Lachs mit Spargel aus dem Ofen

Lachs mit Spargel aus dem Ofen
Lachs mit Spargel aus dem Ofen auf cremiger Frischkäse-Möhren-Pasta - ein einfaches Frühlingsrezept für deinen Familientisch
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 13 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten

Lachs und Spargel - ist das nicht eine wunderbare Kombination? Bei uns ist gestern beides zusammen mit einer leckeren schnellen Pasta auf dem Teller gelandet und es war so köstlich, dass ich das Rezept unbedingt mit euch teilen muss.

Lachs aus dem Ofen ist ja immer eine gute Idee, auch ohne Spargel oder mit anderem Gemüse.

Ob mit gefrorenem oder frischen Lachs - du brauchst für solch ein leckeres Fischgericht gar nicht viel tun. Die Zubereitung ist immer gleich: säubern, salzen, säuern. Das heißt, du wäschst den Fisch zuerst, salzt ihn dann und säuerst ihn, indem du etwas Zitrone dazu gibst.

Im Ofen mache ich ihn meist in einer kleinen Auflaufform bei 200°C Ober- und Unterhitze oder 180°C Heißluft. Die Zeit richtet sich danach, ob der Lachs frisch oder aufgetaut ist und wie dick die Stücken sind. Stelle dich auf 15-30 Minuten ein. Der Lachs sollte noch glasig, aber innen gar sein. Ist er zu lange im Ofen, so wird er sehr trocken.

xxx

So schmeckt der Frühling

Während wir ihn im Winter gern als Orangenlachs mögen, ist der Lachs auf Spargel eine tolle Kombination für den Frühling. Er ist schnell und einfach zubereitet und perfekt für das Ostermenü, bei dem du nicht lange in der Küche stehen musst.

Ich habe mich für grünen Spargel entschieden, da er nicht vorgekocht werden muss und einen tollen Farbkontrast zum orangefarbenen Fischfilet gibt. Außerdem wanderten ein paar süße Mini-Tomaten und rote Zwiebel mit in die Form.

Alles in allem ist dieses Frühlingsrezept perfekt für den regelmäßigen Fischfreitag. Es versorgt uns mit reichlich wertvollen Omega-3-Fettsäuren, Eiweiß und Vitaminen. Wer den Spargel-Lachs gern Low Carb genießen möchte, der lässt einfach die Pasta weg.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 3 Portionen:

  • 375 g Lachsfilet
  • 400 g grüner Spargel
  • 100 g Mini-Tomaten
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz

Für die Möhren-Nudeln


Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So machst du den Spargel-Lachs im Ofen selber

Spargel-Lachs-Pasta
  1. Heize den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Wasche den Spargel und schneide die Enden ab. Lege ihn in eine kleine Auflaufform. Wasche die Tomaten und verteile sie darauf.
  3. Die Zwiebel schält du und schneidest sie in Scheiben. Der Knoblauch wird ebenfalls geschält und halbiert. Gib beides mit in die Form und verteile großzügig Olivenöl über alles.
  4. Lege nun die Lachsfilet auf den Spargel, salze sie und belege sie mit etwas Zitrone.
  5. Schiebe die Lachs-Gemüsemischung dann für 25 Minuten in den Ofen.
  6. Bereite währenddessen die cremige Möhren-Pasta zu. Dafür schälst du die Möhre und hobelst dann mit dem Sparschäler Streifen, die deinen Bandnudeln sehr ähnlich sehen.
  7. Koche die Bandnudeln und gieße sie nach der Kochzeit grob ab, so dass ein kleiner Schluck Wasser im Topf bleibt. Gib die Möhrenstreifen, den Frischkäse, das Gemüsebrühpulver und etwas gehackte Petersilie dazu und verrühre alles gut.
  8. Serviere die Möhren-Nudeln mit dem Ofenlachs und dem Spargel.
PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Bine (29.05.2023) Schnell zubereitet und super lecker, vielen Dank für das Rezept👍

antworten antworten
Christina Nahrwold (31.03.2023) Hallo, kann ich eine Alternative zu grünem spargel nehmen? Der ist hier noch nicht zu bekommen. Möchte es gerne Ostern kochen. Danke Christina

antworten antworten
Susi (03.04.2023)
Hallo Christina du kannst auch gerne auf den gefrosteten Spargel zurückgreifen. Liebe Grüße Susi
Sanne (02.02.2023) Sorry, aber das Rezept passt NICHT in die LOW CARB Kategorie, da NUDELN NICHT low Carb sind.... für NICHT LOW CARBER lecker !!!

antworten antworten
Susi (02.03.2023)
Hallo Sanne, danke, für deine Bewertung. Da der Orangenlachs mit Gemüse seperat zubereitet wird, haben wir ihn in die Low Carb Kategorie aufgenommen. Wer sich also rein Low Carb ernähren will, kann das Nudeln kochen weglassen oder durch Low Carb Nudeln ersetzen :) Liebe Grüße Susi

Passende Rezepttipps

Lachs im Ofen garen

Lachs im Ofen garen

Saftige Lachsfilets in einer würzigen Marinade aus Thymian, Zitronensaft, Öl und Honig – lass uns Lachs im Ofen garen!
Lachs im Ofen garen

Lachs Sahne Gratin

Lachs Sahne Gratin

Blubbernder Auflauf-Traum: Lachs Sahne Gratin ist schnell gemacht und schmeckt klein und groß. Das Rezept findest du hier:
Lachs Sahne Gratin


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter