Klassischer Hot Dog

Klassischer Hot Dog mit Rezept für Brötchen
Einfaches Hot Dog Rezept gesucht? Ich zeig dir die klassischen Zutaten für das beliebte Fast Food & habe das beste Rezept für Hotdog Brötchen:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 16 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 35 Minuten

Hot Dogs sind ein sehr beliebtes Fast-Food-Gericht in vielen Ländern. Sie bestehen aus einer Wurst, die in einem Brötchen serviert wird und mit verschiedenen Toppings garniert werden kann. Ich zeige dir, wie du einen klassischen Hot Dog ganz einfach selber machen kannst. Dazu bekommst du ein leckeres Rezept für super weiche Hot Dog Brötchen.

Wir essen den "heißen Hund" super gern zum Abendessen, aber auch bei jedem Kindergeburtstag ist die Wurst im Brot ein Renner. Großer Vorteil: Du kannst Hot Dog Buns auf Vorrat backen und einfrieren. Für Kinder bis 5 Jahre rechnest du mit einem Hot Dog. Kinder ab 5 Jahren schaffen 2, Teenager und Erwachsene auch mal locker 3 Hotdogs pro Mahlzeit.



Hot Dog für Kinder

Klassischer Hot Dog das brauchst du dafür

  • Hot Dog Brötchen - nimm Brioche-Brötchen, wenn du sie fertig kaufst oder backe Hotdog Brötchen nach meinem Rezept weiter unten selbst. Als schnelle Alternative und kleiner Geheimtipp eignen sich auch Laugenstangen.
  • Würstchen - nach Wahl Wiener Würstchen aus Geflügel, Schwein oder Rind oder die dickeren Frankfurter Würstchen aus dem Glas. Gern auch vegetarische Würstchen
  • Senf und Ketcup oder Hot Dog Sauce, auch Remoulade passt ganz gut.
  • Gewürzgurken - gern Sandwichgurken, spezielle Hotdog Gurken oder dänischer Gurkensalat
  • Röstzwiebeln - als Hotdog Topping unersetzlich

3 Tipps für die perfekten Hot Dog Brötchen

  1. Verwende Butter und Milch für den Teig, wenn du sie selber backst. Das macht sie schön fluffig und weich. Durch das Einpinseln mit Eiweiß und Wasser bekommen sie ihren typischen Glanz.
  2. Isst du nicht alle Hot Dog Buns auf einmal, dann bewahre sie in Frischhaltebeuteln auf, damit sie weich bleiben.
  3. Backe Hot Dog Brötchen im Toaster oder Ofen auf. Stell die Hitze nicht zu hoch. Brechen sie dir später, so ist der Teig zu trocken. Mit meinem Rezept passiert dir das nicht.



Klassischer Hot Dog

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten

Ruhezeit:

2 Stunden
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:

  • 475 g Weizenmehl
  • 200 ml Milch
  • 15 g Frischhefe
  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei

Zum Einpinseln:

  • 1 Ei (nur das Eiweiß)
  • 2 EL Milch

Für die Hot-Dog-Sauce:

Für den Belag:


Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Hot Dog selber machen - so gehts:

1. Hot Dog Brötchen backen oder fertige Buns aufbacken

  1. Erwärme die Milch handwarm mit dem Zucker, der Butter und der Hefe, bis sich die Hefe auflöst.
  2. Rühre das Ei unter und gib Mehl und Salz hinzu. Knete einen geschmeidigen Teig.
  3. Lege den fertigen Teig in eine gefettete Schüssel und lasse ihn abgedeckt für 1 Stunde ruhen.
  4. Knete ihn anschließend noch mal durch und forme ihn zu 12 länglichen Brötchen. Decke sie ab und lasse sie erneut 45 Minuten gehen.
  5. Heize deinen Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze auf.
  6. Verrühre das Eiweiß mit der Milch und bestreiche die Teiglinge damit. Wer möchte, bestreut sie noch mit Sesam.
  7. Backe die Hot Dog Brötchen für ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb.

2. Hot Dog Sauce anrühren

Mische für die Hot Dog Sauce den süßen Senf mit Ketchup und Mayo.

3. Hot Dogs belegen

  1. Erwärme die Wurst in einem Topf mit heißem Wasser. Das dauert 5-7 Minuten. Die Wurst sollte nicht kochen, damit sie nicht platzt.
  2. Schneide die Brötchen längs auf und verteile etwas Hot Dog Sauce darin.
  3. Lege je ein Würstchen hinein und belege es mit Sandwichgurken.
  4. Verteile zum Schluss noch Röstzwiebeln darüber und gib nach Belieben etwas mehr Sauce, Ketchup oder Senf darauf.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

gast (10.07.2023) bei den Zutaten fehlt die Salzangabe Mit freundlichen Grüßen

antworten antworten
Susi (12.07.2023)
Danke, für den Hinweis. Haben es sofort ergänzt. Liebe Grüße Susi
Na ich (19.05.2023) Super lecker!

antworten antworten
Tina (25.03.2023) Super gute Hot Dog Brötchen. Habe die Hälfte auf Vorrat eingefroren

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Hot Dog Strudel XXL

Hot Dog Strudel XXL

Hot Dog Strudel - die einfache XXL Variante mit knusprigem Blätterteig aus dem Backofen für alle Hot Dog Fans
Hot Dog Strudel XXL

Hot Dog Muffins

Hot Dog Muffins

Hot Dog Muffins sind ideal für Picknick & Kindergeburtstag. Hol dir das einfache Rezept für herzhafte Muffins mit Würstchen:
Hot Dog Muffins

Mini-Hot-Dogs

Mini-Hot-Dogs

Mini-Hot-Dogs sind ein tolles Fingerfood für Kinder, das auf Partys und Kindergeburtstagen gut ankommt. Hol dir mein Rezept:
Mini-Hot-Dogs


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;