Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse

Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse
Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse selber machen ist gesund, lecker und ganz einfach. Hol dir das 25 Minuten Airfryer Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 33 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 45 Minuten
Ich zeige dir, wie du mit wenig Fett knusprige Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse selber machen kannst. Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln brauchen in der Heißluftfritteuse 25 Minuten. Genauso lange dauert es, sie in der Pfanne knusprig zu braten. Der große Vorteil an der Zubereitung im Airfryer ist aber, dass du deutlich Fett sparen kannst. Außerdem musst du nicht permanent am Herd stehen und die Kartoffeln wenden.

Diese Zutaten brauchst du für knusprige Bratkartoffeln aus der Heißluftfritteuse:

  • Kartoffeln - am besten vorwiegend festkochend
  • Schinken
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer
  • Salz

Die genauen Mengenangaben für Bratkartoffeln aus der Heißluftfritteuse findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Bratkartoffeln mit Zwiebeln in Heißluftfritteuse

Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse machen - so geht’s:

  1. Kartoffeln schälen, würfeln, abspülen, trocken tupfen
  2. Kartoffelwürfel mit Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen
  3. Heißluftfritteuse auf 170°C vorheizen - Kartoffeln darin 15 Min. garen
  4. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden - mit Schinken zu den Kartoffelwürfel geben - 10 Minuten mitgaren

Wir testen unsere Heißluftfritteusen Rezepte für euch in 3 verschiedenen Geräten. Ich verwende gern die Cosori Heißluftfritteuse* oder den Airfryer von Pampered Chef, während Susi aus dem Team Familienkost auf ihren Philips Airfryer Essential XL* schwört.


Bratkartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Das passt zu den Röstkartoffeln aus dem Airfryer:


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 35 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 45 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 600 g Kartoffeln
  • 50 g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer
  • Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Schäle die Kartoffeln, schneide sie in mundgerechte Stücke und spüle sie anschließend mit kaltem Wasser ab. Tupfe sie mit Küchenpapier etwas trocken.

    Bratkartoffeln Heißluftfritteuse klein schneiden
  2. Gib die Kartoffelwürfel in eine Schüssel. Füge Öl, Pfeffer, Salz und Paprikapulver hinzu. Verrühre alles miteinander.

    Bratkartoffeln Heißluftfritteuse würzen
  3. Schneide die Zwiebeln in dünne Scheiben.
  4. Heize die Heißluftfritteuse für 5 Minuten auf 170 Grad vor.
  5. Gib die Kartoffeln in den Korb deiner Fritteuse.

    Bratkartoffeln Heißluftfritteuse Airfryer
  6. Backe die Kartoffeln zunächst für 15 Minuten bei 170 Grad.
  7. Rühre die Kartoffeln anschließend um und gib die Zwiebeln und den Schinken hinzu.

    Bratkartoffeln Heißluftfritteuse Zwiebel Schinken
  8. Backe die Kartoffeln für weitere 10 Minuten bei 170 Grad.

    Bratkartoffeln Heißluftfritteuse Rezept


PDF drucken

Bratkartoffeln in der Heißluftfritteuse

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Alex (01.06.2024) Im Prinzip sehr lecker, und viel besser, als ich sie in der Pfanne hinkriege (wo sie mir tendenziell immer zu zweit oder dritt zusammenpappen). Aber so wie es dasteht, wurde mir das Ganze etwas zu trocken (obwohl ich schon etwas mehr Öl genommen habe) und "zu kross". Ich hatte nach der ersten "Etappe" schon gedacht, die Kartoffeln sehen aber schon recht fertig aus. Nach nochmal 10 Min. war es mir dann etwas zuviel. Aber ich hatte auch schon bei anderen Gelegenheiten den Eindruck, dass mein Airfryer entweder etwas zu lange oder (wahrscheinlicher) zu heiß läuft.

antworten antworten
Jenny (01.06.2024)
Hi Alex, was hast du denn für ein Modell? Die Zeiten unterscheiden sich von Airfryer zu Airfryer. Liebe Grüße, Jenny
Heidi (29.05.2024) Hallo Jenny. bin heute zufällig auf deine Seite gelandet. Das Rezept Bratkartoffeln aus der HL Friteuse hat mich sofort angesprochen. Habe es gleich ausprobiert. Ich habe den Ninja Multikocher Speedy, leider waren die Zwiebel und auch der Schinken etwas trocken. Das Rezept selber ist wirklich topp, ich werde noch ein bisschen probieren, da ja jede Friteuse etwas anders ist. Der Geschmack war jedenfalls sehr gut. Die 2 Portionen haben aber nur für mich gereicht, sooo lecker. Von mir für dieses Rezept auf jeden Fall 5 Sterne. Ich werde auf jeden Fall noch mehr Rezepte von dir ausprobieren. Für dieses Rezept erst mal vielen Dank.

antworten antworten
Jenny (30.05.2024)
Vielen Dank für dein liebes Feedback :-)
Corinna (21.05.2024) Die Kartoffeln waren perfekt, nur die Zwiebeln (sehr dünn geschnitten) und der Speck sind etwas sehr dunkel geraten (hatte die Befürchtung, dass größere Stücke von den Kindern nicht gegessen werden). Das nächste Mal würde ich sie später dazugeben. Ich probiere es einfach aus - aber sonst: sehr, sehr lecker!

antworten antworten
Claudia (14.05.2024) Mega Rezept hab noch Knoblauchpulver und Rosmarin drauf gemacht. Schnell gemacht alle begeistert.

antworten antworten
Astrid (27.04.2024) Hat sehr gut funktioniert und war lecker. Wird es mit Sicherheit jetzt öfter geben 😃

antworten antworten
Tobias (11.04.2024) wirklich spitze! Bekomme ich in der Pfanne nicht annähernd so hin. Danke für das Rezept. LG

antworten antworten
Nicole (05.04.2024) Total lecker wir sind begeistert

antworten antworten
Hulk (27.03.2024) klasse Rezept, danke

antworten antworten
Anika (25.03.2024) Hat super geschmeckt

antworten antworten
Renate (22.03.2024) Super lecker

antworten antworten
Jack (21.03.2024) Volle 5 Sterne - die Bratkartoffeln schmecken wirklich sehr sehr gut aus der Heissluftfriteuse. Einfach Topp !

antworten antworten
Helmut (07.03.2024) Geht das mit tiefkühlbratkartoffeln ? Danke

antworten antworten
Susi (11.03.2024)
Hallo Helmut, bestimmt. Achte da bitte auf die Backzeit auf der Verpackung. Liebe Grüße Susi
Doris (08.05.2024)
Einfach ausprobieren 😃
Nicole (21.02.2024) Heute ausprobiert und von der ganzen Familie als gut befunden. 👍 Wird es auf jeden Fall nochmal geben.

antworten antworten
Michaela (07.02.2024) Habe es heute zum ersten mal ausprobiert und bin total begeistert!!! 😃👍 Sehr, sehr lecker! Und ohne die "Sauerei" auf dem Herd! Wird so definitiv nochmal gemacht! Danke für das tolle Rezept! 😘

antworten antworten
Jenny (06.02.2024) Zwischendurch wenden und sie werden perfekt!

antworten antworten
info@goethel-privat.de (03.02.2024) Rezept funktioniert sehr gut im Airfryer,war super lecker und knusprig

antworten antworten
Silvia (01.02.2024) Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wird ausprobiert

antworten antworten
Silvia (01.02.2024) Hallo, bin gerade auf deine Seite mit den tollen Rezepten für die Heißluft Fritteuse gestoßen. Meine Frage wäre, bei mir kann man verschiedene Programme wählen, unter anderen airfry oder backen. Welches Programm muss ich wählen. Danke schon im voraus

antworten antworten
Jenny (01.02.2024)
Hallo Silvia, bei meiner Heißluftfritteuse kann man auch verschiedene Programme wählen. Es ist im Prinzip egal, sie alle machen das Gleiche und unterscheiden sich nur durch die voreingestellten Temperaturen. Wähle also einfach ein Programm aus, bei dem du Temperatur und Dauer selbst bestimmen kannst. Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren, Jenny
Jürgen Weinreich (27.01.2024) Werde deine Rezepte mal ausprobieren

antworten antworten
Carolin (24.01.2024) Danke für das Rezept! Die Bratkartoffeln sind super gelungen. Knusprig! Und danke für den Heißluftfriteusen-Test.

antworten antworten
Jenny (25.01.2024)
Danke für dein liebes Feedback :-)
Heidrun (19.01.2024) Sehr gute Rezepte. Einfach. Hätte gern auf Computer.

antworten antworten
Andreas (18.01.2024) Funktioniert super. Auf vorheizen kann ich bei meinem Philipps Airfryer verzichten. Die Kartoffeln werden außen knusprig und innen schön weich.

antworten antworten
Gisela (17.01.2024) Kann das in jeder Heißluftfritteuse machen, da ich eine andere habe. Die Rezepte sind toll.

antworten antworten
Jenny (18.01.2024)
Ja, das sollte gehen :-) Und vielen lieben Dank.
Gisela (17.01.2024) Kann das in jeder Heisluftfritteuse gemacht werden?

antworten antworten
Jenny (18.01.2024)
Liebe Gisela, das sollte in jeder Heißluftfritteuse funktionieren. Liebe Grüße, Jenny
Sabine Mazurek (16.01.2024) Ich habe das Rezept gestern ausprobiert. Es hat super geklappt und die Kartoffeln haben sehr lecker geschmeckt und waren schön knusprig. Vielen Dank für die Inspiration.

antworten antworten
Jenny (16.01.2024)
Das freut uns sehr. Vielen lieben Dank für dein Feedback :-)
René Back (16.01.2024) Die Zubereitung wurde genau so gut wie in der Pfanne, wenn nicht sogar besser

antworten antworten
Floh (18.01.2024)
Ganz genau ich würde das auch in der Pfanne machen zumal man da Zeit spart
Janina (13.01.2024) Schmeckt toll Allerdings waren sie bei mir noch etwas hart Allerdings auch sehr dunkel weshalb ich mich nicht getraut habe sie länger drin zu lassen. Was könnte ich falsch gemacht haben? Zeit und Gradzahl passte

antworten antworten
Jenny (17.01.2024)
Liebe Janina, welche Heißlufrfritteuse verwendest du? Schütteln zwischendrin könnte helfen. Außerdem könnte es an der Kartoffelwürfelgröße liegen: je kleiner sie sind, desto schneller werden sie dunkel. Liebe Grüße, Jenny
Gitta (12.01.2024) Sieht sehr sehr lecker aus. Wird am Wochenende gemacht.

antworten antworten

Passende Rezepttipps

Bratkartoffeln

Bratkartoffeln

Egal ob mit Speck, Zwiebeln oder pur: Nicht ohne Grund zählen in unserer Familie Bratkartoffeln zu den beliebtesten Beilagen.
Bratkartoffeln

Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Für Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse brauchst du etwa 30 Minuten. Hol dir das einfache Rezept für den Airfryer:
Hähnchenschenkel in der Heißluftfritteuse

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse sind ein gesunder, fettarmer Snack für Kinder & Familie. Hol dir das Airfryer Rezept:
Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Kartoffelchips aus der Heißluftfritteuse

Kartoffelchips aus der Heißluftfritteuse

Willst du Kartoffelchips aus der Heißluftfritteuse mit nur 3 Zutaten schnell & einfach selber machen? Hol dir das Airfryer Rezept:
Kartoffelchips aus der Heißluftfritteuse

Kartoffelecken aus der Heißluftfritteuse

Kartoffelecken aus der Heißluftfritteuse

Für frische Kartoffelecken aus der Heißluftfritteuse brauchst du nur 3 Zutaten und 30 Minuten Zeit. Hol dir das Airfryer Rezept:
Kartoffelecken aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse sind in 25 Minuten knusprig. Hol dir mein Rezept für das Airfryer Fast Food:
Selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter