Blätterteig-Käsestangen

kaesestangen

Blätterteig-Fans aufgepasst: Hier kommt mein Blitzrezept für köstliche Käsestangen aus dem Backofen.

Sicher kennst du die gedrehten Käsestangen, die es im Supermarktregal neben den Chips gibt? Und sicher hast du auch schon mal Foodfotos von gedrehten Blätterteigstangen angehimmelt und dir gesagt: Das mache ich auch mal.

Dann ist vielleicht jetzt der richtige Zeitpunkt, denn ich erkläre dir kurz und knapp wie du Käsestangen aus Blätterteig schnell selber machen kannst.

Ob als kleiner Snack, auf dem Partybuffet, in der Schulbrotdose oder zum Abendbrot - bei uns haben es die Käsestangen immer schwer, warm nicht direkt vom Blech genascht zu werden. Besonders heiß umstritten ist bei uns immer der knusprige Käse, der neben die Stangen gekleckert und dann geschmolzen ist.

Aber ob warm oder kalt: Knusprige Käsestangen aus Blätterteig sind immer eine gute Idee und dazu auch noch wirklich günstig.

Welcher Käse eignet sich?

Bei der Wahl des Käses hast du viele Möglichkeiten. Wir nehmen meist Goudakäse. Wer es etwas würziger mag, der greift zu Bergkäse. Milder werden die Blätterteigstangen mit Emmentaler.

Mein Käsestangen-Rezept


Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 20 Stück:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 125 g geriebener Käse
  • 2 EL Sesam
  • 1 Ei

Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Käsestangen aus Blätterteig

So machst du die Käsestangen selber

  1. Nimm den Blätterteig aus dem Kühlschrank.
  2. Rolle ihn aus und lasse ihn für 10 Minuten liegen.
  3. Streue auf die eine Hälfte des Blätterteigs den Reibekäse und den Sesam. Lege nun die Hälfte des Blätterteigs ohne Belag auf die andere.
  4. Schneide den Blätterteig in schmale Streifen und drehe den Teig wie Korkenzieher.
  5. Lege die Teigstreifen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegten Backblech. Verrühre das Ei und bestreiche die Blätterteigstangen damit.
  6. Streue etwas Käse über die Teigstangen.
  7. Backe die Käsestangen im vorgeheizten Ofen bei 220°C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten.


© familienkost.de

Variationsmöglichkeiten:

  • Bestreiche den Teig mit Schmand und gib dann erst den Käse darauf.
  • Bestreiche den Blätterteig mit Tomatenmark.
  • Gib vor dem Einrollen auch einige Schinkenwürfel auf den Teig.
  • Bestreue die mit Ei eingepinselten Blätterteigstangen mit Toppings wie z.B. Kümmel, Sesam, Chiasamen oder Mohn


Jennys Ernährungsberater-Tipp: Serviere die Käsestangen als Beilage zu einer Gemüsesuppe und du kombinierst deine Vorlieben mit denen deines Kindes.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 8 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Blätterteig-Käsestangen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):