapfelrezept für Kinder

Wir haben uns für eine weniger süße Variante mit weniger Zucker und ohne Marzipan entschieden, so dass sich unser Bratapfel auch für kleine Kinder eignet. Haferflocken sorgen für etwas Crunch und passen mit ihren gesunden Inhaltsstoffen wunderbar zur Vitaminbombe Apfel. Wir essen den Bratapfel auf diese Weise gern als Snack am Nachmittag an kalten Wintertagen. Aber auch als Dessert beim Weihnachtsmenü ist er eine schöne Idee für die ganze Familie.

Welcher Apfel eignet sich?

Mehr als 1000 Apfelsorten gibt es weltweit, doch leider geraten die alten ursprünglichen Sorten immer mehr in Vergessenheit. Mittlerweile gibt es sogar eigene Bratapfel-Züchtungen im Supermarkt zu kaufen. Das brauchst du aber nicht.

Für Bratäpfel empfehle ich dir gute alte Sorten, die leicht säuerlich schmecken. Sie sollten nicht zu mehlig sein, damit sie nicht zerfallen. Eine gute Wahl triffst du auf jeden Fall mit Boskoop, Jonagold und Cox Orange. Hast du einen Hofladen vor der Tür, dann lass dich dort am besten beraten. Mehr Wissenswertes über Äpfel erfährst du auch in meinem Obstlexikon.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 40 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 55 Minuten

Zutaten für 4 Äpfel:

  • 50 g Butter (weich)
  • 4 Äpfel
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL gehobelte Mandeln
  • 125 ml Wasser

  1. Heize deinen Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vor.
  2. Verrühre die Butter mit dem Zucker, den Haferflocken, den Rosinen, dem Zimt und den Mandeln.
  3. Wasche die Äpfel gründlich ab. Höhle die Äpfel aus, entferne das Kerngehäuse.

    Bratapfel Kerngehäuse entfernen
  4. Fülle nun die Buttermischung in die ausgehöhlten Äpfel.

    Bratapfel Füllung
  5. Gieße 125 ml Wasser in eine Auflaufform und stelle die gefüllten Äpfel hinein.
  6. Backe die Bratäpfel für 40 Minuten im Backofen. Wenn du möchtest, kannst du deine Bratäpfel nach dem backen noch mit Vanillesoße übergießen.

    Bratapfel backen


Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Bratapfel für Kinder geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Bratapfel für Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Plätzchen, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten

Kategorien:

Haferflocken Rezepte

Haferflocken Rezepte

Haferflocken Rezepte für Kinder und Familie: Einfache und gesunde Ideen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen


Passende Rezepttipps

Bratapfel Zupfbrot

Bratapfel Zupfbrot

Zupf, zupf – hurra! Du wirst dieses süße Bratapfel Zupfbrot mit Hefeteig lieben. Hier geht’s zum Rezept!
zum Rezept

Bratapfelmarmelade

Bratapfelmarmelade

Bratapfelmarmelade - einfaches Rezept für ein leckeres Geschenk aus der Küche, perfekt zum Wichteln und für den Nikolausstiefel
zum Rezept

Apfel-Quarkspeise

Apfel-Quarkspeise

Ich zeige dir, wie du eine gesunde Apfel-Quarkspeise als gesunden Snack am Nachmittag selber machen kannst.
zum Rezept

Apfeltiramisu

Apfeltiramisu

Apfel Tiramisu - einfaches Rezept für Kinder und die ganze Familie mit Löffelbiskuits und Quark, natürlich ohne Alkohol
zum Rezept

Omas Bratapfelkompott

Omas Bratapfelkompott

Bratapfelkompott ist toll als Dessert, warm auf Vanilleeis und als Topping für Milchreis. Hol dir gleich das Rezept meiner Oma:
zum Rezept

Einfache Vanillesoße

Einfache Vanillesoße

Vanillesoße selber machen geht mit Omas Rezept einfach und schnell. Ob warm oder kalt - Desserts macht die süße Soße perfekt
zum Rezept

Passende Artikeltipps

A - wie Apfel

A - wie Apfel

Kinder mögen gerne kleine, knackige Äpfel. Doch auch vom gesundheitlichen Aspekt her ist der Apfel für Kinder unverzichtbar.
zum Artikel

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern


Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 8 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Jenny Böhme -zum Shop