Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse

Kartoffelbällchen Heißluftftritteuse
Frittierte Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse sind einfach lecker und nicht nur ein Hit für Kinder. Zum Airfryer Rezept:
JennyRezept von

4.6 Sterne bei 11 Bewertungen
Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse sind außen knusprig und innen weich. Die Konsistenz erinnert ein bisschen an Klöße. Das finden wir sehr lecker. Kinder mögen die Airfryer-Kartoffelbällchen sehr gern, aber auch wir Erwachsenen bereiten uns als Snack oder Beilage gern zu. Das geht ganz einfach und schnell.

Diese Zutaten brauchst du für Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse:

  • Kartoffeln - gekocht und ausgekühlt
  • Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Öl

Die genauen Mengenangaben für unsere Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Kartoffelbällchen in der Heißluftfritteuse frittieren - so geht’s:

  1. kalte Kartoffeln durch eine Presse drücken - mit Ei, Mehl, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie verkneten
  2. aus dem Teig 32 Kartoffelbällchen formen
  3. Bällchen in den Garkorb legen - mit Öl besprühen (je nach Größe deines Airfryers teilst du die Bällchen in 2 Durchgänge auf)
  4. 20 Min. bei 185 Grad backen, dabei nach 10 Min. schütteln

Wir testen unsere Heißluftfritteusen Rezepte für euch in 3 verschiedenen Geräten. Ich verwende gern die Cosori Heißluftfritteuse* oder die Ninja Max Dual Zone*, während Susi aus dem Team Familienkost auf ihren Philips Airfryer Essential XL* schwört.

So essen wir die Airfryer-Kartoffelbällchen gern:

  • zu einem einfachen Schmand-Dip oder einer Joghurtsauce
  • als Hauptgericht beim Mittagessen mit Käsesauce und Gemüse
  • als Topping auf einem bunten Salatteller

Kleine Kinder und das Beikost-Baby können die gesunden Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse prima in die Hand nehmen und genüsslich darauf rumkauen. Probier sie auch mal mit einem ”süßen” Dip wie Apfelmark zu den Bällchen.

Gnocchi aus der Heißluftfritteuse

Knusprige Gnocchi brauchen in der Heißluftfritteuse nur 14 Minuten. Hol dir mein Rezept für den schnellen Airfryer Snack:
Gnocchi aus der Heißluftfritteuse




Kartoffelbällchen aus der Heißluftfritteuse

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 20 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 32 Bällchen:

  • 500 g Pellkartoffeln (kalt)
  • 1 Ei
  • 1 EL Petersilie
  • 80 g Weizenmehl
  • ½ Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

Zubereitung:

  1. Schäle die gut abgekühlten Pellkartoffeln. Drücke sie durch eine Kartoffelpresse.
  2. Gib das Ei, Pfeffer, Salz, Petersilie und Mehl dazu.
  3. Knete die Kartoffelmasse zu einem formbaren Teig. Forme aus dem Teig 32 Kartoffelbällchen.
  4. Lege die Hälfte der Kugeln in den Korb deiner Heißluftfritteuse. Besprühe sie mit Olivenöl.
  5. Backe die Kartoffelbällchen bei 185 Grad für 20 Minuten. Schüttel sie nach 10 Minuten Backzeit einmal durch.
  6. Serviere sie mit einem Schmand-Dip oder Joghurtsauce.

Meine Video-Anleitung für dich:



Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Jana (12.07.2024) Alles prima, richtig lecker. Auch dem Mini hat es gemundet.

antworten antworten
Jenny (12.07.2024)
Das freut uns sehr 😊
Manuela (04.04.2024) Hallo, ich hab statt Bällchen Laibchen geformt und sie sind im Ofen toll geworden.

antworten antworten
Daria (19.02.2024) Die Bällchen gehen in der Heißluftfritteuse noch etwas auf. Knusprig werden sie nicht, trotz Zubereitung nach Anleitung. Es ist eine Art wabbeliger Knödel/Krapfen, Innen wie Außen. Schmeckt leider weder nach Knödel, noch nach Kartoffel oder sonst einer Zutat, die enthalten ist und konnte leider nur mit viel Dip gegessen werden.

antworten antworten
Susi (21.02.2024)
Hallo Daria, danke für deine Rückmeldung. Schade, wenn dir das Rezept nicht zugesagt hat. Liebe Grüße Susi
Andrea (18.02.2024) Dieses Rezept klingt unglaublich ansprechend. Wir haben keine Heißliftfritteuse. Können die Kartoffelbällchen auch im Ofen zubereitet werden?

antworten antworten
Susi (21.02.2024)
Hallo Andrea, getestet haben wir es noch nicht, aber es sollte funktionieren :). Liebe Grüße Susi
Manuela (05.04.2024)
Ich hab statt Bällchen Laibchen geformt und die sind im Ofen super gelungen.
S.G. (28.01.2024) Heute Morgen entdeckt und direkt ausprobiert. Sehr sehr sehr lecker.

antworten antworten
Jenny (28.01.2024)
Das hören wir gerne :-) Vielen Dank für dein Feedback und liebe Grüße, Jenny

Passende Rezepttipps

Überbackene Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Überbackene Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Überbackene Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse mit Käse, Schmand + Speck sind einfach & super lecker. Zum Airfryer Rezept:
Überbackene Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Parmesankartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Parmesankartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Knusprige Parmesankartoffeln aus der Heißluftfritteuse sind schnell & einfach zubereitet. Hol dir das leckere Airfryer Rezept:
Parmesankartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse sind in 25 Minuten knusprig. Hol dir mein Rezept für das Airfryer Fast Food:
Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse


Kategorien:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;