Käsekekse


Käsekekse - einfaches Rezept für herzhafte Plätzchen
Käsekekse - einfaches Rezept für herzhafte Plätzchen mit Käse und würzigen Toppings
Kekse müssen nicht immer süß sein. Nein, sie schmecken auch herzhaft ganz wunderbar. Mit leckerem Käse und verschiedenen Gewürzen wie Paprika, Kümmel, getrockneten Kräutern, Sesam oder Mohnsamen bekommen sie einen würzigen Geschmack. Dann sind sie perfekt für herzhafte Typen beim Nachmittagskaffee, als Snack auf dem Sofa statt Chips, als Knabberei zu einer Suppe, in der Brotdose und beim Picknick…

Käsekekse selber machen ist auch gar nicht schwer. Sie lassen sich ganz nach euren Vorlieben abwandeln und halten sich gut verschlossen für mehrere Wochen. Auch als Geschenk aus der Küche sind sie hübsch verpackt eine tolle Idee.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 12 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 42 Minuten

Ruhezeit:

30 Minuten

Zutaten für 2 Bleche Käsekekse:


Für den Teig
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL geriebener Käse (nach Wahl)
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch

Zum Bestreichen
  • 1 Ei (das Eigelb davon)

Für das Topping
  • Sesam (wahlweise Kümmel, getrocknete Kräuter, Mohn, rosa Beeren, grob gemahlener Pfeffer, Paprikapulver, Chiliflocken, Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne)

So machst du Käsekekse selber

  1. Mische das Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver.
  2. Reibe den Käse dazu.
  3. Die Butter fügst du in kleinen Würfeln hinzu.
  4. Schlage das Ei auf und gib es mit Milch und Salz ebenfalls in die Schüssel.
  5. Knete nun alles zu einem geschmeidigen Teig. Lege ihn zurück in die Schüssel, decke ihn mit einem Geschirrtuch ab und lass ihn an einem kühlen Ort für mindestens 30 Minuten ruhen.
  6. Rolle den Teig dann dünn aus und stich beliebige Förmchen aus. Kleine Formen sind besonders hübsch und später mit einem Haps im Mund.
  7. Heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor.
  8. Lege deine Käsekekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Verquirle ein Eigelb, bestreiche sie damit und bestreue sie mit Zutaten deiner Wahl.
  9. Backe die pikanten Kekse schließlich für ca. 12 Minuten.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Käsekekse geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Welcher Käse eignet sich für die Käsekekse?

Am besten verwendest du für deine Käsekekse Schnittkäse wie Gouda, Emmentaler, Edamer oder Appenzeller. Sicher habt ihr eine Lieblingssorte - diese ist für eure Kekse genau richtig. Weichkäse und Mozzarella eignen sich für dieses Rezept weniger, da sie die Konsistenz zu sehr verändern.


Plätzchen, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen sollten

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Erdbeermarmelade mit Holunderblüten

5.0 (1 Stimmen)

Erdbeermarmelade mit Holunderblüten

19 Minuten
One Pot Spargel-Pasta

5.0 (4 Stimmen)

One Pot Spargel-Pasta

15 Minuten
Skyr Brötchen

5.0 (2 Stimmen)

Skyr Brötchen

45 Minuten
Champignon-Rahmsoße

5.0 (19 Stimmen)

Champignon-Rahmsoße

15 Minuten
Apfel-Möhren-Körnerbrot

5.0 (19 Stimmen)

Apfel-Möhren-Körnerbrot

70 Minuten
Nougat-Kipferl

4.9 (8 Stimmen)

Nougat-Kipferl

38 Minuten
Müsliriegel selber machen

4.9 (16 Stimmen)

Müsliriegel selber machen

25 Minuten
Lunchboxideen

5.0 (4 Stimmen)

Lunchboxideen


Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 5 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz